+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Greenhorn - Kaufberatung benötigt für Schwalbe


  1. #1
    Avatar von Platanus
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2

    Standard Greenhorn - Kaufberatung benötigt für Schwalbe

    Hallo zusammen,

    bin neu in euerm Forum - finde ich übrigens große Klasse.

    Mein Sohn (25) und ich (Generation 50+) möchten gerne zwei Schwalben kaufen und restaurieren.

    Zumindest mein Sohn ist begeisterter Schrauber und Reparierer (sieht man zumindest an seinem alten Corsa).
    Er meint, dass die Modelle KR 51/2 E und L die Wahl sein sollten.
    Gibt es beim Kauf Dinge die besonders zu beachten sind? Was muss/sollte man für eine fahrbereite, noch nicht restaurierte Schwalbe anlegen?
    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten

    Platanus

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Platanus, willkommen im Nest !
    Gehöre ebenfalls zur Generation 50 (naja, plus noch nicht ) und wurde von meinem 20jährigen Sohn mit dem Schwalbenvirus infiziert...
    Fahre selbst eine KR51/1, mein Sohn eine /2N.

    Ein paar Unterschiede, mehr so aus dem Bauch:

    /1 - urtümlich, stärkere Vibrationen, Schaltung ein wenig hakelig, schwieriger zu reparieren (Simmeringe nur durch Motorspaltung), Licht mit 15W eher bescheiden, günstiger im Kauf - 150-250 Euro für eine gute Restaurationsbasis...

    /2 - läuft ruhiger, muß aufgrund 4-Gang nicht so hoch gedreht werden, Schaltung präziser, Simmeringtausch einfach, bei der /2L wartungsarme(freie) Elektronikzündung, Preis etwas höher...

    Viel Erfolg beim Schwalbenkauf.

    Gruß aus Braunschweig

  3. #3
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @platanus und @net-harry,

    jetzt wirds OT.

    Wir drei sollten vielleicht eine Fraktion "50 und mehr" gründen.

    Ich weiß , daß es noch einige in unserem Alter hier gibt, die könnten ja dazustoßen!

    /OT

    Also aus eigener Erfahrung kann ich dem zustimmen, was "net-harry" hier geschrieben hat. Eine Simson mit dem "alten" Motor kribbelt schon mehr in den Füßen. Aber ich finde den eigentlich genauso zuverlässig, wie den anderen Motor. Ist wie immer eine Frage des Zustandes.

    Qdä

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    also ich finde die /1er uriger....!
    ich(17) bekomme alles(ALLES) selbs repariert, da es einfache technik ist.
    auch den motor kann man(meiner meinung nach) ander /1er leichter reparieren.

    undd das gebläse ist toll, nie wieder hitze frei für den motor:-)

    alles in allem ist die /2er auch ein schönes maschinchen!die 4gänge find ich super.

    TI,
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    OT On
    @Qdä & @50+

    Und wie hast Du Dir unsere neue "Fraktion" vorgestellt ?
    Also ich schlage als Erkennungszeichen die Abänderung unserer Avatar-Bildchen vor, z.B. so...





    OT Off
    Gruß aus Braunschweig

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Reina
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Quakenbrück, nähe Osnabrück
    Beiträge
    223

    Standard

    ich würd die hier nehmen...



    schwalbe

    mmh, was mach ich denn falsch mit dem link?

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Reina
    mmh, was mach ich denn falsch mit dem link?
    Hast Du in Deinem Profil "BBCode immer aktivieren:" auf "Ja" gestellt....?

    Zur Schwalbe: Super Teil für'n super Preis... :wink:

    Gruß aus Braunschweig

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Reina
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Quakenbrück, nähe Osnabrück
    Beiträge
    223

    Standard

    jep, bbcode is aktiviert und html auch

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    verfluchte scheiße(ups..)
    die sieht ja geil aus!
    wie frisch aus´m werk nach ebay getuckert!!!!!!einfach nur geil! :)

    nur die reifen würd ich tauschen.....denn da steht ja->unrestauriert
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  10. #10
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    die bei Ebay sieht ja echt toll aus(ausser das bei 675€ der Mindestpreis
    noch nicht erreicht ist)
    ich persönlich besitze nur Schwalben der Serie KR51
    also ohne Strich sozusagen die Urmodell,also wenn sie mal laufen
    dann laufen sie,habe bis jetzt keine Vergleichsmöglichkeit
    mit einer /2 gehabt welche vor allem am Berg Vorteile haben soll
    (mehr Drehmoment)und auch reparaturfreundlicher (Motor)sein soll
    da ihr euch ohnehin 2St. holen wollt würde ich mir
    überlegen aus jeder Serie je eine zu holen ,dann könnt ihr ja
    den direkten Vergleich selber herstellen

  11. #11
    Avatar von Platanus
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2

    Standard möchte mich bei euch erstmal bedanken

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Habe mir bei Amazon das Schwalbe-Buch von Werner bestellt. Denke, dass ich dort auch noch Hinweise finde.
    Wohne zwar im Ruhrgebiet, habe aber Verwandte in Thüringen.
    Vielleicht finden die vor Ort passende Schwalben.
    Ein Vergleich bei ebay scheint sehr schwer zu sein. Die Preisspanne ist doch immens und ob sie im Einzelnen gerechtfertigt sind vermag ich nicht zu sagen.
    Im Flohmarkt habe ich mal unter "Suche" einen Anzeige geschaltet.
    Nochmals herzlichen Dank

    Platanus

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Enno
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    170

    Standard

    wenn ihr funktionierende schwalben kaufen wollt, dann werdet ihr unter 600€ nur mit glück was bekommen.
    ansonsten wird je nach schwere der schäden reperaturen bis 200€ auf euch zukommen, insofern lohnt es sich wohl eher, eine schwalbe für ca. 150-200€ zu kaufen, die nicht fahrbereit ist, und dann halt die simmerringe, lager, evtl. garnitur etc. auszutauschen.
    jewish muslims for jesus!!!

  13. #13
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @enno,

    sag mal wo wohnst Du denn?

    Hier bei uns, in Sachsen, werden "Schwalben" so in der Regel ab etwa 300€ angeboten. Ich denke bei max. 400€ wird man schon zu einem vernünftigen fahrbaren Untersatz kommen. Tiptop in Ordnung - ok da kann es dann schon erheblich teurer werden.

    Und wenn die, wie im Eingangsbeitrag geschrieben, noch nichtmal restauriert (was immer das auch bedeuten mag) sein muß, gehts vermutlich bei etwa 200€ los.

    Sind so Erfahrungswerte (von mir), die sich regional nicht unbedingt decken müssen.

    Qdä

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich glaub, Enno ist da durch die Erfahrungen mit seiner Schwalbe (s. den gaaaanz langen Thread) ein wenig vorbelastet. Hat aber auch Pech gehabt, der Arme.

    MfG
    Ralf

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von schwalbenstar
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    bei Heidelberg
    Beiträge
    588

    Standard

    Hallo, ich kann nur den Tipp geben - nichts überstürzen, die Preisspannen sind gross, man kann sehr wohl eine gut fahrfähige für 200 bekommen halt dann vielleicht nicht original (meine Erste war eine 1/S mit Schaltmotor für 160- da wusste ich halt beim Kauf nur dass eine Schwalbe ein Roller mit 2 Rädern ist :wink: )- an der musste ich noch fast nichts machen... . Momentan baue ich (ich versuchs...) gerade eine neu auf und stelle fest: es macht Spass, aber kostet sehr viel Zeit und doch mehr Geld als gedacht-viele viele Kleinteile und tendiere eher dazu Restaurierte zu kaufen - habe vor einem Jahr einen wirklich sehr gut restaurierten Star - zum Preis der vom Verkäufer investierten Teile - nicht mehr gekauft- auch hier Zeit lassen: ich finde man muss wirklich nicht 1000€ oder mehr ausgeben. Aber wenn man Spass am Restaurieren hat und die Entscheidung für /1 oder/2 ist letztlich auch Geschmackssache, obwohl und das ist Fakt, die /2 sicher eine Weiterentwicklung ist: Verbrauch, Durchzug, Reparaturfreundlichkeit, Wartungsanfälligkeit - aber damit will ich jetzt keine Diskussion anfachen - habe ja selber nur die alten "kultigen" lauten Motoren und liebe das
    Martin

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    einen relativ umfangreichen vergleich hat auch der herr fuhrmann auf seiner hap meine ich. einfach mal bei google "schwalbe tips" eingeben und dann ist das der erste oder zweite eintrag. die beiden motoren unterscheiden sich ein wenig in der leistungscharakteristik. der alte ist eher langhubihg un der neue eher kurzhubig. wenn du aus dem pott kommst dürfte es allerdings keine schlimemren berge zu überwinden geben, denke ich. meldet euch doch auch mal beim rhein ruhr stammtisch hier im nest, wir freuen uns immer.
    ps: woher seid ihr denn genau? wenn das nämlich nicht zu weit weg ist wird hier auch gerne mal persönlich geholfen.
    also, viel glück!
    ..shift happens

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuling in Hamburg benötigt Hilfe neuaufgebaute Schwalbe
    Von alstergirl im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 22:31
  2. Greenhorn ist versoffen
    Von HilRo2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 17:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.