+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 61

Thema: Israelis und Palästinenser Hamas


  1. #17
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    @Prof

    PS: Vielleicht hilft eine relaxte Einstellung, dass dieser Thread mal offen bleiben kann. :wink:
    Das Problem ist, dass unsere üblichen Verdächtigen in der Regel nicht zum relaxen neigen. :wink:

    MfG
    Ralf

  2. #18
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    202

    Standard

    Das Problem da unten ist äußerst komplex und wir werden gewiß nichts dran ändern.
    Interessant jedoch ist, dass die Problem zur Zeit nur den Gazastreifen wo die Hamas das sagen hat ist.
    Im Westjordanland hingegen ist es relativ friedlich. Hier ist auch noch die gemäßigte Fatah am ruder. Das gibt mir immernoch die Hoffnung, dass es doh mal zu einer friedlicheren Coexistent kommen kann.

    Schauen wir mal

  3. #19
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das Problem ist, dass der jetzige Krieg der Hamas weiter in die Hände spielt und den Palästinenser-Präsidenten weiter schwächt. Das wissen die Israelis aber auch und ich denke mal, die werden sich im Westjordanland im Moment extrem zurück halten und hoffen so, dass die Palästinenser begreifen, wie es laufen könnte. Ob da eine Mehrheit aber über den nötigen Verstand verfügt, das zu begreifen, darf bezweifelt werden. Zumindest im Gaza-Streifen mit fast 50% Bevölkerungsanteil an Kindern und Jugendlichen ist Bildung ein ganz ganz böses Wort. Dumme Menschen lassen sich leichter verführen und als Kampfhunde missbrauchen. Das wissen die Führer der Hamas und auch einer der größten Unterstützer der Hamas, nämlich der Iran, liefert lieber Waffen statt Schulbücher oder Baumaterial.

    Wenn man sich überlegt, wie gut die alle leben könnten, was an Touristen in diese Länder fahren würde, hätte man dort zumindest Bedingungen wie in Ägypten. Die haben eigentlich alles zu bieten, Geschichte pur, warmes Wetter das ganze Jahr, Bademöglichkeiten ohne Ende. Aber nee, man zerkloppt lieber alles. Na mal schauen, wie sich das alles entwickelt und wie viele Kaputte sich noch alles einmischen werden, Stichwort Iran.

  4. #20
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    das mit der kriegsähnlichen situation das unten ist für mich nur alles aus langeweile. wie die palestinänser dort leben ist mit einem ghetto vergleichbar. wenn ich früh morgens mit einer arbeitserlaubnis ein ghetto verlassen müsste um in jerusalem arbeiten zu dürfen würde das mir auf dauer auf nicht gefallen. besonders wenn ich weiss, das das alles mal palästina war wo 3 religionen zusammenlebten.

    wenn ich lese das sich dumme menschen leichter verführen lassen, dann könnte man das auch mit deutschland gleichzusetzten.

    tut mir leid aber unsere führung in deutschland arbeitet genauso, sprich wir sind einfach zu doof und hören und wählen diese leute immernoch.

    wir deutsche tun auch nichts und lassen die politiker machen.

    warum werden die staatsschulden nicht getilgt?

    weil man sie mit höheren steuern versucht abzufangen?

    uns ist das anscheinend sch*** egal.

    hat schon jemand die regierung wegen insolvensverschleppung angezeigt? (ich nicht, das stimmt, ich schein doof zu sein.)

    ich glaube nicht, das es einen staatsaparat auf der welt gibt, der human ist.
    deshalb wird es weiterhin immer wieder konflikte geben.


    zum schluss noch ein tip? schaut euch mal den film "zeitgeist" an!

    mfg
    1gnt23

  5. #21
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von 1gnt23

    wenn ich lese das sich dumme menschen leichter verführen lassen, dann könnte man das auch mit deutschland gleichzusetzten.

    mfg
    1gnt23
    Ja klar, es wird kaum einer was anderes behaupten. Die Volksverdummung dürfte weltweit Staatsziel Nr. 1 sein, auch wenns keiner zugeben wird.

    Deshalb ist Informationsvielfalt wichtig. Früher war das bei uns Deutschen das Fernsehen von der jeweils anderen Seite. Beides in Kombination ergab ein halbwegs reales Bild. Nach dem Mauerfall ist es da heute wesentlich schwieriger, an wahrheitsgemäße Informationen ranzukommen.

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    der schwarze kanal mit schnitzler kenne ich auch noch

  7. #23
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    OK, der war dann doch etwas zu extrem. Aber ich habe seinerzeit Kennzeichen D fast immer geguckt.

  8. #24
    KeinMöpMehr
    Gast

    Standard

    ...
    jony86 hat den Nagel auf den Kopf getroffen!
    ...

  9. #25
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

  10. #26
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Was wäre aber, wenn das Militär nicht da wäre? Ich mag die Israelis wirklich nicht, aber ich was dann abgehen würde, das kann sich jeder ausmalen und das lehne ich strikt ab. Das Wort "massaker" triffts sicher ganz gut.

  11. #27
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Was wäre aber wenn die Israelis endlich mal die besetzten Gebiete herrausrücken würde , normal haben Sie da nichts zu suchen ,
    könnte ein Anfang sein
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #28
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Was wäre aber wenn die Israelis endlich mal die besetzten Gebiete herrausrücken würde , normal haben Sie da nichts zu suchen ,
    könnte ein Anfang sein
    Solang ich davon ausgehen muss, dass mir nach dem Abzug von dort aus Raketen aufs Dach gefeuert werden, würd ich den Teufel tun, diese Gebiete aufzugeben...

    MfG
    Ralf

  13. #29
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Aber einer muss den Anfang machen, ansonsten schnappt die Katze immer weiter nach dem eigenen Schwanz. Und momentan siehts nicht danach aus, als wenn eine Seite die vernünftigere ist.

    Also kloppen lassen, irgendwann geht da wem die Puste aus und das wird nicht Israel sein, denn die bekommen massive Unterstützung aus den USA. Was bleibt, sind geschlagene Palästinenser, die dann den Märtyrer wieder prima machen können und sich so das Recht rausnehmen, weiter zu bomben gegen den Feind. Der Feind sind übrigens auch wir. Deshalb raushalten, abwarten, es lohnt nicht.

  14. #30
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ob Du Dich da raushälst oder nicht ist doch egal , wenn so ein Terrorist auf die Idee kommt , Irgendwas in die Luft zu jagen dann macht Er das , Dem ist es doch egal Wen Er dabei verletzt oder tötet , Hauptsache es ist genug für die Medien .Und der Terrorist kommt in den Terroristenhimmel .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #31
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das mag sein, aber den Terroristen stoppst du nicht. Egal ob Israel sich da zurück zieht oder nicht, die sprengen sich weiter in die Luft. Das machen die dort unten und auch hier in Europa. In Deutschland hat das engmaschige Überwachungsnetz bis jetzt funktioniert, alle größeren Attentate im Vorfeld zu verhindern, teilweise hat dazu auch die illegale Online-Durchsuchung deutscher Computer durch US-Geheimdienste beigetragen. Ist vielleicht doch nicht alles so schlecht, was der Rollstuhlfahrer so erschnüffeln lassen will. Zumindest scheinen diese Methoden recht effektiv zu sein. Ich mag das dennoch nicht, man sollte dabei immer Augenmaß bewahren.

  16. #32
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Na was nu? Also gibt es ja doch Anschläge - egal ob man sich raushält oder nich...

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.