+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 40 von 40

Thema: Fragen zur Regeneration M53


  1. #33
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    *nach oben zerr*
    ..shift happens

  2. #34
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Rund um die Kurbelwelle kommen jeweils Schrauben M6 x 35mm rein, mit Ausnahme von der ganz unten. Dort kommt eine M6 x 40mm rein.
    Hinten oben kommt eine M6 x 55mm rein.
    Hinten unten und mitte unten sowie mitte oben kommt jeweils eine M6 x 50mm rein.

    Frag ruhig ... :)

  3. #35
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    DANKE!!

    hab ewig gerätselt, weil ich immer irgendwie eine zu wenig hatte. jetzt weiß ich bescheid ;-)
    ..shift happens

  4. #36
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    so. mal wieder zeit gefunden und die hälften sind wieder zusammen. aktuelles problem: gehört in die dichtkappe der kurbelwelle der der gleiche simmerring wie in die dichtkappe der abtriebswelle? 17x28x7 war das glaub ich. im ersatzteilekatalog steht dieser ring auch 2x drin, ich hab aber in meinem satz nur einen davon gehabt.

    falls ich noch einen nachbestellen muss wäre das sehr ärgerlich, ich hab nämlich nur noch einen tgl-simmerring in der größe da. war zwar noch nie verbaut, aber benutzen möchte ich den eigentlihc nicht....

    update: habe weiter zusammengebaut und festgestellt, dass die passung zwischen kupplungskorb, und der hülse auf der dieser sitzt, am sack ist. demzufolge wackelt der kupplungskorb auch wenn alles festgezogen ist noch hin und her. ich stelle mal die kecke behauptung auf, dass ein zusammenhang zwischen diesem defekt und dem schadhaften lager direkt dahinter besteht. wenn also noch jemand einen verratzten m53 liegen hat, an dem eben diese teile (natürlich plus primärritzel) noch ok sind -> ich habe eine kleinanzeige aufgegeben.
    ..shift happens

  5. #37
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    so. neuer kupplungskorb, neues ritzel, fehlenden siri nachbestellt und alles zusammengesetzt und eingebaut.
    die zündung wurde auch komplett überholt (kerze, stecker, kabel, kondensator, unterbrecher) und eingestellt. testweise läuft die gute erst mal mit dem rübergeschraubten vergaser von meiner eigenen schwalbe, da dieser frisch überholt (schwimmer, nadelventil, düsen, alles geplant) und gut eingestellt ist (schwimmer...).

    wenn sie einmal läuft, läuft sie auch wirklich super, nur in sehr niedrigen drehzahlbereichen (kurz vor leerlauf und leerlauf) fängt sie an zu bocken, ghet aus und ist nicht wieder anzukriegen. ich habe im leerlauf stehend mal ein paar gasstöße gegeben und relativ viel qualm gesehen. überschüssiges öl vom zusammenbauen kann das nciht sein, weil seitdem schon 100km gefahren worden sind, und mische ist 1:33. da die gesamte peripherie (vergaser, luftfilter) passt, hege ich das ungute gefühl, dass die simmerringe (die blauen von akf) nicht richtig dichten oder beim einbauen kaputt gegangen sind.

    ist euch sowas auch schon mal passiert? oder ergibt die theorie mit den siris keinen sinn?
    habe mal den kleinen kupplungsdeckel abgemacht und meine nase da hin gehalten, habe eigentlich keinen benzingeruch festgestellt. die farbe des qualms geht aber eher in richtung weißlich X(
    ..shift happens

  6. #38
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Vielleicht hast du bei der Montage die Mitteldichtung nicht richtig positioniert (verrutscht oder zerrissen) oder die Gehäusedichtflächen waren nicht sauber oder hatten Beschädigungen und nun saugt sich der Motor dort das Öl aus dem Getriebe in's Kurbelhaus. Möglicherweise ist dir ja auch bei der Montage die Schnurfeder von einem Simmerring gesprungen und du hast's nicht gemerkt. Da wird der Motor dann dort zum Ölsauger.
    Prüf auch mal die Vergasereinstellung (Choke schließt nicht richtig, Gummischeibe, Schwimmerstand, Loch im Schwimmer, Hauptdüse zu groß usw.)
    Zieh die Einfahrzeit durch und kontrolliere alle 200 km vorsichtshalber mal den Getriebeölstand (eventuell auffüllen). Falls da dann nix fehlt und wenn du danach dann mit Gemisch 1:50 fährst, ist das Ganze vielleicht gar nicht mehr so nebelig.

  7. #39
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    hatte ich vergessen zu schreiben: chokegummi ebenfalls neu. der vergaser läuft an meiner anderen schwalbe 1a. das war ja der grund, weswegen ich den rübergeschraubt habe. eine fehlerquelle ausschließen. dass die mitteldichtung nicht zerrissen ist, da bin ich mir recht sicher. die lag nämlich überall sauber auf und musste um keine hülse drumgequält werden. ausserdem habe ich mit hylomar gearbeitet.
    ..shift happens

  8. #40
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ich seh gerade dass ich das rätsel des nicht sauber laufens noch nicht aufgelöst hatte:
    ich hab zwar damals den gaser getauscht, aber den kolbenschieber mit nadel am mopped gelassen. die nadel war nicht die richtige und daher kam das miese übergangsverhalten. seit die nadel auch getauscht wurde lüppt die kiste 1a.
    ..shift happens

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Regeneration M54
    Von Schwalbe73 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 23:22
  2. Regeneration Teilequalität
    Von nightflight im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 13:38
  3. regeneration bei ebay
    Von paraceto im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 17:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.