+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 19 von 19

Thema: hilfe


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Die Zündung hat ausser der Masse nix, nothing, rien, nietschewo mit der Batterie- oder Lampenspannung gemeinsam. Das ist bei der MZ mit Batteriezündung anders.

    Bei den Simsonzündungen ist die Spannungsangabe auf der Zündspule abhängig von der Primärspule bzw. dem elektronischen Zündungsbaustein.

    Peter

  2. #18

    Registriert seit
    12.06.2016
    Beiträge
    9

    Standard

    Das ist doch mal ne patente antwort das würde ja bedeuten das licht und ladespule ca. 6 v und primärspule ca. 12 v rausgeben....das wäre dann für mich logisch...und bei der mz kann ich sowohl über batteriezündung als auch über magnetzündung starten da aber nur durch anschieben bei leerer batterie glaube ich musste ich bisher aber nicht von daher weiss ichs nicht ganz genau aber ich glaube die eine schlüssel stellung ist für magnetzündung

    Aberbansonsten is das natürlich richtig da hast keine 3 spulen sonnder nur eine generatorlima
    Geändert von Prof (13.06.2016 um 11:05 Uhr) Grund: Doppelpost

  3. #19
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Willkommen bei der verrückten Wunderwelt des Simson Bordnetzes

    Mit lustigen Sachen wie 6V Wechselspannung für's Frontlicht & 6V Gleichspannung für Batterie (und somit Blinker, Parklicht/Standlicht).
    Dabei teilen sich Rücklicht, Tachobeleuchtung und Bremslicht die Spule auf welcher die Batterie hängt, weshalb man quasi keinen Strom für die Batterieladung hat wenn das Rücklicht + Tacho an sind oder garkeinen wenn man bremst (+ Tacho und Rücklicht gehen beim Bremsen aus, da das Bremslicht die volle Spulenleistung haben will).
    Um alles noch verwirrender zu machen läuft die Unterbrecherzündung auf 12V, unabhängig vom restlichen Netz. Die Zündspule ist mit den 12V auf die Charakteristik/Wirkweise der Zündung abgestimmt, passt so und ist so vorgesehen. E-Zündungen haben 6V Zündspulen, ebenfalls unabhängig ob der Rest 6V oder 12V ist.
    Alle Spulen auf der Zündung sind seperate Systeme.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. hilfe Hilfe HILFE! Nur noch 3. Gang oder Leerlauf
    Von jostrn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 20:57
  2. Hilfe- Kolben Zerbröselt Nun muss Motor raus! -Hilfe-
    Von Lutz86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 20:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.