+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Bodwenzüge zu kurz für Bing Vergaser?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    81

    Standard Bodwenzüge zu kurz für Bing Vergaser?

    Moin,

    wollte eben meinen neuen Bing Vergaser einbauen. Funktionierte soweit auch ganz gut, doch anscheinend sind die Bowdenzüge zu kurz. Mein Standgas kann ich nicht wirklich niedrieg einstellen, weil der Bowdenzug so kurz ist das der Kolbenschieber im Vergaser garnicht so weit nach unten rutscht.
    Den Bowdenzug vom Startvergser habe ich vorerst garnicht montiert, weil er so kurz ist, dass der Startvergaser dauerhaft zur Hälfte gezogen ist.
    In der Anleitung zum Bing Vergaser steht "...Startseil auch am Starthebel aushängen, Nippel abschneiden (nur Startseil) und Seil aus Hülle ziehen". Welcher Nippel ist gemeint? Was mache ich falsch?

    Kann ja irgendwie nicht sein, dass die Bowdenzüge plötzlich so viel zu kurz sind. Vorher hatte ich schließlichen den serienmäßigen BVF Vergaser an meiner Kr 51/2 und die Bowdenzüge passten perfekt (musste das Spiel wie üblich sogar noch nachstellen!).

    Habe noch einen neuen Bowdenzug hier rumliegen. Den würde ich sonst morgen ausprobiern! Weiß einer welche Länge der dann für den Startvergaser haben muss?

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von SchwalbenFREAK^^ Beitrag anzeigen
    Kann ja irgendwie nicht sein, dass die Bowdenzüge plötzlich so viel zu kurz sind. Vorher hatte ich schließlichen den serienmäßigen BVF Vergaser an meiner Kr 51/2 und die Bowdenzüge passten perfekt
    Kann doch sein, hast Du selber doch schon gemerkt.
    So schreibt z.B. Zweirad-Schubert bei den angebotenen Bing-Vergasern:
    "- inkl. passendem Gas.-u. Starterzug (Original)
    - der Unterschied zum Bowdenzug für BVF-Vergaser ist das Funktionsmaß , was die Einstellung der Bowdenzüge wesentlich verbessert !
    "

    Peter

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    81

    Standard

    Ja gemerkt habe ich das
    Ich wurde aus diesem Satz in der Anleitung nicht schlau wenn ich ehrlich bin. Dann habe ich das grade gegoogelt und eigenltich nur gelesen, dass die Bowdenzüge beim Einbauen des Bing zu lang wären.

    Ich habe auch irgendwie den Verdacht, dass diese Bowdenzüge vorher schonmal ziemlich kurz abgeschnitten worden sind. Ich habe noch eine Rechnung vom Vorbesitzer, in der eine von diesen Alleskönner Firmen neue Bowdenzüge verbaut haben. Kann sein, muss aber nicht...

    Gut, dann werde ich morgen den einen Bowdenzug ausprobieren und einen zweiten noch nachbestellen. Gibt es denn genaue Maße oder muss ich das einfach selber ausprobieren?

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Da es für die KR51/2 keine Bing-Vergaser gegeben hat, und sie dort ohne eine TÜV-Abnahme auch nicht zulässig sind, gibt es normalerweise auch keine passenden Bowdenzüge dafür. Womit ich nicht behaupten möchte, das nicht doch irgend ein Händler welche anbietet. Wenn nicht, musst du dir wohl welche passend machen.
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Für die KR51/2 ist der BING doch zugelassen? nur für die /1 nicht? oder täusche ich mich?

    EDIT sagt: oder meinst du, dass man damit halt wie mit jedem BING trotz schreiben das dabei ist zum TÜV muss?
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Ja, da täuschst du dich. Der Bing darf ohne dem Segen vom TÜV oder DEKRA, in keinem der Schwalben-Modelle im deutschen Straßenverkehr gefahren werden.Das Thema hatten wir hier übrigens schon x-mal.
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Du täuschst Dich.
    Im Datenblatt von BING findet die KR51/2 keine Erwähnung.
    http://www.bingpower.de/shared/image...pe15161718.pdf

    Aber wenn ein TÜVler das abnimmt, dann kann man das machen.

    Peter

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Sachen gibts... Ich war immer der festen Überzeugung, dass es für die /2 einen zugelassenen BING gibt. Man lernt nie aus danke :)
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    81

    Standard

    Abgenommen werden müssen die ja sowieso überall, die Bing Vergaser. Es gibt aber keinen Grund das bei der Schwalbe kr51/2 nicht abzusegnen, da das Triebwerk ja mit dem der S51 identisch ist.

  10. #10
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Und da die Ansauganlage anders ist, MUSS da gar nichts passieren. Selbst wenn alles gleich wäre, was nicht der Fall ist, MUSS der Prüfer da gar nichts abnehmen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    81

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Und da die Ansauganlage anders ist, MUSS da gar nichts passieren. Selbst wenn alles gleich wäre, was nicht der Fall ist, MUSS der Prüfer da gar nichts abnehmen.
    Dein Beitrag strotzt vor Ironie, richtig?

    Btw. meine Frage war eine andere. Das Bing Thema wurde/wird hier im Nest schon genug diskutiert.

    Ich habe mir 2 neue Bowdenzüge gekauft und sie selber auf die richtige länge gekürtzt. Trotzdem danke für die zahlreichen Antworten!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. vergaser kurz nach reinigung wieder dicht
    Von frosty im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 09:58
  2. Vergaser BVF 16 N 1-12 oder Vergaser Bing 17/15/1104???
    Von schwalbenking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 23:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.