+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Isolator Kerze platt nach 800 Km ???


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard Isolator Kerze platt nach 800 Km ???

    Ich dreh durch, Gestern Abend versagte mein Vogel angekickt läuft Handschuhe und Helm angezogen Motor aus.
    Gut Benzinhahn war auf also kicken doch es tut sich nix,gar nix.
    Naja also schieben! geht auch nicht schnell auf dem Parkplatz vom Supermarkt in die hinterste Ecke unter die Lampe.
    Kerze ausgebaut sieht gut aus ein wenig naß,Feuerzeug genommen abgefackelt in dem Kerzenstecker und kicken Funke ist da. Noch schnell Lapen auf dem Zylinder paarmal kicken Kerze rein.
    Erneuter Versuch nix,also das ganze Spiel von vorne,zwischendurch mal die Benzinleitung runter Hahn auf läuft.Diesmal hatte die Kerze ein Faden sehr komisch hatte ich bei dem Vogel noch nie.Sauber gemacht ab in den Stecker mit kicken und nix kein Funke,Kabel ab an den Zylinder gehalten, Funke da!
    Ich mittlerweile voll genervt weil das Handy zum gefühlten 10 mal klingelte.
    Die neue reserve Kerze unter der Sitzbank rausgekrammt, fällt mit das Teil aus der Hand genau auf dem Kontakt.
    Scheibenkleister der Kontakt war dann geschloßen,die Distel aus der Hosentasche Kontakt
    nach Augenmaß eingestellt eingebaut und läuft.
    Jetzt meine Frage warum gehen meine Kerzen so schnell am Arsch? ist ja schon die 3 und es sind nicht die Kontakte die verbrennen die sehen immer Top aus.
    Kann es sein das meine neue Zündspule sie Tötet?
    Oder das Vollgas fahren Bergab?


    Das gute war das ich durch dem ausfall das Essen gehen ausfallen lassen mußte, und so Fußball sehen konnte.

    Die letzte Totgeglaubte Kerze habe ich mal aus Spaß an dem Kerzenstecker vom Trabi gehalten da funkt Sie wie Sau.Was die von gestern macht werde ich wohl auch mal testen.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Das kann bei zu fettem Gemisch passieren, fehlendem Luffi, oder wenn man unter zu geringer Last fährt. Wie sieht denn die Kerze ansonsten aus? Ist es eine mit richtigem Wärmewert? Vollgas bergab würde meines Erachtens nicht ursächlich sein.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Ab und zu mal eine defekte neue Kerze ist bei "Isolator" leider Alltag ... aber mehrere hintereinander dann auch wieder nicht. Da suchst du also nach den beschriebenen Ursachen - Verölung, Ruß, Wärmeprobleme durch falschen Zündzeitpunkt - oder die Zündanlage ist einfach schon dermaßen schwach, dass sie nur noch mit funkelnagelneuen Kerzen überhaupt einen Funken zustande bringt.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Die Kerzen sehen meist Rehbraun aus,die Zündung habe ich ja alles neu und auch eingestellt.
    Bis auf die Spule der Grundplatte ist ja alles Neu inkl. Kerzenstecker,Kabel.
    Vergaser habe ich nach der Liste eingestellt wenn Sie läuft dann gut nur der Verschleiß an Kerzen,die ja wie beschrieben im Trabi noch funken.

    Kerze ist ne Isolator. Was kann an der Kerze kaputt gehen was man mit dem Auge nicht sieht?
    Hatte mal am Auto eine wo das Keramik undicht wurde.
    Punkte Frei in den Mai :)

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schaue bei den Kerzen mal unten in der Kerze am Isolator nach ob da Rus- Russchlamm oder Ähnliches ist , das verhindert den Funken ,wenn ja das Gemisch regulieren
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Kennst doch sicher ein paar andere Simmenfahrer, oder ?
    Nimm mal ne "kaputte" alte von dir mit, und probier sie an einem anderen Moped. Dann siehts du ja, inwieweit die Zündanlage O.K. ist.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Ja kenne ich wäre ein Versuch wert.


    Was mich aber nervt, das ich mit derartigen Problemen früher nie was zu tun hatte,da bin ich 10tkm Hercules
    gefahren.
    Punkte Frei in den Mai :)

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Wenn die Zündanlage der Simson wirklich in Ordnung ist, hast du das Problem auch nicht. Die alte Ausführung mit innenliegender Hochspannungsspule ist nur leider von Haus aus schon eine müde Geschichte, Alterung und Pflegemängel machen's nicht besser - und auch bei der an sich besseren SLPZ kämpft man mit allerlei Qualitätsmängeln.

    Als ich noch mehr geschoben habe als ich fahren konnte, wurde ich oft von Ostbürgern angesprochen: "Ja mönsch, ne Schwalbe ... was hatse denn?" - "Kein Zündfunke" - "Och jooo, des wor ja immor".

    Und jetzt? Seit 25000 Kilometern VAPE drin, und die damals frisch eingesetzte Kerze hat auch schon über 20000 runter - zündet wie am ersten Tag.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Meine Spule liegt aussen werde mal die alte wieder einbaun bei gelegenheit ,und mal schaun was die Kerzen dann machen.
    Evtl. habe ich ja echt ne schlechte Produktion erwischt.
    Punkte Frei in den Mai :)

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Und jetzt? Seit 25000 Kilometern VAPE drin, und die damals frisch eingesetzte Kerze hat auch schon über 20000 runter - zündet wie am ersten Tag.
    Ja eine Vape ist schon was gutes.
    Ich habe seit dem Einbau meiner Vape-Anlage auch keine Probleme mehr mit der Elekronik und auch nicht mehr mit den Zündkerzen
    Heute habe ich nach einer Woche stillstand meiner Schwalbe auch mal wieder eine kleine Tour gefahren und der Motor war auch gleich nach dem ersten Tritt schon an
    Anfang des Jahres hatte ich noch Kontaktzündung bei mir drinne und da hatte ich ständig Probleme mit dem Unterbrecherkontakt und auch einen hohen Verschleiß an Zündkerzen,ausserdem wollte sie da nie nach dem ersten Tritt anspringen.
    "Ich will jetzt meine Platte hören"

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Wer immer eine zweite, ausprobierte und für gut befundene Kerze beim Bordwerkzeug hat, der kann sehr schnell ausprobieren, ob sich der Fehler damit zumindest vorübergehend beheben lässt.
    Damit wird eine Panne zu einem technischen Halt.

    Schraubär-Tip: Zündkerzenbox

    Peter

  12. #12
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Auch mit der Elektronikzündung sind Kerzenprobleme eher selten, da braucht man keine Vape für. Liegt wahtscheinlich daran, dass die Kontaktzündungen generell was schwächer auf der Brust sind und dann schon bei relativ wenig Verunreinigung der Kerze der Funke sich nen anderen Weg sucht oder nicht mehr überspringt.

    Ich habe von einem anderen Schwalbinisten seine Sammlung "defekter" Kerzen bekommen. Die laufen bei ihm an der Kontaktzündung nicht mehr. Viele davon laufen aber bei der Elektronikzündung noch.

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Na dann kann ich ja ein nebenerwerb machen
    Aber der Ausdruck von Zschopower ist "Technischer halt".
    Punkte Frei in den Mai :)

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    TO: Genau so ist das. Die VAPE feuert mit 27 kV, die alte E-Zündung mit etwa 18, eine fein gewartete Kontaktzündung kommt an guten Tagen auf 12.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zylinder platt???
    Von Gajusbonus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 19:11
  2. verrußte Kerze mit Isolator 260!!!
    Von Simson_S_50_B im Forum Technik und Simson
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 13:08
  3. Hinterrad platt
    Von Crypt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.06.2003, 14:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.