+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Hilfe - Getreibeölwechsel :O


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Icon Surprised Hilfe - Getreibeölwechsel :O

    Hallo leute,

    Mir wurde empfohlen mein Getreibeöl zu wechslen bei meiner KR/51 1 BJ. 73.
    Der Mechaniker meines Vertrauens empfiehlt mir GL-5 SAE 80W.
    Im Netz finde ich aber oft auch Empfehlungen zu einem Gl-3 oder GL-4 Öl; wo ist der Unterschied und welches ist das Richtige?

    Mir würde gesagt ich kann das Getreibeöl an dem kleinen Deckel an der linken Seite des Motors einfüllen (der mit den 2 Schrauben) aber wo/wie lasse ich das alte ab, bzw. ist das überhaupt notwendig?

    Wie weit muss das Öl wieder aufgefüllt werden ?

    ich habe die Simme vor gut 2 jahren gebraucht erstanden und seit dem keinen Wechsel vollzogen; ich weiß nicht, wie alt das Öl ist.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Dann machst Du das 'mal besser.
    Öl ( ich nehm' dieses Der Einfache ADDINOL OilFinder ) und Dichtring für die Ölablassschraube kaufen.
    Motor warm fahren.
    Dann den kleinen Seitendeckel auf der ( in Fahrtrichtung gesehen ) linken Seite des Motors abschrauben.
    Auffangwanne unter dem Motor positionieren.
    Ölablassschraube auf der Unterseite des Motors abschrauben.
    Wenn alles Öl abgelaufen ist, Ölablassschraube mit neuem Kupfer- oder Aludichtring wieder draufschrauben und 0,5l von besagtem Öl mittels Trichter durch die kleine Öffnung auf der linken Seite einfüllen.
    Deckelchen wieder mit 2 Schrauben befestigen.
    Fertich !

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    ok danke

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    hmmm ... eine Sache noch ... du empfiehlst jetzt ein GL-3 Öl....wo liegen die Unterschiede zum GL-5, dass mir mein mechaniker empfohlen hat .... ?

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Kurzform:
    Die GL - Klasse gibt die Viskosität des Öles an. 1 = Dickflüssig - 6 = Dünnflüssig.

    Meine Erfahrung ist, dass GL4 schon zu dünn sein kann und die Kupplung das rutschen anfängt.
    SAE80W GL3 von Addinol ist (so vermute ich) eines der unlegiertesten Getriebeöle auf dem Markt und sehr geeignet für Simson-Fahrzeuge.
    Klaus-Kevin, lass das!

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Ich habe dieses Öl gefunden:
    ADDINOL GH 80 W 90, Getriebeöl, (SAE-Klasse 90) teilsynthetisch

    Klasse 90 sagt mir nichts aber die Werte stimmen - geht dieses Öl für die KR51/1 ?


    bzw. dieses:

    http://www.amazon.de/Agip-Getrieböl-...addinol+sae+80

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Acranius Beitrag anzeigen
    Bei dem Öl handelt es sich um ein GL-4.
    Nimm lieber das GL-3.
    Damit hatte ich noch nie Probleme.

    Das hier wäre das richtige:
    Klick!

    Ich habe den großen Vorteil, diesen tollen Shop direkt im Nachbarort zu haben und mir so Versandkosten zu sparen, aber das Öl gibts bestimmt auch woanders, wenn du das Geld sparen willst.
    Aber der Preis ist eh top für 1 Liter.

    Gruß,
    K.P.

    Edit: Das von mir verlinkte Öl, ist genau das Öl, was auch Gerhard dir bereits im 1. Post empfohlen hat.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Bär Beitrag anzeigen
    Die GL - Klasse gibt die Viskosität des Öles an. 1 = Dickflüssig - 6 = Dünnflüssig.
    Die Viskosität wird durch die Zahl hinterm "SAE" bestimmt. Dabei gilt: je höher die Zahl, desto zäher das Öl. Das "GL" dagegen steht für die Belastbarkeit und ist ein Indiz dafür, wie viele Additive da noch mitschwimmen. Da die Simson-Kupplung sicht nicht mit allen Additiven verträgt, ist ein weniger "hochgezüchtetes" Öl besser geeignet. Daher eher GL-3 als GL-4, erst recht nicht GL-5.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Okay... mein Irrtum, hatte mich nicht informiert darüber, sorry.
    Klaus-Kevin, lass das!

  11. #11
    tcj
    tcj ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.04.2013
    Beiträge
    90

    Standard

    Ich habe mir bei einer Ersatzteil-Bestellung dieses mitbestellt:
    Simson

    Ja, der Literpreis ist umgerechnet recht hoch, aber so ist es genau der halbe Liter den ich für meine /1K benötige und es steht kein Rest ungenutzt herum. Durch lange Lagerung wird das Zeug ja auch nicht besser. Auf 3 Jahre oder 10.000km (ich meine, das sind die empfohlenen Intervalle) gerechnet macht der Preis dann auch nix aus.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hilfe Hilfe HILFE! Nur noch 3. Gang oder Leerlauf
    Von jostrn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 20:57
  2. Hilfe! 1970er KR51/1 läuft nur noch im Leerlauf! Hilfe!
    Von beckfrosch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 14:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.