+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: 3 Gang vs. 4 Gang


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.03.2005
    Beiträge
    18

    Standard

    Nabend! Ich habe soeben meine erste Schwalbe erworben! :)
    Es ist eine mit 3-Gang. Jetzt bekomme ich von einem Kollegen zu Ohren, dass 3-Gang wohl nicht so gut sein soll. Stimmt das? Sagt mal bitte eure Meinungen/Erfahrungen damit? Danke
    Gruß, Phil

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Der erste und der letzte Gang sind gleich.

    Nur die mittlergen Gänge sind unterschiedlich.

    Dadurch ist auch die Beschleunigung der 3 Gang schlechter denn bei der schaltest du bei 20 km/h in den 2ten. Dieser ist nun sehr niedertourig und bei 40 gehts in den 3ten der auch niedertourig beginnt.

    Das hat die 4 Gang nicht. Sie zieht ein wenig besser aber große Unterschiede sind da nicht.

    Beide kommen auf 60 und halt wie gesagt Anfang und Ende laufen beide mit den gleichen Übersetzungen

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Die Aussage von diesem Kollegen war ziemlich blöd und ohne Grundlage. Bevor hier eine Diskussion anfängt, solltet ihr Euch mal einigen, um was für einen Motor es sich eigentlich handelt. In der FAQ steht etwas über Motoren.


    Gruß!
    Al

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Das sehe ich allerdings genauso. Wenn Du im Flachland wohnst, reichen 3 Gänge vollkommen. Und manchmal nervt die Schalterei auch! Im Bergland ist n 4-Gang-Getriebe schon von Vorteil. Mich als alten Norddeutschen hat es nie gestört, wenn ich nur 3 Gänge hab. Wie gesagt, die "Anschlüsse" bzw. Gangsprünge sind nicht so drastisch bei der 4 wie bei der 3, aber sonst fährt ne 3Gang auch ganz schön!

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Also ich wohn auch im flachland.
    Ich bin lange zeit 4gang gefahren und fand die schalterei
    eigentlch lästig. Siet kurzem fahr ich jetzt 3gang und muss
    sagen der 4gang ließ sich doch besser fahren iner stadt ist
    find ich auch besser als drei gang.
    aber beim 3gang finde ich den 2ten gang irgendwie doch sehr geil
    weil man diesen lang ziehen kann.

    also ich finde das liegt an jedem selbst welcher motor besser
    ist.

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    sofern du nicht so schwer bist, keinen Hänger dran hast und meistens alleine drauf sitzt, kommst du mit ner Dreigang-Schwalbe meiner Meinung nach gut aus.

    Ich wohne in einer recht bergigen Gegend (bzw. meine Ortschaft ist sehr bergig) und für meinen Fall ist definitiv ein vier Gang Getriebe die richtige Variante.

    Allerdings regt mich die ständige Schalterei im Stadtverkehr mit dem 4-Gang Getriebe auch oft auf.

    Johannes

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    OK wir haben hier 2 Berge die für die 3 Gang ziemlich doof sind.

    Beide schaffen ihn im letzten Gang nicht nur ist der Unterschied dass die 4 Gang (wie meine S51) dann doch noch mit ca 45 - 50) den Berg hochkraxeln kann während ja die 3 Gang so bei 40 läuft.

    Aber nun gut das sind 10 km/hs und macht den Unterschied als ob du direkt vor der Ortschaft jemanden überholst und nen paar Sekunden früher da bist.

    Dafür haben manche 3 Gang Motoren auch Vorteile
    Der gebläsegekühlte Motor hat eine aktive Kühlung und wird nicht so heiß wie die Fahrtwindgekühlten. Das schont das Mataril und vor allem den Kondensator. Man merkt es im Sommer im Stadtverkehr doch ziemlich das stehende Luft nicht kühlt

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Warum nervt euch das Schalten? Es ist doch immer wieder ein Genuss die Kupplung zu ziehen und dann auf diese formschöne, nahezu perfekte, Schaltwippe zu drücken. Von mir aus könnte meine 10 Gänge haben

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Mit 10 Gängen wärst du nur am schalten und nicht mehr am fahren ;-)

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    ... und manch einer hat sich schon 'nen Wolf geschaltet.

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nen Wolf schalten kann man auch als Kraftfahrer beim Bund:



    MfG
    Ralf, beruflich vorbelastet und verblendet

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltung KR51/1S: 1. Gang ok, 2. und 3. Gang gehen nicht
    Von PBPTU im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 12:00
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 12:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.