+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 34

Thema: Habicht Restauration


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    17

    Standard Habicht Restauration

    Hallo,
    ich heiße Patrick, bin 25 Jahre alt und komme aus Berlin – Tegel und dies ist mein erster Beitrag in euerem schönem Forum.

    Habe im Dezember vorigen Jahres einen Habicht von meinem Schwiegeropa geerbt, der wohnt in Thüringen, also habe ich mir einen Transporter gemietet und bin mal eben die zarten 350km hin und zurück gefahren, um den Habicht abzuholen. Als ich ihn abholte waren da 2 Platte Reifen und der Gasgriff nebst Baudenzug war kaputt.
    Dieses habe ich nun repariert und bin nun dabei den Habicht wieder zu restaurieren.

    Das erste merkwürdige an der Simson ist die Tatsache das in der Betriebserlaubnis Sr4-4 Baujahr 1974 steht und auf dem Typenschild SR 4-3 und Baujahr 1975 nur die Rahmennummer stimmt auf dem Rahmen, Typenschild und geändert im Juni 1974 auf der Betriebserlaubnis überein.

    Als erstes habe ich die 2 Seitenverkleidungen mir vorgenommen, geschliffen, entrostet, geschliffen, gespachtelt, geschliffen und grundiert. Dabei ist mir schon mal aufgefallen das 3 Gummipropfen an der Seitenverkleidung fehlen, hat jemand da eine Idee wo ich nachbekomme? Die eine Seitenverkleidung sieht auch anders aus als die andere, irgendwie nachbearbeitet, siehe Foto, muss die so sein oder muss ich nacharbeiten, um Foto wäre ich dann sehr dankbar.

    Als nächstes war die die Lenkerabdeckung dran gleicher Vorgang siehe oben. Nun wie sich das als Simson Neuling gehört stellte sich mir da die nächste Frage. Welche Orginalfarbe hatte denn der Lenker? Die Abdeckung Elfenbeinweiß aber der Lenker?

    Nun möchte ich den Tank erstmal entrosten dafür habe ich mir schon mal Kreem weiß auf anraten von eurem Forums für 29.95 Euro bestellt. Der Tank scheint auch eine kleine Undichtigkeit zu haben, bekomme ich die mit dem Versiegler weg oder doch besser schweißen? Wie sieht es denn da mit den Unterleggummis aus bekomme ich die noch irgendwo?

    Nun hätte ich als blutiger Simsonanfänger noch ein paar andere Fragen:
    Hat jemand von euch ein paar Fotos vom originalen Habicht zwecks Angleichung der Restauration meiner? Genauso gut bräuchte ich die Betriebsanleitung der Habicht hat jemand noch so was und könnte mir die per pdf oder so zukommen lassen? Wenn ich Ersatzteile nachbestellen möchte, dann steht bei den meisten Händlern nichts von SR4-4, mir kommen aber die Ersatzteile von der KR51 immer sehr ähnlich vor z.B. Dicht- und Lagersatz für den Motor, kann ich den dann nehmen oder worauf muss ich achten?

    Soweit erstmal meine Fragen ich hoffe ich habe den Thread im Technikbereich richtig angesiedelt und freue mich schon auf zahlreiche Antworten, in einem anderen Forum hat das leider nicht funktioniert.
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Hey,

    also irgendwie kenne ich den HAbicht. Stand der nicht doch mal vor kurzem bei Ebay drinnen?

    Also, wie ist das nun mit der RAhmennummer die im RAhmen eingeschlagen ist? Die stimmt mit der, die in den PApieren steht überein? Wenn ja ist doch alles fein. Da sTypenschild umzutüddeln iss ja kein Akt, das ist auch nicht entscheidend. Wichtig ist die eingeschlagene Nummer...

    Wegen der FArbe des LEnkers musste doch einfach bei dir mal schauen, deiner ist doch original von den FArben her. Aber wenn ich jetzt nicht falsch liege, dann hat der LEnker sone beige FArbe.......Eigentlich ist das ja auch schnuppe, da man den eh nicht sieht. ICh habe meinen einfach mal in Schwarz gemacht.

    Die TEile für den HAbicht stimmen großteils mit der Schwalbe überein. In Sachen Motor kannste ohne BEdenken den Dicht-und LAgersatz für die 71er bestellen, ist das gleich. Der einzige Unterschied im Motor liegt am getriebe, also du hats halt ein ZAhnradpaar mehr (ganz gron gesagt). Achte nur darauf, das du den Dichtsatz für den Gummigelagerten Motor nimmst. Also normal hatte der HAbicht das so. Aber schau mal lieber nach. Hinterher passt die Dichtung sonst nicht genau. Da sist halt der einzige Unterschied an den Komplettsätzen, weil es diese Motoren in 2 Ausführungen gab.

    Seitenbleche, LEnkerabdeckung, Rücklicht und tAnk kommen in Elefnbein.
    Die Kotflügel, RAhmen und Schwingen kommen in sonem Olivgrün.
    ICh füge noch ein Bild von meinem mal an, naja, ist zwar nicht komplett okinol, aber mir gefällt es eigentlich.

    Wegen dem TAnk... VErsiegeln ist gut. Dann ahste erstmal Ruhe, eigentlich für immer. Wegen dem Schweißen, da slass lieber vom FAchmann machen. Aber normal werden TAnks doch kalt gelötet..... :o
    Und auch die Gummis, die bei der TAnkbefestigung verbaut werden bekommt man nach. Wenn du sie nicht findest, schreib doch einfach deinem Händkler des VErtrauens eine MAil.

    Wenn du TEile brauchst, versuchs z.B. mal hier, bin immer sehr zufrieden.

    Den gibt es sonst auch noch

    oder das z.B. noch

    So, hoffe das wars jetzt.

    Gruß Muetze

    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    Wenn der bei Ebay stand, wäre dass wirklich interessant, mein Schwiegeropa wurden zwei Simsons geklaut einmal hatte er nen Star Bj 67 (Bj weiß ich, Typ nicht mehr so genau) und halt den besagten Habicht, den ich jetzt abgeholt habe. Im November wurden beide Vögel gestohlen, den Habicht hat dann Schwiegeroma mit zwei Platten Reifen und den kaputten Gasgriff aufgefunden, da vorher alles ganz war müssen die diebe sie einfach abgestellt haben, als das kaputt ging. Den Star der noch in nem besseren Zustand war, da von Schwiegeropa lieber gefahren, ist nichts mehr zu sehen das ganze ereignete sich in Gotha.

    Rahmennummer, Typenschildnummer und die Nummer auf der Betriebserlaubnis stimmen überein, nur der Rest nicht siehe oben, ich frage mich nun was stimmt Typenschild oder Betriebserlaubnis Bj 74 oder 75

    Zur Lenkerfarbe jaaaaaaaaa klar ist der Orginal aber auch orginal verrottet und mit Farbe tausendmal übergepinselt worden (mit nem Pinsel), was halt teilweise so da war, sieht man ja am ganzen Moped

    Ansonsten fällt mir noch ne Frage ein:
    An den Seitenblechen ist doch diese Haltevorrichtung ang... ja was ist das eigentlich? Blindnieten scheinbar nicht, ich musste sie abflexen um dort den Rost zu entfernen, ich könnte sie auch wieder anschweißen aber sowas wird es bestimmt noch geben oder?

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    MEinste mit dem was du ebflexen musstest diese Winkel? Die sidn dafür da, um das Seitenblech im RAhmen zu verhaken, damit das auch gerade sitzt. Si sollten dran bleiben udn einzeln gibt es die nichtmehr.

    Wie gesagt, bin mir nicht sicher ob es Ebay war. Im Simsonforum haste da smOped nicht vorgestellt, oder doch? Weil es hätte auch da sein können. Nur ich weiß das ich dne schonmal gesehen habe. Diesen
    "I love Gotha Aufkleber "erkennt man doch wieder.

    UDn zu dme TYpenschild, es gibt die ja auch blanko, da hat dann jemand wohl mit Schlagbuchstebane die richtige Nummer eingeschlagen. ICh habe auch ne /2er mit richtigen Nummern, aaber als Typ steht da KR51/1s. Es gab da wohl grad keine anderen Schilder als Blanko....

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    [quote="Muetze"]MEinste mit dem was du ebflexen musstest diese Winkel? Die sidn dafür da, um das Seitenblech im RAhmen zu verhaken, damit das auch gerade sitzt. Si sollten dran bleiben udn einzeln gibt es die nichtmehr.
    quote]

    ja, die Winkel habe ich ja noch, bloss mit was wurden die befestigt???

    Ja den habe ich dort auch vorgestellt, aber irgendwie will mir keiner dort meine Fragen beantworten

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    HEhe, dann ahbe ich ihn halt da gesehen. war mir halt nur sicher den schonmal gesehen zu haben.

    NAja, soweit ich weiß sidn die winkel angenietet. Bin mir aber nicht ganz sicher.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, mit zwei Halbrund-Nieten.


  8. #8
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Bilder von meinem habe ich schonmal hier gepostet, wenn Sie dir nicht reichen sollten, dann kann ich auch noch ein paar mehr machen.

    Komme ja auch aus Berlin, da könnte man sich ja auch mal treffen.
    Will meinen Habicht auch bald restaurieren.


    Hast du noch die orginalen Papiere?
    Vielleicht ist es ja wirklich ein Sperberrahmen.
    Schraub mal eine Seitenverkleidung ab und sieh nach, ob auf der im Bild markierten Stelle ein Rohr aus dem Sitzbankfach rauskommt.
    Wenn es da zu ist, ist es ein Habicht.
    Wenn ein Rohr rauskommt, dann ist es ein Sperber.

    Oder:

    Habicht Fahrgestellnummer:
    3.650.000 - 3.729.471

    Sperber Fahrgestellnummer:
    3.500.000 - 3.583.980


    Edit:
    hab ich etwa das Bild vergessen?


  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    Fahrgestellnummer 3586 855

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbendoktor
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    63

    Standard

    :oops:

    Hallo,

    Da es gerade um die guten alten SR4-4 geht: hat jemand von euch für meinen totalrestaurierten Habicht ein Kickstarterrad (Getriebeabtriebswelle)?

    Oder auch Mitnehmer genannt.

    Ich suche mich dumm und dämlich im blöden Internet. Nix.

    Sehr dankbar wäre ich...

    Bernhard

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Boardregeln hast du aber gelesen?

    MfG
    Ralf

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Zitat Zitat von Nightgargon
    Fahrgestellnummer 3586 855
    Wahrscheinlich ist es ein Austauschrahmen. Um rauszukriegen ob nun vom Habicht oder Sperber - wie Simson-Spohr schon geschrieben hat - nimm eine Seitenverkleidung ab und sieh nach ob ein Rohr in Höhe des Vergasers aus dem Rahmen kommt, evt. ist es auch abgesägt. Wenn es abgesägt ist, und die Ansauganlage und Vergaser(-bedüsung) (und Motor natürlich) vom Habicht sind, ist es legal, einen Rahmen vom Sperber zu verbauen, der ist nämlich bis auf das Rohr identisch.

    Gruß von Karlshorst nach Tegel!

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Die Boardregeln hast du aber gelesen?

    MfG
    Ralf
    Wen meinst du denn jetze? Ich habe sie gelesen?

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Ich glaub, der Prof meint den Schwalbendoktor.:wink:

    Ich hab mal zwei Bilder rausgesucht von Sperber und Habichtrahmen, vielleicht hilfts dir ja weiter.
    Beim Habicht sitzt die Ansauganlage direkt hinter dem Vergaser, das passt nur, wenn das Rohr ab ist oder eben beim Habichtrahmen.
    Beim Sperber geht sie durch das Rohr im Rahmen bis unter den Tank.
    Angehängte Grafiken

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    Ja, danke das ist oben genanntes Bild, der Lufi geht nahtlos an den Vergaser über.

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Aber wie gesagt, sieh mal nach, ob das Rohr eventuell abgesägt wurde, dann war es wirklich ein Sperberrahmen und das Typenschild stimmt so.
    Es könnte aber event. Probleme mit der Polizei geben, falls du mal angehalten wirst oder so, wenn die ABE nicht so richtig zum Typenschild passt....

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Habicht Restauration
    Von Deutz40 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 22:09
  2. restauration..
    Von Oldschool im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2004, 23:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.