und langsam wird as Öl immer weniger!!!

  • Hallo,


    ich habe ein echt mieses Problem, aber wahrscheinlich kennt das jeder.
    Mein Kr 51/1 tropft Öl. Es wäre ja nicht so schlimm, wenn da ab und an mal nen Tropfen käme, nein es ist echt schon ziemlich viel und versaut alles bei mir auf dem Grundstück.


    Neulich habe ich, nachdem die Schwalbe ein Jahr lang rumstand, das alte Öl, wenn man es noch so nennen konnte abgelassen. Ich habe den linken Seitendeckel geöffnet, alles gecheckt. Dichtung entfernt und die Ränder, an denen die Dichtung sitzt schön saubergemacht, damit auch nicht die neue Dichtung stören konnte. Zudem habe ich die Schlitzschrauben durch Imbusschrauben ersetzt, um die richtig "festknallen" zu können". Dann neues Öl rein, nachdem die neue Papier dichtug dirn war, und dann ne Woche später begann das tropfen und es wird immer schlimmer habe ich das Gefühl.


    Das Öl bildet sich am Schlitz zwischen Deckel und Motorblock und verteilt sich dann unter dem Mototr, sodass es an zwei stellen heruntertropft. Einmal an der "Andockstellen" des deckels und einmal weiter unten am Motor.


    Meine Frage ist jetzt, gibt es irgendwelche besseren Dichtungen (meine war total dünnen), oder hat jemand ne andere Lösung für das Prob.


    Herculez;(

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!