+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zündung mit Stroboskoplampe einstellen


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard Zündung mit Stroboskoplampe einstellen

    Hallo zusammen,
    ich wollte jetzt die Zündung bei meiner Schwalbe mit einer Stroboskoplampe einstellen.
    Dazu ein paar kurze Fragen:
    1. beim Blitzen mit etwas Gas steht die Makierung auf dem Polrad etwas rechts von der Makierung auf dem Motorgehäuse. Also wenn man von vorne auf das Polrad schaut.
    Bedeutet das nun Früh- oder Spätzündung?
    2. In welche Richtung muss ich die Grundplatte drehen um das auszugleichen?

    Viele Grüße
    TGB

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    voraussetzung: die markierung auf dem motorengehäuse ist übereinstimmend mit der markierung des polrades, wenn dieses auf dem richtigen zündzeitpunkt steht. (das misst man vorher einmal genau aus)

    dann:

    zu 1) deine zündung zündet zu früh.
    zu 2) du musst die grundplatte ein stück im uhrzeigersinn verdrehen.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  3. #3
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    Vielleicht habe ich ja gerade ein Brett vorm Kopf, aber wenn die Polradmarkierung rechts von (also in Drehrichtung hinter) der Gehäusemarkierung steht, heißt das dann nicht, dass der Kolben schon am ZZP vorbeigerauscht ist, also Spätzündung? Und dass man die Grundplatte gegen den Uhrzeigersinn verdrehen müsste?
    Oder ist das bei ner 2er anders als bei ner 1er-Schwalbe?

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard

    Na? Jetzt habe ich zwei entgegengesetzte Antworten...

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Ich bin dafür das macgyver recht hat.
    Und das das bei allen rechtsdrehenden Motoren, egal ob /1 oder /2, so ist.


    Peter

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Die Markierungen sollten bei ca. 3000up/min übereinander stehen. Ausmessen ist da garnicht so wild, ZZP mit der Messuhr ermitteln, an Polrad und Gehäuse jeweils eine Markierung anbringen, abblitzen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ja, ich stimme macgyver ebenfalls zu. ich hatte einen drehfehler im kopf.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    125

    Standard

    OK, vielen Dank!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündung mit stroboskoplampe einstellen?!
    Von JunkYard90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 10:19
  2. Zündung mit Stroboskoplampe einstellen??
    Von Schwalbenschwammy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 15:08
  3. Wer hat Stroboskoplampe in Dresden?
    Von karlsquell im Forum Simson Freunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 19:21
  4. Zündung einstellen
    Von andre* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 16:34
  5. E-Zündung in Kr.51-1 einstellen?
    Von Simsonsucht im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 15:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.