+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Kabelquerschnitte S50


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    74

    Standard Kabelquerschnitte S50

    Hi,
    ich wollte einmal wissen welchen Querschnitt die Kabel einer S50 eigentlich haben bzw welche Querschnitte ich dort verbauen sollte an einer 6 V Anlage? Sollte natürlich so gross sein dass es reibunglos klappt und noch problemlos in die Schalter einzubauen geht.

    Gruss

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Nimm einfach die Kabel die du gerade hast wenn du eins nachziehen willst, wenn du eh alles neu verkabeln willst, dann kauf dir nen neuen Kabelbaum :wink:

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    74

    Standard

    Hi,
    ich möchte mir einen Kabelbaum selber basteln. Daher wollte ich ja die Querschnitte wissen.

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Selber basteln hört sich schonmal gut an
    Glaub mir das hinbasteln wird dir schon reichen, sonst gibts nur Ärger und dann kommen wieder Threats rein von wegen meine Hupe geht nicht.....

    Aber bitte :wink:

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    74

    Standard

    Hi,
    ich habe mal eben zusammengerechnet und wenn ich 1mm Kabel nehme und Kabelschuhe extra kaufe bin ich schon mit versand bei ca 30 Euro. Der billigste Kabelbaum kostet mit Versand ca 55-60. Schone nen kleiner Unterschied (100%) oder hab ich mir nur die teuren Kabelbäume rausgesucht?

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Du rechnest die Arbeitszeit nicht mit :wink:

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    74

    Standard

    Hi,
    ich bin arbeitssuchend, das heisst im Moment koste ich nix :-) Wobei dein Einwand natürlich von Interesse ist wenn man es rein rechnerisch betrachtet.
    Weisst du zufällig ob bei den Kabelbäumen die Gummidurchführungen bei sind die in den Herzkasten bzw in die Schalter gehen?

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    original sind meines wissens nach 0,75mm² gewesen. es kann aber eigentlich nicht schaden 1,5mm² zu nehmen, der leitungswiderstand verringert sich dadurch. bei 6v nicht ganz unwichtig.
    ..shift happens

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    74

    Standard

    Hi,
    hmmmmm der eine sagt 0,5 reicht, der andere empfiehlt 1,5^^ Bis zu welchem Querschnitt gehen die Kabel denn in die Schalter hinein?

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    0,5 reicht nicht. original sinds 0,75, und das ist echt das mindeste.
    ..shift happens

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Ganz genau, original sind es 0,75mm², 0,5mm² wird oft bei 12 Volt verwendet.

    mfg Gert

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    ich hab mir einfach aus dem baumarkt eine 10m rolle gekauft. der durchmesser des kupferdrahtbündels is ca 1,5 - 2mm. damit solltest du bei ner 6V anlage bestens zurechtkommen. also ich kann mich jedenfalls nicht beschweren, außer der tatsache, das jetz fast nur weiße kabel verlegt sind

    mfg
    chef

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Eichenzell
    Beiträge
    333

    Standard

    es ist richtig, je geringer der querschnitt der leitung desto größer der widerstand und damit leitungsverluste, auszugleichen durch höhere spannung (volt). original sind 0,75 bei 6V wie schon gesagt, wenn du die kontakte gut verzinnst, bevor du sie einbaust (mit lötkolben und lötzinn) soltest du keine probleme haben, die meisten probleme sind bei den kontakten. 1,5mm querschnitt sind wohl leicht überzogen. 2,5 mm wird bei drehstrom 400v bis 32 a benutzt.
    im elektrohandelgroßhandel bekommst du einzelne leitungen in vielen farben und meist billiger als im baumarkt, halt nicht 25 cm einer leitung. schau doch mal bei einem schrottplatz vorbei und nehm dir einen seitenschneider mit.

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    74

    Standard

    Hi,
    ich habe mittlerweile die Kabel in folgendem Shop gefunden.

    http://www.kabel-schmidt.de/index.php

    Dort kriege ich scheinbar alles bis auf die Rundstecker für z.B Zündspule oder Massekontakte, die kann ich aber überall sonst bestellen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.