Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 20 von 20

Thema: Dosierfläschchen für 2T Öl von Aral nachfüllbar?


  1. #17
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Hiho,

    die Flaschen gehen ganz einfach zu öffnen;

    Wenn sie leer sind, einfach mit einer langen Zange reingreifen, auf dem Boden des kleinen Dosierbehälters ist der "Stöpsel" des großen Behälters unten - denn kann man mit etwas Kraft einfach herausziehen.

    Dann füllt man ganz normal Öl von oben ein, es läuft nun in den großen Behälter. Ist dieser voll, drückt man den Stöpsel einfach wieder mit der Zange rein. Fertig.

    Ich selbst benutze auch diese pratkischen Fläschchen und führe sie (damit alles immer sauber bleibt) in einer verschließbaren Plastiktüte mit.

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  2. #18
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Zitat Zitat von Alex74
    die Flaschen gehen ganz einfach zu öffnen;
    Toll, dann brauchen wir ja noch einen der das widerum anzweifelt.....

  3. #19
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ich mag keine Blase am Kopf!

    Gruß
    Al

  4. #20
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von T.I._King
    nein,nicht achfüllbar...

    du müsstest einen deckel in das untere gefäß einbauen..der müßte auch bei druck dicht sein...

    schneide oben das dosierding ab und pack dir ne kleinere flasche unter die sitzbank....dann kanst so dsieren..!

    Ti
    Dann gehts doch auch nicht, denn:
    1. wie will er das Dingens verschießen
    2. geht ja dann der Kanal zum Dosierer von unten nach oben, wo die suppe dann rautropft.

    Hab auch schon gegrübelt, wie das klappen kann, denn die passen so herrlich unter die Sitzbank, werde mit einer Heizpistole (die mit dem Heizdraht)
    ein Loch einschneiden und dann einen weiteren verschließbaren Schraubverschluss gleichen Materials "einschweißen"...
    Dann passt das...

Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.