+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Gemisch


  1. #1
    Che
    Che ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.07.2003
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo zusammen,

    nachdem was ich bis jetzt im Forum gelesen habe, ist es möglich das Öl/Benzin-Gemisch etwas auszudünnen.
    Ist es sinnvoll das Gemisch auf 1:60 oder höher statt 1:50 (KR51/2E) umzustellen? Welche Vor- oder Nachteile bringt das, ausser weniger Qualm? Mehr Leistung / besser für Motor? Und sollte man eher mit syntetischen oder minealischen Ölen mischen?
    Die Qualität hat sich in den letzten Jahrzehnten so stark verbessert, dass mir eine Änderung am Gemisch sinnvoll erscheint.
    Was haltet ihr davon?

  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ich würde am Gemisch nicht rumexperimentieren, auch nicht bei Verwendung hochwertigen Öls. Sicher kannst du bei Sythetiköl auch auf 1:60 gehen, der Einspareffekt dürfte aber das Risiko nicht aufwiegen.

    Insgesamt verschlechtert das Öl die Spritqualität. Je mehr Öl beigemengt wird, desto schlechter ist die Klopffestigkeit. Aber auch das merkt man nicht, egal ob man nun 1:33, 1:50 oder 1:75 tankt. Es kommt aber auch immer auf die Belastung an. Ein 50er in ner Simson läuft viel unter Vollast, auch ein Grund nicht am Öl zu sparen.

    Es gab auch immer wieder Experimente mit Teillastabmagerung etc., das wurde am Ende aber alles aufgegeben, also bleibt als Fazit, einen normalen BVF- oder auch Bing-Vergaser zu verwenden und nach Herstellervorschrift 1:50 zu mischen, bei alten Fahrzeugen auch 1:33 bzw. 1:25.

  3. #3
    geist333
    Gast

    Standard

    Bringt Mehr Leistung aber auch mehr Verschleiß. Würd ich von daher überhaupt nicht empfehlen. Bleib bei 1:50, misch selbst und nimm halt für die Mehrleistung Super Plus oder V-Power. Das ist dann ein echter Bringer und ist bei dem bisschen Verbrauch auch nicht wirklich teuer. Einfach das Gemisch verdünnen ist echt nicht die Lösung. Mit was du dabei mischst? Würde schon eher zum synthetischen Öl raten.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Genau Super Plus und VPower haben ne höhere Oktanzahl das die Simme bestimmt richtig ausnutzen kann....

    Sicher

    (Wenn du es wissen willst. Je höher die Verdichtung ist desto klopffester muß dein Spritr sein.
    Da die Simme auf Normal ausgelegt ist bringt Super oder SUper Plus genauso wie beim AUto nischt außer einer Gewichtserleichterung im Portmo.

    Gab selbst vom ADAC einen Test doch nicht mal ein Porsche kann es ausnutzen (ohne Bearbeitung des Motors) da dieser mit für Italien gebaut wurde wos glaube ich sogar kein Super/Plus gab)

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Eine Mehrleistung ist sicher nicht zu spüren, auch der Verbrauch wird nicht sinken. Allerdings wird die Klingelneigung abnehmen, was zwar nicht verkehrt ist, aber den Mehrpreis keinesfalls rechtfertigt.

  6. #6
    geist333
    Gast

    Standard

    Ich rede ja auch nicht von 1PS Mehrleistung, bin aber überzeugt das das Tanken mit Super Plus hilfreich ist. Feststellbar ist auf jeden Fall, das mein Motor weitaus weniger klingelt. Ein Klingeln rührt doch von einem nicht einwandfreiem Verbrennen des Sprits. Wenn der Sprit mit SuperPlus aber besser verbrennt, kann das nur gut sein. Ich habe auf jeden Fall das subjektive Gefühl, das mein Schwälbche mit besagtem Sprit besser läuft. Obs nachher wirklich messbar ist? Kann sein das nicht, aber was tut man nicht für das gute Gefühl und das sind die 40 cent Mehrkosten je Tankfüllung wert.

  7. #7
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Na gut, ich merke das halt nicht so sehr (habs vor einiger Zeit mal getestet), weil ich ohnehin fast immer Super tanke. Das zapfe ich gleich ausm Kanister vom Auto ab, weil fast mein gesamter Sprit aus Tschechien kommt.

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Wenn eine Simsonmotor mit Normalbenzin klingelt ist da definitiv was faul! Wahrscheinlich zu mageres Gemisch...

    91 Oktan, das ist im vergleich zum Ostsprit echt viel! Die billigste Plempe hatte doch glaube ich nur 78 Oktan, oder?

    Ich bin mittlerweile überzeugter Vollsynthetik Mischer (1:60 - 1:70).

  9. #9
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    78 Oktan gabs auch in der DDR seit Ewigkeiten nicht mehr. Als kleines Kind bis ca. Mitte der 70er kenne ich den noch, dann war 88er der Standard. Die 3 Oktan machens dann auch nicht und mit 91er klingeln alle DDR-Zweitakter mehr oder weniger. Der Trabant rasselt damit ganz fürchterlich. Da muss am Motor nichts kaputt sein, das ist leider normal.

  10. #10
    SUS
    SUS ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von SUS
    Registriert seit
    14.05.2005
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    72

    Standard

    Die Firma Schunk aus Gießen hat einen Graphitkolben(siehe Google) entwickelt, bei dem das Mischungsverhältnis dann auf 1:500 sinken soll.
    Tolle Sache, da ist nur ein Problem, so ein Stück kostet 400 eur.
    Wär aber trotzdem ne Überlegung wert: "Rauchfreie Schwalbe"

    SUS

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Der Kolben ist die eine Seite, aber die Lager sind ja bald noch mehr belastet (Pleuel- und Kurbelwellenlager). Ich meine bei solchen Motörchen ist es eine Milchmädchenrechnung da noch bissel was sparen zu wollen und dann auch noch am Öl. Ich sach mir, lieber nen bissel fetter, kann nie schaden.
    Achso, das mit dem "Klingeln" ist ja wohl normal, würde mal sagen, das fehlende Blei tut auch sein übriges dazu.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Blei wird nur bei Ventilsitzen gebraucht die nicht gehärtet sind (damit diese Dicht sind und geschmiert werden)

    Da aber ein 2 Takter keine Ventile hat wird Blei auch nicht gebraucht

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Hm stimmt eigentlich mit dem Blei, dachte ich hätte mal was gelesen, dass Blei auch die Klopffestigkeit erhöht.

  14. #14
    Flugschüler Avatar von merci_pur
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351

    Standard

    Original von SUS:
    Die Firma Schunk aus Gießen hat einen Graphitkolben(siehe Google) entwickelt, bei dem das Mischungsverhältnis dann auf 1:500 sinken soll.
    Tolle Sache, da ist nur ein Problem, so ein Stück kostet 400 eur.
    Wär aber trotzdem ne Überlegung wert: "Rauchfreie Schwalbe"

    SUS

    Das bringt doch nichts wenn der Kolben nicht mehr so geschmiert werden muss, da die übrigen Beweglichen Teilen ja weiterhin die 1:33 bzw 1:50 Schmierung brauchen.

    Und warum sollte man denn am Öl sparen. Ich zahle für 5l Motor-Öl 5€. Das reicht für 33 Tankfüllungen und somit mehr als 6000km. Und das ist ja fast meine Jahreskilometerleistung.

    Und ob Synthetik-Öl besser für die Umweld ist als mein mineralisches? Ich bezweifle das! Und wenn es stinkt halten PKWs schön Abstand

    lg

    smu

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Original von smu:

    Und ob Synthetik-Öl besser für die Umweld ist als mein mineralisches? Ich bezweifle das! Und wenn es stinkt halten PKWs schön Abstand

    lg

    smu
    Man muß ja noch bedenken, dass synthetisches auch erst bearbeitet werden muß, eh es diese Eigenschaften erhält (Energie notwendig, CO2 usw), beim mineralischen ist das net so und na ja ne Simme ohne Geruch und Fahne ist wie ein Alkoholiker ohne selbiges *g*.

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Graphitkolben? ?(
    Ich lach mich schief.
    Den Bären hat man dir wohl zum ersten April aufgebunden.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gemisch
    Von Friedrich im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 13:06
  2. gemisch
    Von sXe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 22:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.