SLPZ Schaltplan

  • Moin Zusammen,


    ich baue gerade meine 64er Schwalbe neu auf. Umbau von Hand -auf Fußschalter . Ich habe einen M53 Motor drin mit einem Schwunglicht-Primär-Zünder.


    Problem ist ich habe keinen passenden Schaltplan. Hat einer von euch einen Tipp, wo ich den passenden Schaltplan her bekomme ?


    Oder gibt es einen Schwalbenfahrer in meiner Nähe der mal einen Blick riskieren
    mag :roll:


    Gruß
    Andy

  • Hi,


    sicher, dass du keine SMLZ hast? 64er Schwalbe ist vom Werk noch etwas anders verkabelt als die KR51/1. Finden sich aber beide bei Harald auf der HP, die hatdir Gerhard aber schon verlinkt.


    MfG


    Tobias

  • HI,


    der alte Orginal Motor ist ja raus, daher der "neue" M53 mit Fußschaltung und, weil die alte Zündanlage nicht passt, die SLPZ. Ist auch eine, denn da wo ich sie gekauft habe, wie alle Ersatzeile , werden alle alten DDR Mopeds geschraubt. Will das Ding selber zum laufen bringen, Werkstatt kann ja jeder. :-) Hatte mich ja schon rangewagt, aber nicht den passenden Schaltplan gefunden.


    Gruß
    Andy

  • Moin Zusammemn,


    nach dem ich heute mit neuem Schaltplan erneut versucht habe, die Elektrik zu laufen zu bringen, mußte ich feststellen das Plan und Zündung nicht zueinander passen.


    Ich habe wohl doch keine SLPZ , sieht eher nach einem Schwunglicht Elektronikzünder aus.


    Anbei ein paar Bilder der Zündung, in der Hoffnung das mir wer einen Tipp und den passenden Schaltplan geben kann.





    Irgendwie bin ich jetzt mit meinem Latein am Ende, kann doch nicht so schwer sein die paar Kabel.


    Beim Zündschloss ist die Bezeichnung oben und unten für die Kontakte. Was ist damit gemeint ? Ist oben da wo der Schlüssel steckt ?


    Gruß
    Andy

  • Sieht in der Tat nach Elektronikzündung aus. Da es die in der /1 nicht serienmäßig gab, wirst du wohl nach dem Plan der /2L verkabeln und ausrüsten müssen. Inklusive der entsprechenden Verbraucher (Leuchtmittel).

  • Das ist eine SLEZ mit Nachbau-Geber.


    Umvdas Ding zum laufen zu bringen schliest du das rote Kabel drr GruPla an Klemme 14 des caramelfarbenen Kasten an (das ist dein Steuerteil) dann nimmst du das blaue Kabel und steckst es auf Klemme 3 .
    An Klemme 15 kommt die Zündspule und Klemme 31 ist für die Masse, ohne diese schrottet man das Steuerteil.
    Klemme 2 braucht man nur zum aus machen!!Achtung hier und an Klemme 14 liegen 400V an!!


    Schaltplan zur Verdeutlichung:
    klick!


    Viele Grüße


    Bremsbacke


    Edith sagt das ich z.T. Zu langsam war...

  • .gerade gefunden. Danke :-) Mein Problem ist, das die Kabelfarben von der Spule im PLan nicht mit den vorh.Kabelfarben passen. Daher schwer zu wissen was was ist.


    ..ich hatte schon meine Frage wegen den Farben gestellt, da hattest Du geschrieben. Muss ich mal schauen ob das passt wie du beschreibst


    ..bleibt noch die Kontakte Belegung des Zündschalters, was ist mit oben und unten gemeint ?


    @Bremsbacke...kann leider keinen link zum Schaltplan sehen

  • An dem Link hab ich rumgedoktert jetzt ist er da und der Editierbutton auch ;)


    Wenn du das Zündschloss so rum hälst das du die Zahlen siehst, dann ist die Zahl die sich näher am Rand befindet der Anschluss der näher an der Schlüsselöffung ist.


    Viele Grüße


    Bremsbacke


    Zir idetifikation was nun Rot und was blau ist nutut du ein Voltmeter.
    Bei eingebauter GruPla und leichtem.Kicken kommen am Roten ca. 100-130V raus und bei starkem kicken an blau ca. 0,5-0,75V beides AC raus.
    Die schwarze Leitung (Klemme 15(Zündspule)) kannst du behelfsmäsig ersetzzen und wo du Masse herbekommst weist du ja ;)


    EDIT2:
    Auch noch zu empfehlen:
    http://www.schwalbennest.de/si…ein-eez-004-a-113491.html

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!