+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Anhängerbetrieb


  1. #1
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard Anhängerbetrieb

    1. ist es überhaupt noch erlaubt mit den originalen anhängern zu fahren?

    2. braucht man dafür ne extra versicherung?

    3. müssen die anhänger auf beiden seiten elektrische rücklichter haben?

    4. braucht man die dreieckigen reflektoren wie beim autoanhänger? wie viele?

    Vielen dank für eure antworten

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Na endlich mal wieder ein Anhängerthread. ;-)
    1. ja
    2. nein
    3. nein
    4. ja 2
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Hallo

    @olympiablau
    bei 1.-3. stimme ich dir voll und ganz zu aber seit wann braucht man 2 solche dreieckigen Rückstrahler?
    Das ist mir neu.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Hallo Matze,

    für die dreieckigen Rückstrahler gibts keine Übergangsregelung, also lieber welche ankleben. Sind auch nicht wirklich teuer.

    Gruss von Frank

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Hat jemand nen super Tip mit was man die fest klebt? Habs mit Montagekleber versucht, der ist verwittert. Und wenn wir schon bei den Dreiecken sind, was ist mit dem 40-Schild? Muss nicht, kann oder muss?
    Bei den Händlern vor Ort (ATU, Autohof, Baumarkt usw) bekommt man sowas auf jeden Fall mal nicht zu kaufen.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Hat jemand nen super Tip mit was man die fest klebt? Habs mit Montagekleber versucht, der ist verwittert. Und wenn wir schon bei den Dreiecken sind, was ist mit dem 40-Schild? Muss nicht, kann oder muss?
    Bei den Händlern vor Ort (ATU, Autohof, Baumarkt usw) bekommt man sowas auf jeden Fall mal nicht zu kaufen.
    Das 40km/h Schild muss, das steht so in der ABE drin: "in Verbindung mit §58 STVZO mit ABE genehmigt 1 Geschwindigkeitsschild "40" am Fahrzeug Heck".

    Ich hab eins aus dem Landmaschinenhandel. Am Trecker ist sowas oft dran.

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Ein guter ländlicher Treckerhandel ist in Bezug auf Geschwindigkeitsschilder, Rückstrahler (ggf. selbstklebend) etc. eine gute Addi.

    Gruss von Frank

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Anhängerbetrieb
    Von S51/1B_3108 im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 09:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.