+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 29 von 29

Thema: Fahrproblem beim DUO


  1. #17
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Gibts nen N3-11???
    Ich kenn nur den N1-11, aber der is für S51... N1-12 ist für die 2er Schwalben soweit ich weiß. Keine Ahnung ob der auch ins Duo gehört, kommt auf die Ansauganlage an.

    Greetz, J-O
    We`re the sultans of swing!

  2. #18
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Simson Duo 4/1

    Arbeitsverfahren Zweitakt
    Motor Typ M 53111 AR
    Hub/Bohrung (mm) 39,5/40
    Hubraum (cm³) 49,6
    Verdichtung 9,5:1
    Höchstleistung (kW/PS) 2,65/3,6
    bei Drehzahl (U/min) 5750 max.
    Drehmoment (Nm/kpm) 4,7/0,48
    bei Drehzahl (U/min) 5 OOO
    Schmierung 50:1 (Einfahrzeit 33:1)
    Kühlung Gebläse
    Vergaser (Typ) 16N3-11 .................................................. ...............................
    Luftfilter Naßfilter
    Lichtmaschine (Typ) SLPZ83O7.3/3
    Kontaktabst Unterbrecher (mm) O,4
    Zündspule (Typ) 12 V; 8352.1/2
    Zündkerze (Typ) M14-.240
    Abst. Elektroden (mm) 0,4
    Zündzeitpunkt (mm v. OT) 1,5
    Kraftübertragung
    Kupplung (Art) Autom. Fliehkraftkuppl. im Ölbad
    Getriebe (Art) Klauengetriebe
    Anzahl der Gänge 3
    Übersetzung 1./2./3. Gang 4,00/2,11/1,45
    Primärtrieb 2,95
    Sekundärtrieb 3,O9(11/34)
    Antriebskette Einfachrollenkette
    Gliederzahl 114
    Getriebeöl/Menge (cm³) HLP46/5OO
    Fahrwerk
    Bereifung 2.75 -16R
    lnnendrücke (kPa) 190 Vorderrad
    22O Hinterräder
    Bremsen
    (Bauart/Durchm./mm) Simplexinnenbackenbremse/125
    Federwege vorn/hinten (mm) 100/85
    Dämpfung hydraul.
    Anzahl der Sitzplätze 2
    Höchstgeschwindigkeit (km/h) 5O
    Tankinhalt (L) 14 davon Reserve 3
    Streckenkraftstoffverbrauch (1/100 km) 3,4l
    Elektrische Anlage 6V12Ah Batterie
    Gleichrichter f. Ladestrom B 25/2O-3,2 X
    Ladestrom, max. (A) 3,5
    Sicherungen Ladestromkreis T2.5
    Gleichstromkreis A8
    Lampenbestückung (W)
    Scheinwerfer 25/25
    Parkl./Rückl. 2/5
    Bremsl.nachobel. 21/12
    Blinkl./Blinkkontroll. 21/2
    Begrenzungsl./Leergangl. 5/2
    Massen
    Leermasse (kg) 147
    Nutzmasse (kg) 163
    zul. Gesamtmasse (kg) 310
    davon Hinterachse 225
    --------------------------------------------------------------------------------

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    108

    Standard

    N3-11 und N1-12 machen bezüglich der HD ja keinen Unterschied. Bei beiden eine 67'er, wenn ich es richtig weiß.

  4. #20
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Das hatte ich mir fast gedacht , ich bin der Meinung da
    gehört der Vergaser 16N3-11 rein .
    mfg
    Also dass inne Duo nur der 16N3 reinpassen soll, würde ich nicht unterschreiben. Von den N3 ern (Sparvergasern) ist sowieso abzuraten, weil sie beschissen einzustellen sind.

    Welcher 16N1 er reingehört, könnte ich jetzt nicht mit Sicherheit sagen. Ich nehme nur an, es wäre der, der bei dem Motortyp auch bei der Schwalbe verbaut ist: Der 16N1 - 5!!!!

    Das Ruckeln würde ich nicht unbedingt mit dem Rausspringen der Kette in Verbindung bringen. Ich glaube da sind einfach zwei zu lösende Probleme:

    1.) Fahrwerks/Antriebseinstellung
    2.) Motoreinstellung

    zu 1.)
    Du solltest vielleicht neben der Kettenspannung auch die Kettenführung und besonders die Spureinstellung checken. Wahrscheinlich läuft die Kette nicht parallel und springt deswegen raus. Wenn die Spur stimmt, dann ist der Motor vielleicht nicht ganz "gerade" oder fest in der Aufhängung?

    zu 2.)
    Das Ruckeln wird nicht vom Getriebe oder der Kupplung kommen. Es ist wohl eher so, dass der Motor die erforderliche Kraft im zweiten Gang nicht bringen kann. Es ruckelt dann so, als ob der Tank fast leer wäre.

    Kann verschiedene Ursachen haben:

    1.) Vergasertyp oder Vergasereinstellung (auch Bedüsung)
    2.) Kraftstoffzufuhr nicht ausreichend (Vergaser, Benzinfilter, Benzinhahn, Tank)
    3.) Nebenluft
    4.) Luftzufuhr nicht ausreichend (Luftfilter dicht, Luftschlach geknickt, Luftberuhigungskasten voll Schmodder)
    5.) Auspuff dicht
    6.) Zündung falsch eingestellt
    7.) Zündkerze falsch, falscher Elektrodenabstand oder ZK einfach nur kaputt.

    Teste das alles mal aus. Fange beim Einfachsten und billigsten an (Zündkerze). Sehr Wahrscheinlich ist die Ursache am Vergaser zu suchen. Solltest du dir als zweiten Schritt vorknöpfen. Wenn du alles nach der Reihe gewissenhaft durchgearbeitet und geprüft hast, wird die Duo garantiert super laufen. Versprochen!

  5. #21
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Soso ,
    Vergaser Duo
    BVF 16 N1-5 Duo 4.1Piccolo Duo 4
    BVF 16 N3-2 Duo 4.2
    BVF 16 N3-11 Duo 4.2

    oder die Datenblätter sind falsch
    mfg

  6. #22
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Falsch werden sie nicht sein, aber falsch interpretiert...

    Habe gerade selbst nachgesehen: Im Schwalbenbuch steht, der 16N1-5 kann durch den 16N3-11 ersetzt werden. Wahrscheinlich wurden bei den Duos der jüngeren Baujahre gleich die beschissenen Sparvergaser eingesetzt.

    Ergo: Der 16N1-5 passt auch!

    Der 16N1-12 evtl auch???Denn der Ersatz für den wäre ja der 16N3 - 2

    Ich würde ja einen Bing einbauen

  7. #23
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Eventuell sagt uns EikeKaefer
    erstmal welches Duo Er fährt ,
    dann geht es etwas leichter,
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #24
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Hamburger Land
    Beiträge
    149

    Standard

    Wenn das Ruckeln nur im zweiten Gang auftaucht, hat das nichts mit dem Vergaser zu tun, meine Emme hat das auch, da ist die Schaltgabel defekt. Obs bei der Duo ähnlich ist, weiß ich nicht, aber mit Sicherheit kann ein Fehler, der nur in einem Gang auftaucht nichts mit der Luftzufuhr zu tun haben.

  9. #25
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    doch mein lieber, kann es!

    Habe ich doch selbst erlebt! Meine Schwalbe ist anfangs im ersten Gang super gelaufen. Im zweiten Gang gings noch einigermaßen, im dritten Gang ab 3/4tel Gas Ruckeln, Geschwindigkeitsabnahme, Leistungsverlust.

    Ewig gesucht, viel ausgetauscht. Die Ursache: Der Luftschlauch war eingeklemmt und deswegen eingeknickt. Deswegen hat das Gemisch bei Vollgas einfach nicht mehr gestimmt.

    Wenn irgendwas im 2Takt-System nicht stimmt, kann sich das durchaus mit Ruckeln zeigen. Dann läuft einfach die Verbrennung nicht rund.

  10. #26
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.04.2006
    Ort
    Hamburger Land
    Beiträge
    149

    Standard

    Ja, gut, das kann sein, da müßte man mal eruieren, was im dritten Gang geschiet. Wenns da auch ruckelt bei Vollgas, dann ists Luft, stimmt.

  11. #27
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Da brauchst Du nicht lange forschen , im ersten Gang brauchst Du
    weniger Kraft und der Motor kommt Problemlos auf hohe Dreh –
    zahlen .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #28
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    108

    Standard

    Hallo!
    Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was für ein Duo ich habe. Verbaut ist eim M53 Automatikmotor mit S50 Zylinder. Wie unterscheiden sich denn die verschiedenen 16N1 Vergaser, abgesehen von der HD? Schwalben und S50 laufen doch auch mit 16N1.
    Wenn Ihr noch Infos braucht, sagt Bescheid.
    Gruß
    Eike

  13. #29
    Avatar von Hugo050
    Registriert seit
    25.07.2004
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo,
    Wenn die Kette abspringt ist mit Sicherheit der Spurlauf nicht korrekt! Den must Du 100 %ig einstellen! Ich mach das immer mit zwei langen (250cm) Alu-Abziehlatten vom Fliesenleger! Die spanne ich mit Schraubzwingen rechts und links ans Hinterrad.
    Und dann natürlich das Kettenspiel einstellen ( 1-2 cm Durchhang, lieber etwas zu locker als zu straff). Wenn die Kette schräg läuft und "mahlt" , kann der Motor ja seine (bescheidene) Leistung nicht voll ausspielen! Ich empfehle Dir auch, die Vorspur des rechten Rades ganz exakt einzustellen: lt. Anleitung muss das rechte Rad etwa 1cm nach "innen-also links" lenken, dann klappt´s auch mit dem Bremsen!
    Bei der Motor/Vergasereinstellung ist wichtig, dass dabei immer nur eine Einstellung ( Kerze - Ansaugluftführung - Kraftstoffzuleitung - Düse - Nadel -usw.) verändert wird, sonst verliert man den Überblick! Mein DUO (Bj. 88) fährt seit 15 Jahren mit einem 16N 3-4 ohne Probleme. Die Einstellung ist zugegebenermassen etwas nervig, aber durchaus zu schaffen!

    Als ich mein DUO 1992 kaufte, sagte der Vorbesitzer "...das DUO hat 3 Räder aber 25 Problemzonen" - wie wahr!!
    Dennoch toi-toi-toi!
    Klaus

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Schaltung einstellen beim Star...
    Von hopsdiewaldfee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 21:14
  2. Festdachaufbau beim Duo - Abnahme beim TÜV?
    Von SilberSurfer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 16:47
  3. Schwalbe rattert beim Fahren...beim Schieben auch...Ist das
    Von Simson-Harry im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 22:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.