dauernd bricht der Krümmer ab!

  • Kennt jemand das auch, das bei den alten Motoren (Star, Habicht, Schwalbe, Sperber) bei denen der Auspuff links ist, öfters mal der obere Rand vom Krümmer abbricht? So das er dann durch die Mutter durchrutscht? Was kann man dagegen tun? Der Verschleiß ist mir einfach zu groß. :rolleyes:


    Bender dankt

  • hä?


    du darfst die unterlegscheibe zwischen krümmer und auslass nicht vergessen, dann gut anziehen, dann düfte nichts passieren.
    abbrechen kann das eigentlich nur durch die vibrationen, wenn er eben nicht richtig angezogen ist.
    ein serienmässiges problem ist das aber denke ich nicht:D

  • Also mir ist nur einmal das Umgebördelte oben weggerissen. Da hab ich allerdings auch mit dem Krümmer nen Bordstein mitgenommen. Anders kann ich mir das auch nicht vorstellen. Ausser, der ganze Auspuff wär so dümmlich montiert, dass ständig hohe Druck- oder Zugkräfte auf die Verbindung Motor-Krümmer wirken.


    MfG
    Ralf

  • Sorry für den schlechten Ausdruck. Ich meine das umgebördelte. Der Auspuff ist eigentlich genau so befestigt wie es sein soll. Es könnte aber sein, das meine hintere Schwinge an ihn anstößt beim fahren...


    Mal beobachten.

  • Die Bördelung kannst du mit etwas geschick und nem Hammer auch wieder dranmachen und must nicht gleich nen neuen Krümmer kaufen. Wegen dem Schwinge-an-Auspuff-anschlagen: Es könnte vieleicht sein das sich der hintere Träger wo die hintere Fußraste angeschraubt ist, etwas verbogen hat. ( vieleicht durch einen Sturz? ) Wenns so ist, dann mach hinten mal die Haube ab und bieg den wieder etwas nach außen.


    MfG Tilman

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!