+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 65

Thema: Günstiges ÖL


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von simson-76 Beitrag anzeigen
    tja nur dass vollmineralisches öl den simson am besten gefällt...es ist etwas zähflüssiger und wird daduch vom Nadellager nicht so leicht weggeschleudert....

    ehm... die Plastikroller haben genauso Rollengelagerte Kurbelwellen und wenn ich das auswendig weiss, ist die Viskosität von 2T Öl genormt.

    MfG

    Tobias

  2. #18
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Als wenn man die Viskosität im Benzin/Ölgemisch noch deutlich nachempfinden könnte... und später nach der Zerstäubung .....
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #19
    simson-76
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead Beitrag anzeigen
    Als wenn man die Viskosität im Benzin/Ölgemisch noch deutlich nachempfinden könnte... und später nach der Zerstäubung .....
    kann man...

    ich kenne zwei MZ fahrer die aufgrund von vollsynthetischem öl die Gartnituren zerhackt haben...da der Bolzen gefressen hat, nach dem regenrieren und nun wieder mineralischem öl ist das nicht mehr aufgetreten...

  4. #20
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Jane ist klar. Und was ich nicht alles für Leute kenne!
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #21
    simson-76
    Gast

    Standard

    ist ja sinnlos zu diskutieren...

    warum läuft die Simson besser mit Isolator als mit Bosch...

    ...alte technik braucht auch alte Betriebsflüssigkeiten...

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.255

    Standard

    Zitat Zitat von simson-76 Beitrag anzeigen
    aufgrund von vollsynthetischem öl die Gartnituren zerhackt haben
    Es ist eine allgemeine Erkenntnis unter Zweitaktfahrern, dass man in unregenerierten Motoren auf keinen Fall vollsynthetisches Zweitaktöl fahren soll. Denn das löst die "jahrzehnte" alten Rückstände, die sich sonstewo eingenistet haben, die dann in Lagern und auf Laufflächen für bösen Ärger sorgen.

    Peter

  7. #23
    simson-76
    Gast

    Standard

    Da hast du recht !

    Nur zumindestens einer dieser Motoren war definitiv regneneriert... das ist ja das verwunderliche!

    beim zweiten weiß ich es nicht mehr genau!

    Ich will hier ja auch nicht dummschwätzen, aber es ist numal so passiert...man hört ja nicht zum ersten mal das für alte Fahrzeuge Öl nach alter Spezifikation besser ist...

  8. #24
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Brauchst nicht dummschwätzen....

    Öl in "alten Fahrzeugen". Bei dem Thema gehts um alles aber nicht um Mischöl für Zweitakter. Filterung , Lagerart , Bauteileverträglichkeit, Einsatzbereich bei 4t, Getrieben, Antrieben.

    Ein MZ Pleullager zu schädigen infolge von vollsyn.Mischöl ist sowas von unwarschleich... wenn das Lager nach einer "Überholung" aufgibt hatte der Mechaniker 2 linke Hände oder eine Vorbeschädigung/Materialfehler lag vor. Sei das die ORIGINAL Welle aus Lagerbestand mit rostigem Hubzapfen die verbaut wurde, falsche Lager , minderwertige Ersatzteile , falsches Gemisch, def. Ölpumpe. Such dir was aus .

    Ablagerungen... wo finden wir die denn im 2t in Schadhaftenmengen?! In den Kolbenringnuten , auf dem Kolbenboden oder im Auslass. All das bleibt da unabhängig vom Öl auch nur bis zu einem bestimmten Moment... bis viel zuviel da ist und dann bröselt das von alleine. Bis das Eintritt stellt wird sich das aber anders bemerkbar machen, feste Kolbenringe, Klemmer...
    Bis davon eine Schadhaftemenge an die Pleullagerung kommt baut MZ wieder anständige Motorräder.

    Peter die Legende ist mir noch nicht unter gekommen ist die von dir?
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  9. #25
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.255

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead Beitrag anzeigen
    Peter die Legende ist mir noch nicht unter gekommen ist die von dir?
    Hallo Luftikopf, nee ist sie nicht, aber von meinen alten Zweitaktspezies aus der DKW-Ecke, die haben mit noch älteren Fahrzeugen zu tun, als wir hier behandeln. Da wurde 1:25 oder auch noch fetter getankt.

    Peter

  10. #26
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von simson-76 Beitrag anzeigen
    ...warum läuft die Simson besser mit Isolator als mit Bosch...

    Diese Mär hält sich auch beständig...

    Gruß von Harald,
    der seit Anbeginn in allen seinen Simson/MZ Mopeten teilsynthetisches Öl für 3€/l verbrennt und gerne neben ISOLATOR auch BOSCH-und NGK-Zündkerzen einbaut.
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  11. #27
    Tankentroster Avatar von betbow
    Registriert seit
    26.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    198

    Standard

    Auf der Packung von dem Öl steht:
    Qualitätsklasse API: TC
    Was bedeutet das? hier habe ich das her:Venol Motor Oil
    Bedeutet das raucharm?

  12. #28
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    API TC heißt alles und gar nichts. JASO und ISO sind die relevanten Klassifizierungen - wenn die nicht draufstehen, muss man mit dem Schlimmsten rechnen, B.

  13. #29
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von simson-76 Beitrag anzeigen
    ...man hört ja nicht zum ersten mal das für alte Fahrzeuge Öl nach alter Spezifikation besser ist...
    Ja, das gilt aber bei alten 2-Takt-Motoren lediglich für die Getriebeöle. Hier machen high- tech- Öle tatsächlich keinen Sinn, sie können dem Getriebe sogar schaden. (Gilt natürlich auch für alte 4-Takter!)

    Beim 2-T-Mischöl sieht die Sache allerdings anders aus. Oder willst du ersthaft behaupten, das qualmende und kokende Öle (die Abgasanlage zusetzende Öle) dem Motor nutzen, und somit besser sind als raucharme Öle? Mehr Dreck und Ablagerungen sollen also tatsächlich besser sein?

    Es gibt keinen Beweis für deine Behauptung, das die von dir beschriebenen Motorschäden tatsächlich etwas mit dem Mischöl zu tun hatten.

    Bei dem was ich hier teilweise über "Motorregenerierung" lese, bzw. wie das von einigen durchgeführt wird, wundert es mich nicht, das Motoren nach einer Regenerierung schon mal den Geist aufgeben.

    Aber dann es dem Öl in die Schuhe schieben zu wollen....

    Ich fahre übrigens seit Jahren ohne Probleme das 406er, und hätte auch keine Probleme mit anderen Ölen gleicher Spezifikation!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  14. #30
    simson-76
    Gast

    Standard

    Nochmal es geht nicht um die ablagerungen!!

    Die Mineralischen Öle haben bedingt durch die Zusammensetzung andere eigenschaften, was die haftung unter Fliehkräften angeht...ob es bei diesen beiden Motoren so war kann keiner! beweisen oder wiederlegen, allerdings ist nicht ohne Grund manchmal das Öl besser welches es zur Zeit der Mopeds gab...

    Das 406 kann man auch ohne Probleme fahren, aber vollsynthetische Öle die speziel, für moderne Motoren sind, nicht nur bei 4T dünner( Leichtlauföle) das gibt es auch im 2T Bereich..viele der VOLLSynthetischen öle sind solche...

    Aber im allgemeinen bekommt man unter normalen umständen keine Problem...

  15. #31
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Also mein Möp bekommt das biligste 3,69eus Marktkauf 2T Motorenöl, und spotbilliges 15w40 ins Getriebe.

    Es läuft und läuft und läuft und läuft... Die Kupplung rutscht nich, hat schön griff, alles wird ordentlich geschmiert, also was will man mehr? NIX.

    Die Simsonmotoren sind nun wirklich keine Feinschmecker wenn's um's Öl geht. 10w40, 15w40, 2T Öl, SAE80, HLP46 usw... ging alles schon durch und bis jetz klimpert und klackert nichts, Kompression is voll da, und rennt auch schöne. Also mal die Garnitur nicht immer mit Samthandschuhen anfassen.

    chef
    Rauchen kann tödlich sein! Dann saufen wir eben...

  16. #32
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von chefkoch_ndh Beitrag anzeigen
    Also mein Möp bekommt das biligste 3,69eus Marktkauf 2T Motorenöl, und spotbilliges 15w40 ins Getriebe.

    Es läuft und läuft und läuft und läuft... Die Kupplung rutscht nich, hat schön griff, alles wird ordentlich geschmiert, also was will man mehr? NIX.
    Du bist unser Held.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Günstiges Auto kaufen...
    Von martin90 im Forum Smalltalk
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 23:01
  2. günstiges angebot bei ebay?
    Von moewen im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2004, 05:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.