+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 30

Thema: Vorderer Teil der Schwalbe(KR51/2)


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard Vorderer Teil der Schwalbe(KR51/2)

    Hallo Leute.

    Ich fahre eine KR51/2. Bei dieser habe ich das vordere Schutzblech ausgebaut, um es zum Lackierer zu bringen, nächste Woche soll es fertig sein. Nun musste ich ja vorne alles abbauen, sprich, Knieblech ab, Lampenmaske ab, Schrauben der Schwinge lösen, Lenker abmontieren, und schliesslich die Gabel, wenn man so will, vorsichtig nach unten herausziehen. Klappte auch alles soweit, nun habe ich nur ein bisschen Angst vor´m Zusammensetzen. Kann mir jemand vielelicht mal die korrekte Reihenfolge bzw. die einzelnen Schritte für den Zusammensetzen der Teile beschreiben?

    Liebe Grüße der Flori

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Flori,
    Und ja, ich habe Deine PN bekommen...aber leider heute Morgen vergessen...
    Zusammenbau eigentlich in umgekehrter Reihenfole wie das Zerlegen.
    Bitte unbedingt zuerst die Gummidurchführung mit dem Bremsbowdenzug in das Blech stecken, sonst wird das später ein wüstes Gefummel. Der Rest ist eigentlich selbsterklärend...
    Gruß aus Braunschweig

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Hallo Harry!

    Das dachte ich mir schon, denn sonst hast du ja oftmals super schnell geantwortet
    Danke für den Tip, das werde ich auf jeden Fall so machen, leider ist mir ein kleiens Malheur beim Auseinanderbauen passiert, und zwar hat sich die Gewindeschraube im Bremshebel verabschiedet, sie ist durchgebrochen, nun habe ich mir nen komplett neuen Bremshebel inkl. dieser Schraube bestellt, Hebel sah eh nicht mehr so doll aus. Gibts dabei irgendwas zu beachten?

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Welche Schraube meinst Du ?
    Ansonsten: Brems-Bowdenzug richtig einhängen und Spiel einstellen...ein bischen schwierig/fummelig ist dagegen der Einbau des Gaszuges mit seinen Komponenten...hast Du vorher ein Bild gemacht ?
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Diese Schraube meine ich:
    Angehängte Grafiken

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das da auf dem Foto ist ein S50-Kupplungshebel, nicht die Bremse. Aber das weißt du sicher. :)

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Hallo!

    Also, gekauf habe ich folgenden Artikel:
    -----------------------------------------------------
    Biete einen Simson Bremshebel / Kupplungshebel an. Neu !! Mit Stellschraube für den Bautenzug,Klemmschraube und Aufnahme für Choke/Starterhebel, Licht oder Blinkerschaltkappe.

    Passend für Schwalbe,Duo S51,S70 und viele andere Modelle. Siehe Bild!

    ORIGINAL DDR PRODUKTION !
    -----------------------------------------------------

    Hmm, ich meine doch wohl, dass es sich da evtl. um ein und denselben Hebel handelt, den ich sowohl links oder rechts verbauen kann, oder? 8)

  8. #8
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @coolflori,

    vertrau dem, was der "dummschwätzer" geschrieben hat.

    DER KENNT SICH NÄMLICH AUS!

    ....und hat mit seiner Äußerung völlig recht.

    Wenn Du diesen Hebel als Bremshebel verwendest, regnet es Dir bei jeder Gelegenheit in die Bowdenzughalterung. Davon abgesehen, daß es bestimmt bescheiden aussieht, wenn die "Tonne" (die den Nippel des Zuges festhält) nach oben zeigt.
    Ob das Gewindeloch für den Spiegel komplett durch den Griff geht ist fraglich. Wenn nicht, mußt Du dann den Spiegel nach "unten zeigend" befestigen.

    Qdä

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Und wohin mit dem Gasdrehgriff? Unter die Achselhöhlen oder wie?
    Und die Lenkerschale nebst Standlicht willst du wohl mit Tesa-Film festkleben oder festtackern?
    Tausch den Hebel um. Das ist der Falsche. Damit kannst du bei deiner Schwalbe nichts anfangen.

  10. #10
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Ach Schwätzer, sei doch nicht immer so negativ!
    Das tüddelt man ganz einfach mit Tüddeldraht oder Kaaabelbinndr(bitte rheinisch aussprechen, danke) fest und dann geht das schon.
    Spiegel ist was für Weicheier und Narzisten.


    MfG,
    Richard

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Der Griff, den Du brauchst, sollte etwa so aussehen...:
    Gruß aus Braunschweig
    Angehängte Grafiken

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Hmm, vielen Dank für eure Meinungen. Hat jemand von euch zufällig noch so nen hebel liegen und würde mir diesen für ein paar Eus überlassen? Kann ja auch was Gebrauchtes sein.

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Versuch's mal bei Norbert Pinta, der hat auch gebrauchte Simson-Teile:
    Simson-Oldtimer, norbert.1@gmx.net
    Tel. 03536535588
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  14. #14
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Vielen Dank euch Beiden, werde an beiden Varianten dranbleiben, habe euch mal ein Bild von dem Malheur beigefügt, wäre mein Problem da evtl. mit einer neuen Stellschraube(ich nenn Sie mal laienhaft einfach so 8) ) vielleicht schon gelöst, da Diese ja "durchgebrochen" ist??

    Flori
    Angehängte Grafiken

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Oder benötige ich einfach nur nen komplett neuen Bremsbowdenzug???

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krümmer schlägt an vorderer Radadeckung!
    Von gotnos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 09:26
  2. Teil des Bremspedals, KR51/1
    Von Senf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 19:58
  3. Vorderer Radlauf
    Von AutSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.03.2006, 15:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.