M53 motor auf 4 gang umbauen - geht des??

  • ich habe eine recht fertige kr51/1 geschenkt bekommen und wollte sie jetzt herrichten
    da warf sich gleich die frage auf, ob ich se wenn ich den motor zum lagern und abdichten eh öffne, nicht gleich wenn möglich die schaltung auf 4 gang umbau.
    im moment fahr ich die kr51/2 eines freundes mit 3 gang und wenn ich mit meiner freundin fahr ist es an steigungen doch recht mühselig im 1. gang rumzueiern.
    oder sollte ich wenn dies möglich ist mir einen m501 holen und den auf 4 gang umbauen oder einen 4 gang kaufen.
    bitte helft mir

  • Klar, ist möglich, es gab ja auch den Habicht mit original 4 Gängen. Musst du dir bloß angucken welche Teile anders sind, ich kenn mich mit dem Schaltgehebel und -gerolle beim M53 nicht so aus. Wird aber wahrscheinlich nicht so einfach Getriebeteile zu kriegen. Oder es wird teuer ;)
    Allerdings ziehen gut gemachte 1ser Motoren allgemein recht kräftig auch bergauf. Ich hab mit nem Star mit defekten Simmerringen den ich mal aus ner Scheune zog fast alle S51 oder 2er aus unserem Club versägt. Bei denen reichen 3 Gänge locker.


    Greetz, J-O

  • also.... du kannst das getriebe vom habicht einfach so in deine kr1/1 Motor einbauen....


    aber den m541 kriegst du in deinen rahmen von der 1er nicht rein, weil der andere motorhalterungen hat.


    und wenn du nur das getriebe übernimmst brauchst du auch keinen anderen gaser als den 16N1-5...:D

  • m501 ist ja nur die hauptbezeichnung.
    m541 heißt das der 4 gänge hat, m531 das er 3 gänge hat....


    aber du kannst disen mnotor nich ohne weiteres in den rahmen der 1er einbauen ich glaub du müsstest sogar löcher bohren und das is nich so prickelnd.


    also hast du 3 möglichkeitn:


    1. nen 2er rahmen einbaun


    2. ein habicht getriebe besorgen (z.b. nen motor ausm habciht zum auschlachten oder gleich den einbaun)


    3. es so belassen.... :roll:

  • Ahoi!


    Ein Habichtgetriebe lässt sich nicht so einfach in ein M53 bauen. Das Habichtgetriebe ist anders aufgebaut als das normale 3 Gang. Ferner müssten in das Gehäuse Bohrungen vorgenommen werden, damit die Schaltamatur passt. Da ist es sinniger sich nen Habichtmotor (M 54) zu besorgen und den zuregenerieren. Der Motor M 501 passt zwar in den /1ser Rahmen, kann dort aber nicht richtig befestigt werden. Die Motoraufhängung am Rahmen ist auch nicht so stark, was zu Rissen und Brüchen führen kann.


    Gruß Moe :smokin:

  • aso
    ah jetzt
    danke für die schnellen anworten erstmal
    hab heut des ganze teil zerrupft
    da hab ich des mit der aufhängung auch gesehen
    und ich glaub ob der motor 3 oder 4 gänge hat ist momentan das kleinste übel
    der rahmen is total fertig
    erstmal sandstrahlen und dann schaun ob er nochwas ist
    jetzt mal ne ganz blöde frage
    wie bekomm ich den hauptständer runter??
    da is ja gar keine schraube

  • Ich habe mal so einen Umbau gemacht , ist selbst für uns sauschwer gewesen , da der Motorblock an eingen stellen neue Bohrungen brauch ,
    wo die halterungen für den 4 Gang eingebaut werden müssen ,
    ist eine Arbeit für Profis , und rechnet sich nur wenn Du alle Teile hast.
    mfg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!