Beiträge von bratwurst

    durchn tüv bin ich durchgefallen(musste nix bezahlen, netter prüfer), weil miene hintere bremsscheibe im arsch ist... wurde ncoh ne zeit lang ohne beläge drauf gebremst.... die platten wo am beläge drauf waren waren auch ziemlich dünn^^ neue scheibe bestellt sollte morgen (heute) ankommen dann gehts zum tüv...

    Zitat von Airhead


    Und Bremsbeläge hi. ist keine wirkliche arbeit :wink: , 5min Sache.


    Ich weiß ;-) wusste nur nich wo ich sie sont mal präsentieren kann ;-)


    hat 34ps aber geht dafür mächtig gut voran... besser als die ausgenudelten fahrschulmaschinen... is ne susi gs 500 E hat mich pro ccm 1€ gekostet...

    NEIN natürlich nicht... bei dem läufts auch gut... technisch isser jetzt fast komplett.... jetzt muss ich ihn nur noch einma komplett auseinandernehmen abschleifen alckieren und wieder alles zusammenbauen...

    @kiff jop... mit der! aber sieht im mom nich mehr so top aus wie letzes jahr... 2 mal umgefallen und vor ner woche mich aufm eis langgelegt... sprich: lackschäden... und der war so guut ;-)

    Ich bin doch nicht Feige, wenn ich in Etwas nix reininvestiere, was ein fass ohne Boden ist.... Investiert ihr in Firmen die Pleite gehen?


    Bevor ich den gammel an der trägerstruktur gesehen hab, hab ich gesagt.. "uff schwer aber ich mache es....." da haben mich schon alle für verrückt erklärt... aber so war es mir dann doch zuviel.... 20km von hier, bietet mir einer ne komplett sangestrahlte grundierte und komplett alles neu eingeschweißte karosse an... für 600€ das wäre das geld was ich allein in metarial pulvern müsste abgesehen von der arbeit.... also dacht ich mir weg damit.... nun nehme ich die karosse doch nicht, weil cih nen 86er 601 für ne kiste bier bekomme...



    eine echte herausforderung wäre es jetzt, den zusammengedrückten wieder aufzubauen :D



    p.s. das ich gesagt hab, dass es ncih so schlimm is, weiß ich aber da wusste ichs ja noch nciht

    1. Zeit hätt ich genug


    2. Geld ließe sich vielleicht auch auftreiben


    3. "sah noch gut aus" ist die größte lüge, die ich je gehört habe.... leider habe ich keine bilder davon gemacht, aber die ossis die damals die 600erkarosse verbaut hatte, haben in die komplette trägerstruktur unter dem boden papierschnipsel und pappe gesteckt... kein wunder, dass das KLITSCHNASS war uns mindestens 17 jahre die feuchtigkeit da drin stand... die komplette struktur unter dem fahrzeug war dünn wie papier... die ganzen seitenschweller konnte ich mit einem schraubenzieher entfernen der rest war ähnlich leicht zu zerstören. Der wagen hatte in der mitte einen leichten knick woran man erkennt das da unten alles durch war... die beiden vorderen radkästen waren inner wurst und auf der linken seite war ein dom fast weggerostet. Der scheibenrahmen und die komplette dach"rehling" war eigentlich "weg". jetzt erklär mir mal wo ich nen kompletten neuen scheibenrahmen und die ganze dachkonstruktion neu herbekomme(wo das doch eh ne schwachstelle vom 500/600er ist). also alles inner wurst... in allen hohlräumen hat es gerieselt, wenn man die karre auffe seite gedreht hat. Glaubt ihr ich hätte den zum Spaß verschrottet? Ich weiß, dass die dinger selten sind, (wär ja so als wenn cih ne kr50 kleinhacke) aber das ding war eh verbastelt bis zum ende... es war ja eigentlich kein 500er mehr... das einzige was vom 500er noch da war, war ein wagenbreite x 10cm breites blech, wo die andere karosse einfach draufgesetzt wurd und der rahmen, wo der hilfsrahmen dran kommt....


    Ich hatte jemanden hier, ein trabisammler, der schon mehrere trabanten fertig gemacht hat und auch 5 stück zuhause rumstehen hat, der hat die hände über dem kopf zusammengeschlagen und gesagt, wenn er den geschenktbekäme, würd er nichts mehr damit machen... zitat :"fass ohne boden". Er selbst hätte auch gernen nen 500er.. er hätte ihn gerne haben können, wollte ihn aber partout nicht....



    also hört auf mit "mörder" oder sonstwas... das war kein Mord sondern Sterbehilfe.....



    MFG


    Die Wurst, die wiß was sie da gemacht hat und kein schlechtes gewissen hat.