+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: Getriebeprobleme


  1. #1

    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    9

    Standard Getriebeprobleme

    Hallo,

    bei meiner Schwalbe springt der 3te gang fast immer beim raufschalten raus. Auch der 2te springt manchmal raus. Kennt sich da jmd aus? Brauch ich jetzt ein neues Getriebe oder nur ein bestimmtes Teil?

    Danke schonmal

  2. #2
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    servus,


    hast des schon mit einstellen versucht?



    mfg votan

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Stelle die Schaltung neu ein ,( wie Du das machst steht im Faq) wenns dann nicht weg ist , meldest Du Dich wieder ,
    dann kommt noch die Schaltfeder , oder die Schaltklaue in betracht .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4

    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    werds gleich mal versuchen.

    Danke

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    richtig. wenn das nciht hilft, ist entweder die feder der gangverrastung kurz geworden, oder die schaltklaue abgenutzt. bei beiden defekten muss der motor gespalten werden. in diesem fall empfiehlt es sich, direkt eine komplettrevision zu machen.
    ..shift happens

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Möffi was soll das heißen ? die feder der gangverrastung kurz geworden

    Mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    das war der fehler bei mir. die feder, die in der schaltgabel sitzt und die verrastungskugel anpresst, ist durch materialermüdung kurz geworden. hat sich quasi rückverformt. im ausgebauten zustand war ihre ungespannte länge deutlich kürzer als bei der neuen feder. daraus resultiert dann weniger anpresskraft der feder, und die gänge flogen nur so...
    ..shift happens

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja alles klar :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Tankentroster Avatar von RoyM
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    130

    Standard

    Lass die Kupplung mal richtig kommen und krach die gänge net so rein ...

  10. #10

    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    Also ich hab jetzt eine Seite eingestellt (die für den dritten) aber es hat sich nichts verändert. Die andere seite hab ich nicht gemacht weil ich da nicht hinkomm aber mit dem ersten Gang giebts ja eh keine probleme. Ich geh davon aus dass das Getriebe im Arsch ist.

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Hast Du die Schaltwippe im 3. Gang auch hochgehalten,bei der Einstellung?
    Hinterhofbastler :-D

  12. #12

    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    jo hab ich gemacht..

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Frage doch mal einen Simsonschraubwe in Deiner Nähe , der kann Dir sicher helfen .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14

    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    @ möffi,
    bin gerade dabei den Motor zu zerlegen aber ich kann die "Feder der gangverrastung" in keinem shop finden. Giebts da eine genaue bezeichnung bzw. wo hast du das Teil gekauft?

  15. #15
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    sowas liebe ich ja... wahrscheinlich nicht wirklich dazu fähig, die schaltung richtig einzustellen, dann aber den motor zerlegen wollen... nun ja, viel spaß, mach mal.

  16. #16
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Totokönich , sage Ihm das Er sich gleich Lager Sicherungsbleche Wellendichtringe und Dichtungen mit besorgen muss .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Getriebeprobleme
    Von moepper im Forum Technik und Simson
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 19:51
  2. Getriebeprobleme Kr 51/1
    Von Schwalbekalli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 19:31
  3. Getriebeprobleme
    Von Reina im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2006, 13:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.