+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 38

Thema: Eigenbau Anhänger


  1. #17
    Tankentroster Avatar von Mr.Zoidberg
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    109

    Standard

    Die Einzelrad Aufhängung ist Plaste gelagert, der Dreher meines Vertrauens muss sie mir aber noch mal aus bessseren Kunstoff drehen, da die jetzigen zu hart sind, bei einer ist mir schon der Kragen beim Ausbau weggeplatzt

    Zur Federung: Im Beladenen zustand mit ner Kiste Brause ist der Karren schon deutlich ruhriger. Sogar auf der neu gebauten Straße bei uns die größere Unebenheiten hat als der Mond!
    Im unbeladen Zustand springt er ein wenig aber das tut glaub ich jeder Anhänger und das ist auch schwer zu verhindern dafür sind die Federn dann noch zu stark!

    Schutzblech: Auf das der s51 bin ich gar nicht gekommen! Ich hatte eher 20 Zöller vom Kinderfahrrad im visier, da solche "fertigen" Bleche doch sehr teuer sind schieden diese aus Außerdem mag ich die optik von rohem Rostfreien Material (Alu, Edelstahl) und sie waren relativ günstig ca 4 € pro Blech aber viel Arbeit! Alles mit der Hand gesägt, angerissen, nachgebessert, gekantet (ohne Kantbank!), geklebt!
    Geändert von Mr.Zoidberg (07.09.2010 um 16:08 Uhr) Grund: schreiB Recht Fähler
    Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich.

  2. #18
    Zündkerzenwechsler Avatar von Carsten
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    Berg
    Beiträge
    26

    Standard

    Zoidberg, sehr beeindruckend. Super Anhänger. Bringst Du mal eine kleine Serie raus..!?
    Dann bestelle ich auch einen ;-)
    Toll..
    MfG Carsten
    Rauchen tut nur noch mein Auspuff ...

  3. #19
    Tankentroster Avatar von Mr.Zoidberg
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    109

    Standard

    Kommt drauf an wie viel du zahlst
    Wie viel wäre er dir werd?

    Grüße Mr.Zoidberg
    Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich.

  4. #20
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Eicken Bruche
    Beiträge
    14

    Standard

    verlade mal das gewicht nach vorne so dass der hänger richtig schön belastet wird und der darf nicht ganz grade drann sein sonnst fligt der und flattert der. probier das mal dass der ein bischen nach vorne kippt und dann belade denn mal ordentlich mit gut 50-70 kg und fahr denn mal ein kurven und bremsen so 2-5 km dann sollte der nicht mehr so flatern und wenn dass immer noch nicht geht lass luft raus und packt dir blei oder wasser gewicht rein so wie wohnwagen die haben wasser pumpen umm dass wasser unten zu verladden und den auszu balanzieren
    .

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Wohnwagen mit Wasserpumpen und -tanks für die Fahrstabilität?
    Wo gibt es das?

  6. #22
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Eicken Bruche
    Beiträge
    14

    Standard

    grosen kp wo aber es gibt die dinger auf jeden fall habe die aufner messe in hanover gessen von kanaus einn prototyp der kostet nhr türlich uach wass dass war so ein luxus ding für dei die mein sie bräuchten sowas

  7. #23
    Tankentroster Avatar von Mr.Zoidberg
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    109

    Standard

    Wenn ich da sowas einbaue dann brauch ich einen Zweiten Anhänger um meine Nutzlast zu befördern.
    Is schon in Ordnung wie er jetzt ist. Nach vorne verladen ist auch nicht so optimal wegen der Stützlast und der Gewichts-verteilung.

    Grüße Mr_Zoidberg
    Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich.

  8. #24
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von consti Beitrag anzeigen
    grosen kp wo aber es gibt die dinger auf jeden fall habe die aufner messe in hanover gessen von kanaus einn prototyp der kostet nhr türlich uach wass dass war so ein luxus ding für dei die mein sie bräuchten sowas
    Und jetzt nochmal auf Deutsch...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #25
    Glühbirnenwechsler Avatar von Steatocranus1955
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Eggebek
    Beiträge
    56

    Standard

    Möchte Dir auch zu deinem Meisterwerk gratulieren! Der sieht einfach Spitze aus! Könnte so in Serie gehen...!

    Was ist eigendlich aus Deiner Zulassung geworden?

    Wäre schön, wenn Du mal den Stand der Dinge mitteilen könntest!

    Ach, noch ne Frage!

    Es sieht auf den Bildern so aus, als ob Du das Versicherungsschild-Doppel in einem Ramen hast. Wenn ja, hast Du den selber angefertigt, oder irgendwo bezogen? Würde mich interessieren, weil ich so ein Teil suche, oder auch selber bauen würde. Vieleicht kannst Du ja mal par Angaben machen oder eine Zeichnung posten!

    Viele Grüße, steatocranus1955 !
    Geändert von Prof (08.12.2010 um 15:02 Uhr) Grund: Doppelpost

  10. #26
    Kettenblattschleifer Avatar von Meisenfricko
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    721

    Standard

    Zitat Zitat von Steatocranus1955 Beitrag anzeigen
    Es sieht auf den Bildern so aus, als ob Du das Versicherungsschild-Doppel in einem Ramen hast. Wenn ja, hast Du den selber angefertigt, oder irgendwo bezogen? Würde mich interessieren, weil ich so ein Teil suche, oder auch selber bauen würde.
    Vieleicht kannst Du ja mal par Angaben machen oder eine Zeichnung posten!
    So eine Kennzeichenhalterung hat eigentlich jeder Mopedteiledealer in seinem Sortiment...
    Kuckst Du z.B. hier bei AKF...
    Macht mehr Schaden als kaputt. ->Katze:I

  11. #27
    Glühbirnenwechsler Avatar von Steatocranus1955
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Eggebek
    Beiträge
    56

    Standard

    Danke für den Hinweis! Auf der Seite habe ich schon mal gestöbert, aber dieses Teil nicht entdeckt! Aber nun...!

  12. #28
    Tankentroster Avatar von Mr.Zoidberg
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    109

    Standard

    Danke erstmal!

    Zum Kennzeichen ist ist genau so ein Teil wie Meisenfricko schrieb, nur das Problem war das die einlaminerte Kennzeichen-Kopie zu Groß war, also musste ich sie etwas kleiner Kopiern ist aber auch kein Problem an einem etwas modereneren Kopierer.

    Zur Zulassung:
    Also die sache mit der Zulassung, darum hab ich mich eigentlich noch nicht drum gekümmert hab nur mal beim TÜV nachgefragt, konnte mir leider nicht helfen gab mir eine Nummer eines Kollegen der es "wissen" müsste.
    Also ersmal fahre ich ohne, wenn ich überhaupt fahre
    Ich schau mal im Frühling nach was man da machen kann. Vielleicht hol ich mir noch ne Vape, dann Bau ich vielleicht noch nen 2. Licht dran eventuell noch Blinker wird aber schwierig da ich keine Ader mehr frei habe.

    Grüße Mr.Zoidberg
    Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich.

  13. #29
    Glühbirnenwechsler Avatar von Steatocranus1955
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Eggebek
    Beiträge
    56

    Standard

    Hallo Mr.Zoidberg,

    Ich danke für Deine Info zur Größe! Das soll ja kein Problem sein! Original einscannen und am PC anpassen.

    Noch mal zum Hänger. So professionell, wie der aussieht, da kommt die Rennleitung bestimmt nicht drauf, das es sich dabei um einen Eigenbau handelt! Nur bei einem übereifrigen "Blaudress" könnte es da mal Probleme geben. Ich habe mich ja durch das ganze 'net gewühlt, wie die Rechtslage bei einem Mopedanhänger ist und bin letztendlich hier im Forum auf das wesentliche gekommen. Und - bin eigendlich fast so schlau wie vorher. Wenn selbst ein Rechtsanwalt die uneindeutige Rechtslage nicht deuten kann...! Und die Polizeidirektion an die Versicherung verweist und die wieder zurück (Anbringung des Doplikat-Versicherungsschildes). Ich hoffe also, das es bei Dir mit der ABE klappt. Ich sag es mal so, vom reinen Menscheverstand aus, wenn Teile verbaut wurden, die eine eigene ABE haben (Hängerkupplung, Federung, Räder, Rückleuchte) und der Rahmen nebst Zugrohr dem technischen Stand entspricht und verkehrssicher ist, dürfte einer Freigabe und ABE nichts im Wege stehen. Aber davor hat die Staatsmacht die "götlichen" Prüfer gesetzt.

    Die Blinker, die Du anbringen willst, brauchst Du bei der Schwalbe nicht, da deren Blinker vom nachfolgenden Verkehr gesehen werden können und sind auch nach STVZO nicht erforderlich. Nur wenn du den Hänger an ei anderes Möp mit Rückwärtigen Blinkern anhängen willst, dann müssen die sein, Bei den Simsons mit rückwärtigen Blinkern war das auch so. Der MKH-Anhänger war demensprechend ausgelegt. (Siehe ::: www.Simson-und-co.de | Alles rund um die Simson Schwalbe ::: Eine SCEIWEB Produktion ) Und da wurden teilweise zwei Stechdosen verbaut und zwei Kabel mit Stecker am MKH.

    Du hast das ja etwas praktischer gelöst. Ohne Bohren im Panzer!

    Original war es ja so, das die Simsons mit hinteren Blinkern im Hängerbetrieb noch einen spritzwassergeschützten Umschalter (Wippenschalter) hatten, mit dem die Blinker (zweipolig) von Solo auf Gespann (Blinker am Moped aus) umgeschaltet wurden. Die Brems- und Schlussleuchte wurde über eine Steckdose (auch bei der Schwalbe) mit zwei Abschaltkontakten getrennt. Ich suche noch so eine ! Bin aber noch nicht fündig geworden. Bisher habe ich nur eine Steckdose mit einem Abschaltkontakt gefunden. Sonst brauch ich auch noch einen Schalter...! Aber da lass ich mir noch was einfallen !!!

    Na, dann noch frohes Schaffen!

    Vile Grüße, steatocranus1955 !

  14. #30
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hallo!
    Erstmal super Anhänger, toller Eigenbau, sieht richtig Professionell aus!
    Ich habe mal gehört, dass jemand mit einem Anhänger von der Polizei angehalten wurde,
    eben wegen der Versicherungsschild Kopie, das sei eine Urkundenfälschung.
    Hätte er das von Hand auf einen Zettel abgeschrieben, hätten sie ihn nicht kontrolliert, und angezeigt.

  15. #31
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Besser ist aus dem Grund auch sich ne Vorlage aufm PC zu machen und dann jedes Jahr Farbe und Buchstaben ändern und das dann einzulaminieren. Oder von der Kopie Rahemn und untere Beschriftung abschneiden, das sollte auch reichen.

    Was ist eigentlich aus der TÜV-Geschichte geworrden, wollteste dich da nicht im Frühling mal drum kümmern :-P
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  16. #32
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Aus welchem Material sind die Buchsen? Frag mal nach PAM oder Teflon, das ist beides etwas flexibler.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seitengepäckträger Marke "Eigenbau"
    Von Sukotai im Forum Recht
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 15:13
  2. Eigenbau oder nicht?
    Von Moe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 00:08
  3. Marke: Eigenbau
    Von FlyingStar im Forum Recht
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.2004, 10:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.