+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 49

Thema: Höchstgeschwindgkeit Sperber


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    32

    Standard

    also nach 300 km kanst du schonmal ab und zu lack geben und nach 500 km kann eigentlich nix mehr passieren! zu zaghaft einfahren ist auch nicht gut. ich hab nach 400 km spätestens aufgedreht. man sollte den motor dann nur vor übermäßiger belastung schützen.
    ist den dein krümmer orig. gekürzt und ist die ansauganlage dicht? ich weiß.. immer die gleiche leier

  2. #18
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Also die Ansauganlage sollte dicht sein. Den Krümmer habe ich gekürzt, aber ich weiß nicht genau ob er die originale Länge hat. Sonst ist der Ansaugtrakt dicht. Evtl. könnte mal nen neuer Luftfilter rein.

    Eine Frage hab ich dann doch noch. Mir ist vor einiger Zeit der Halbmond abgeschert. Woran kann das liegen? Der Schrauber meinte schlechtes Material seitens des Halbmondes...

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    32

    Standard

    der krümmer sollte 310mm gestreckte länge haben. also 326mm außenradius. und nur 2cm im auspuff stecken.
    fahr doch mal die kiste aus und berichte dann wie er sich genau verhält. in unteren und in oberen drehzahlen. jedes detail kann wichtig sein..
    überprüfe auch erstmal ob ALLES original ist. Das ist erstmal das wichtigste!

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    32

    Standard

    und ? haste mal ausgefahren? und mal alles auf originalität überprüft?

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Noch nicht, aber werde ich die Tage mal machen. Den Krümmer habe ich vor einiger Zeit mal gekürzt. Das weiß ich noch. Sonst müsste alles original sein. Bei hohen Drehzahlen macht der Motor komische Geräusche. Im Stand und bei niedrigeren Drehzahlen läuft er wirklich super. Hat sogar in den niedrigeren Drehzahlbereichen gut Kraft. Wenn ich ihn dann richtig aufdrehe hört man zumindest in einem bestimmten Drehzahlfenster eine Art klimpern oder klappern. Aber der Motor wurde komplett erneuert.
    Letztens war ich bei nem Simsonschrauber, der meinte, dass die Nachbauzylinder schlecht sind und mit original DDR Zylindern eine höhere Leistung erreicht werden kann. Außerdem hat er gesagt, dass er mit seinem Nachbauzylinder schon zwei Klemmer hatte. Jetzt hab ich ein bisschen Angst um meinen technisch neuen Motor. Vielleicht hat die Werkstadt auch nen Nachbauzylinder verbaut....

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Harlik Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat die Werkstadt auch nen Nachbauzylinder verbaut....
    Für den Sperber gibt es keine Nachbauzylinder....

    Ich hatte auch so ein klirren bzw. klimpern bei hohen Drehzahlen. Ich hab mich totgesucht und an meinem Verstand gezweifelt. Es war das amtliche Kennzeichen was in der Halterung vibriert (hat).

    MfG

    Tobias

  7. #23
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Haha wie geil. Das Nummernschild klappert definitiv. Aber die Geräusche kommen aus Richtung Motor. Vielleicht fixiere ich das Schild einfach mal und schaue ob es daran liegt.

    Keine Nachbauzylinder? Ok, das wusste ich nicht. Aber nach der Motorüberholung ist definitiv ein neuer drauf gekommen. Er sieht ganz anders aus.

  8. #24
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Harlik Beitrag anzeigen
    Haha wie geil. Das Nummernschild klappert definitiv. Aber die Geräusche kommen aus Richtung Motor. Vielleicht fixiere ich das Schild einfach mal und schaue ob es daran liegt.

    Keine Nachbauzylinder? Ok, das wusste ich nicht. Aber nach der Motorüberholung ist definitiv ein neuer drauf gekommen. Er sieht ganz anders aus.
    Mach mal ein Foto vom Zylinder... Nicht, dass der motorfreak einen S50 Zylinder draufgewürgt hat oder so ein mist...

    MfG

    Tobias

  9. #25
    Flugschüler Avatar von Harlik
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    Landkreis Hildesheim
    Beiträge
    280

    Standard

    Also ich war eben nochmal unten beim Moped. Wahrscheinlich ist es doch der Originale, nur ordentlich gesäubert. Denn unten am Sockel stehen einige Zahlen und Buchstaben drauf. Und laut Nestsuche soll das ja die originalen Zylinder kennzeichnen.
    Mit dem Nummernschild und dem rasseln,bzw. klackern werde ich mal nachprüfen.

    Nachdem ich vorhin den Gasgriff erneuert und einiges am Lenker verändert habe ist das Geräusch weitgehend weg. Juhuuu
    Geändert von Harlik (10.07.2012 um 22:32 Uhr)

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Für den Sperber gibt es keine Nachbauzylinder....

    Ich hatte auch so ein klirren bzw. klimpern bei hohen Drehzahlen. Ich hab mich totgesucht und an meinem Verstand gezweifelt. Es war das amtliche Kennzeichen was in der Halterung vibriert (hat).

    MfG

    Tobias
    `s gibt aber lustige Leute, die in einen Sperberzylinder eine Schwalbe-Laufbuchse "einpassen"

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  11. #27
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Ja, Frank, die gibt es .
    Das Klirren kommt von den Kolbenringen .
    Bei einer Motor-Überholung sollte man eigentlich den Zylinder schleifen . Wenn da einer 'ne Schwalbe-Laufbuchse einpresst, hat er keine Ahnung ! Der Sperber-Motor sollte nach 700 km vollgasfest sein . Fahre ihn sinnig warm und dann gib ihm auf gerader Strecke mal Speedy Gonzales ! Dabei sollte frische Witterung herrschen, also früh um 7-8.00 mal eine Strecke fahren . Dann im Schnitt zwischen 65 und 75km/h . Dass immer abwechseln ! Wenn der Motor anfangs zu zaghaft bewegt wird, hat er später nicht den Bums, den er haben sollte . Ich merke bei meinem, dass ich im Schnitt generell schneller bin, als mit meinen anderen Tieren . S 50 und S 51 versägte ich auch schon .

  12. #28
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hallo,
    mein Sperber geht auch so 75 aber gerade eben so. Bis 70 geht es recht gut dann braucht er viel Anlauf.
    Übrigens meiner ist B.J. 67 und da wahren auch die West 50er (Kleinkraftrad) nicht schneller!
    Man sagt der Citroen XM schwebt über die Straße,die Schwalbe fliegt ;-)

  13. #29
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von oldispezi Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mein Sperber geht auch so 75 aber gerade eben so. Bis 70 geht es recht gut dann braucht er viel Anlauf.
    Übrigens meiner ist B.J. 67 und da wahren auch die West 50er (Kleinkraftrad) nicht schneller!
    Käme auf einen Versuch an Ich denke, gegen eine Kreidler Super 5 oder eine GT, eine Zündapp KS 50 oder die 50er Sachs sah der Sperber schon 1966 keine Sonne mehr (alle um 5,2 PS, 5-Gang und untertriebene 80 km/h Werksangabe).

    Mit meiner 3 Gang Florett (1962, 3,6 PS) kann ich bisher mit jedem serienmässigen Sperber (auch mit meinen eigenen) mithalten.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  14. #30
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hatten die 66 schon 5 gan getriebe! Dachte die währen erst in den frühen 70ern gekommen.
    Man sagt der Citroen XM schwebt über die Straße,die Schwalbe fliegt ;-)

  15. #31
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von oldispezi Beitrag anzeigen
    Hatten die 66 schon 5 gan getriebe! Dachte die währen erst in den frühen 70ern gekommen.
    Sachs schon 1963: Hercules K 50

    Kreidler ab Herbst 1964: Kreidler Florett Super 5 - Gang 1965

    Zündapp ab 1965: Zuendapp KS 50 Sport

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  16. #32
    Tankentroster Avatar von DudeX
    Registriert seit
    22.04.2011
    Ort
    Fichtelgebirge/Ilmenau
    Beiträge
    104

    Standard

    Wenn ich da mal kurz dazwischenplappern darf:
    Welchen Führerschein braucht man denn für die oben genannten Mopeds? Der M wird ja nicht reichen.
    Muss man den 125er haben? Dann könnte man ja auch gleich den richtigen machen, wenn man über 18 ist.

    Gibts da noch eine Zwischenlösung?

    LG Christoph

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sperber
    Von robinsschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 12:09
  2. Der Sperber!
    Von roadrunner222 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 17:52
  3. sperber
    Von andrea im Forum Recht
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 23:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.