+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: ELBA defekt, lohnt eine Reparatur?


  1. #1
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard ELBA defekt, lohnt eine Reparatur?

    An meiner 6V ELBA ist der Blinkerteil defekt. Gibts da ein typisches Bauteil, was kaputt geht? Oder einfach in die Tonne damit?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Baum kann man das Ding än. wie ein Relais öffnen?

    Ich denke dahilft nur NEU
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Wenn er schon kaputt ist, kann man ihn ja mal versuchen, quer in 2 Hälften zu sägen. Ich weiß jetzt nicht, wie es da drinnen aussieht, aber es wäre super, wenn man ein ein Steuerteil hätte, dass sich bei Bedarf auseinandernehmen läßt. So könnte man auch die Innereien reparieren oder ersetzen, statt es immer komplett neu kaufen zu müssen.

    --> Hier bin ich davon ausgegangen, dass so ein ELBA genauso wie das Steuerteil fest eingegossen ist.

    Weshalb haben sie es in Suhl so konstruiert und mit welchen Prämissen? Sind die Innenteile so empfindlich, dass sie gleich eingegossen werden mußten?

    Gruß
    Al

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Wenn du das Ding in 2 Hälften Sägst , hast du wirklich nur noch 2 Hälften nicht mehr und nicht weniger und schon garnicht eine funktionstüchtige Elba .

    Warum die das Verschließen....... tja waterproof halt.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    So kompliziert kann das nicht sein, was da drin ist. Und teuer schon gar nicht, dass sich der happige Neupreis wirklich gerechtfertigt. Für die Wasserfestigkeit gibt es heute bessere Mittel, als das Ganze einmalig und für immer einzugießen. :wink: Da kann man auf die Idee kommen, sich so ein Steuerteil selbst zusammenzulöten. Hier hatte das schon mal jemand vor gehabt. Keine Ahnung, ob da was draus geworden ist.

    Hat für so einen ELBA hier jemand einen Schaltplan?

    Gruß
    Al

  6. #6
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Also, das Ding kann man natürlich öffnen, ist ganz konventionell zusammen gelötet, kein SMD oder sowas in der Art. Einen Schaltplan habe ich auch. Da hatte sich mal wer hier im Nest die Mühe gemacht, das zu veröffentlichen, ich weiß aber nicht mehr, wer das war.
    Angehängte Grafiken

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Also, das Ding kann man natürlich öffnen, ist ganz konventionell zusammen gelötet, kein SMD oder sowas in der Art. Einen Schaltplan habe ich auch. Da hatte sich mal wer hier im Nest die Mühe gemacht, das zu veröffentlichen, ich weiß aber nicht mehr, wer das war.
    Dann mal ran den Speck. Licht vorne und hinten reicht ja auch erstmal.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Der Schaltplan sieht mir eindeutig nach Net-Harry aus. Die gleiche Grundskizze, die selben Detailunschärfen.

    Gruß
    Al

  9. #9
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Für alle, die das Ding im Original nicht kennen, hier mal nochn Bild davon: (das Relais unten drunter gehört nicht zur ELBA, sondern zu meinem Anlasser)
    Angehängte Grafiken

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Den habe ich noch nicht gesehen. Zu modern! Ist das jetzt der ELBA Nr. 8872.10?

    Gruß
    Al

  11. #11
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Hä? Wie zu modern? Alle ELBAs haben diese Bauform.

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zu modern insofern ich kein Fahrzeug mit ELBA habe. Bei mir kommt findet man höchstens ein Steuerteil, aber nicht sowas. Wenn Du meinst, man kommt da gut an die Innereien ran, ein Schaltplan ist da und Du kannst es und hast Zeit und Lust dazu, dann kannst Du es ja mal wagen, eine Reperatur zu starten.

    Gruß
    Al

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred
    Der Schaltplan sieht mir eindeutig nach Net-Harry aus. Die gleiche Grundskizze, die selben Detailunschärfen.
    ...Wiiieeee...."...die selben Detailunschärfen...."...... X(

    Nein, der ist nicht von mir.... :wink:

    @Baumschubser
    Schick vorbei das Teil, ich tue mein Bestes und bring's Dir mit nach Suhl...

    Gruß aus Braunschweig

  14. #14
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Nach dem Schaltplan würde ich das Relais als einziges kritisches Bauteil sehen. Die Transistoren sind Bauteile, die völlig unempfindlich reagieren im Bereich bis 30V.

  15. #15
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Das würde ich eher anders sehen...wenn nicht gerade über die Kontakte ein deftiger (Kurzschluß-)Strom gezogen wurde (und die Kontakte zusammen kleben), würde ich eher die Halbleiter in Verdacht haben...
    Aber wer weiß das schon...
    Gruß aus Braunschweig

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    Zitat Zitat von Alfred
    Der Schaltplan sieht mir eindeutig nach Net-Harry aus. Die gleiche Grundskizze, die selben Detailunschärfen.
    ...Wiiieeee...."...die selben Detailunschärfen...."...... X(

    Nein, der ist nicht von mir.... :wink:
    Hab mich ungenau ausgedrückt. Die Qualität Deiner Pläne ist bestens. Die verkleinerte Version des Schaltplans von der ELBA sieht so aus, wie wenn man einen Deiner Schaltpläne mit einem Auflösungsverlust ausdruckt. :wink:

    Gruß
    Al

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ELBA defekt?
    Von Kölner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 10:51
  2. Elba defekt, kann ich es reparieren???
    Von simking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 12:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.