+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: CM-50 Markierung auf Rahmen, was tun?


  1. #1

    Registriert seit
    07.06.2018
    Beiträge
    8

    Standard CM-50 Markierung auf Rahmen, was tun?

    Hallo,

    ich habe mir neulich eine Simson S51 zugelegt und ein Freund von mir hat nun genau das gleiche getan. Allerdings ist an seinem Rahmen direkt neben der Fahrzeug-Identifizierungs-Nummer eine CM-50 eingestanzt, welche dafür spricht dass es sich um ein Importfahrzeug handelt. Die CM-50 ist allerdings nur am Rahmen und nicht auf dem Typenschild. Könnte er um eine 60er Zulassung über das KBA oder per Einzelabnahme beim TÜV oder bei der DEKRA zu erhalten, einfach die CM-50 wegspachteln? Oder kann man auch an der Fahrzeug-Identifizierungs-Nummer erkennen, dass es sich um einen Reimport handelt? Als er telefonisch beim KBA seine Fahrzeug-Identifizierungs-Nummer durchgegeben hat, konnte ihm keine Auskunft gegeben werden, ob es sich um einen Import handelt oder nicht.

    Mfg

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.562

    Standard

    Zitat Zitat von NurEinPaarFragen Beitrag anzeigen
    Als er telefonisch beim KBA seine Fahrzeug-Identifizierungs-Nummer durchgegeben hat, konnte ihm keine Auskunft gegeben werden, ob es sich um einen Import handelt oder nicht.
    Diese Auskunft wird leider nicht telefonisch erteilt.
    Es muss leider ein ordentlicher Antrag gestellt werden.


    Und das KBA vervollständigt seine Listen. Könnte also klappen oder nicht...


    Zuspachteln würde ich sein lassen. Das geht in Richtung Täuschung/Betrug.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3

    Registriert seit
    07.06.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort. Aber wie sieht das denn beim TÜV oder bei der DEKRA aus. Haben die Zugriff auf die Datenbanken mit den ganzen Fahrzeug-Identifizierungs-Nummern oder wie können die überprüfen ob es sich um einen Import handelt?

    Mfg

  4. #4
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.562

    Standard

    Die Prüfvereine gucken nach der FIN auf dem Rahmen - die wollen sie ja in die Papiere eintragen.
    Wenn dort CM steht, stellen die Fragen. Und wenn man es zu spachtelt ...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5

    Registriert seit
    07.06.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Hm das stimmt wahrscheinlich. Aber durch vorsichtiges wegflexen, spachteln und anschließendem Lackieren müsste es ansich unsichtbar werden. Das wäre aber natürlich auch nicht der richtige Weg...
    Ansonsten könnte er sich nen neuen originalen Rahmen mit Typenschild und Papieren kaufen. Das wäre nur ganz schön teuer.
    Gibt es denn noch irgendwelche anderen Möglichkeiten?

    Mfg

  6. #6
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.562

    Standard

    Der einzig richtige und legale Weg ist ein "DDR-Rahmen".
    Alles andere wollen wir gar nicht erörten, weil siehe Beitrag #2
    plus diverse Verstöße gegen die StVZO.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7

    Registriert seit
    07.06.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Dann wird wohl die Suche nach nem neuen originalen DDR-Rahmen gestartet der zu dem Modell passt. Teile ihm mal mit, dass er da denke ich schon mit 250 Euro rechnen muss^^

    Vielen Dank für die Hilfe!:)

  8. #8
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.562

    Standard

    Ach was, die Rahmen gehen bei 150 € los...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.590

    Standard

    Und wegflexen ist Urkundenfälschung...............
    ;-)
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.410

    Standard

    Auf was für Ideen manche hier kommen...

    "Ja, klar wär's dumm, dem Horst-Kevin eins mit dem Hammer überzubraten. Aber wenn ich die Leiche unauffällig verschwinden lasse, müsste das doch eigentlich gehen, oder? ODER?!?"
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.562

    Standard

    Wer Horst-Kevin heisst, hat es wohl verdient... Oder!?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  12. #12

    Registriert seit
    09.07.2018
    Beiträge
    2

    Standard

    Von wo hast du sie gekauft?

  13. #13
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Aichach Unterschneitbach
    Beiträge
    1.347

    Standard

    Man kann abee auch eine Einzelzulassung machen, mit dem Nachteil 40kmh, was im ehemaligen Habsburger Einzugsbereich üblich war. CM40 steht für CSSR.

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.590

    Standard

    wenn der Rest des Fahrzeuges ok ist,dann wäre ein Rahmentausch am sinnvollsten.
    Dann muß nur der Zylinder/Kolben auf die 60 km/h Version umgebaut werden.Auspuff/Krümmer.Vergaser auch und natrüclich die Elektrik auf die bei der DDR Version obligatorische Hupe/Bremslicht und( außer N3 Versionen) Blinker umgebaut werden.
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    Berlin-Süd
    Beiträge
    199

    Standard

    Da wäre ich mir nicht mehr so sicher, wenn man die Preise für Gebrauchtrahmen sieht. Ein "deutscher" Rahmen, wie oft angeboten, sagt nix aus. Die interessantere Frage ist eher, mit welcher Begründung, welche Geschwindigkeit eingetragen werden kann? Bei aktuell 10Wochen Wartezeit(KBA), lohnt sich eher ein Weg zur Prüfstelle und es wird auch ein Blick auf das Mokick geworfen, was manchmal gar nicht so verkehrt ist.:-)

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.590

    Standard

    Deutscher Rahmen ohne zusätze! Gebaut in der DDR für die damalige DDR. Alles andere sind Exporte.Nach BRD,Ungarn, Tschechei usw.
    Oder Nachwendemodelle mit zum Teil 60km/h bis etwas mitte 1992 oder danach 50 km/h oder Mofa zulassung =25km/h!
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grundplatte ohne Markierung
    Von telegabelcommander im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2008, 21:05
  2. Markierung für ZZP auf der Grundplatte?
    Von Baschteler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.12.2004, 16:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.