Frage zum Auspuff

  • Meine Schwalbe k51/1 zieht nicht richtig und bei 55 ist Ende -- mir ist aber aufgefallen das sie an der Verbindung Zwischenstück und Endtopf qualmt -- wo die zusammenkommen ist ja die Schelle --leider kann mann die nicht mehr richtig zusammenschrauben da an beiden Enden die Erhöhung oder wie sich das nennt teilweise abgebrochen ist -- soll da nicht auch noch so ein Gummiteil zwischen fehlt nähmlich auch -- Frage geht darum ob die fehlende Leistuing was mit dem Gegendruck zu tun haben kann und ob ich das auch ohne neuen Puff dicht bekomme.

  • Wenn er an der Trennstelle zwischen Endstück und Topf undicht ist, und die
    Bördelung schon teilweise gebrochen, dann kriegst du ihn nie und nimmer
    mehr dicht !!! Da wird wohl ein neuer Auspuff fällig.
    An der Trennstelle sitzt ein sogenannter Gummi-Formring . Der gehört da rein, sonst braucht man sich nicht zu wundern, wenn es da ständig raussifft .
    Das führt natürlich zu Leistungsabfall .
    Kauf dir also 'nen neuen Püff mit der schmalen Klemmschelle und auch einer
    neuen Bandschelle, die vorn den Püff am Krümmer verspannt.


    Capiche ? 8)

  • Hab auch noch ne Frage zum Auspuff. Wenn die die Verbindungs-Schelle löse müsste ich den doch öffnen können oder? So zum reinigen... oder nicht?
    Weil der sitzt total fest zusammen, trau mich nicht da viel Kraft aufzuwenden. Kann ich da irgendwie drehen oder ziehen und den auseinander bekommen?


    Thank you in advance...

  • Hallo!


    Weiter oben ist von einem Formring die Rede, der zwischen der Schelle, die die beiden Auspuffteile zusammen hält, und dem Auspuff liegt. Hab gestern meinen Pott ausgebrannt und muss nun feststellen, das die Schelle nicht mehrfest sitzt. Also liegt die Vermutung nah, dass ich diesen Ring mit verraucht hab :cry:


    Hat jemand nen Tip für mich, was ich als Ersatz nehmen kann?


    Grüße,


    Alex

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!