+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Kickstarter reparieren Schwalbe


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    18

    Standard Kickstarter reparieren Schwalbe

    Tachen,

    ich habe folgendes problem. Ich hab mir eine Kr51/1 gekauft, die ich nur anschieben kann, da der Kickstarter bzw die Welle komplett rundgetretten ist ....
    Der Typ von dem ich sie hab meine entweder was zwischen Welle und Kicker klemmen oder Loch durch beide durchbohren und mit der Schraube alles fixieren, oder Klar beides Austauschen.
    Was haltet ihr von den beiden Vorschlägen, das mit dem bohren klingt schon vielversprechend, problem ist nur, das ich keine Ahnung hab ob ich die Welle auch durchgebohrt kriege, scheint ja doch bisschen festeres Material zu sein.
    Habt ihr vll noch ne Idee ?

  2. #2
    Rik
    Rik ist offline
    Flugschüler Avatar von Rik
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    393

    Standard

    umpf, über sowas würd ich gar nicht erst nachdenken und beides neu bestellen.

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Beides neu bestellen und eine komplette Motorüberholung organisieren. Wenn schon auf, dann richtig, falls du nicht zu klamm bei Kasse bist. Denn eine Überholung geht ins Geld und man weis nie, was einen im Inneren erwartet. Falls der Motor aber ansonsten tadellos läuft, dann lass ihn so und improvisiere.

    Das mirt der Bohrung und dem Splint ist in der DDR bekannt und praktizierte Realität gewesen. Hier war das erst vor Tagen Thema, sogar mit dem entsprechenden Zeitungsausschnitt mit Bild!
    Nur lässt sich die Bohrung nicht mal fix mit nem schrottigen Akkubohrer machen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Das mirt der Bohrung und dem Splint ist in der DDR bekannt und praktizierte Realität gewesen. Hier war das erst vor Tagen Thema, sogar mit dem entsprechenden Zeitungsausschnitt mit Bild!
    Um genau zu sein, hier. Das Ergebnis sieht man paar Posts drüber.
    Mein Schraubertag heute..

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  5. #5
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Wen du knapp bei Kasse bist ,Kickstarter abmachen Schleifpapier um die Welle wickeln.Kicker wieder ranbauen .Ohne Witz das hält locker eine Woche,das machste solange biste flüssig bist.

  6. #6
    Rik
    Rik ist offline
    Flugschüler Avatar von Rik
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    393

    Standard

    aha! wieder was gelernt, sorum wär ich jetzt tatsächlich nicht drauf gekommen. naja, wenns funktioniert. natürlich ist der Ersatzteil Notstand ja heutzutage eher nicht mehr ganz so schlimm. (höchstens qualitativ... :P)

  7. #7
    Avatar von bullijohnny
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Moers
    Beiträge
    7

    Standard

    Habe selber momentan die Situation einen topfitten Motor mit Feinverzahnung zu fahren, jedoch hatte ich keinen feinverzahnten Kicker zur Verfügung.Habe nen normalen Kicker genommen,Gewinde aufgebohrt, dicke Schraube mit selbstsichernder Mutter drauf, festgeknallt und hält super!Wichtig ist halt das es ne robuste zugfeste Schraube ist, damit man anständig festzurren kann. Wenn der Motor irgentwann mal aufgemacht werden muss, kommt dann auch ne neue Welle rein.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    Ich würde es ganz klar davon abhängig machen wie gut dein kickstarterhebel noch ist, wenn dessen verzahnung noch gut ist, entweder einen "kaputten" besorgen oder schnell was selbst bauen !

    Wenn die verzahnung eh schlecht ist, enweder nach der DDR anleitung umbauen oder einfach anschweißen !

    Es macht wenig sinn einen sonst gutlaufenden Motor nur desswegen aufzumachen...

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Paul400 Beitrag anzeigen
    Wen du knapp bei Kasse bist ,Kickstarter abmachen Schleifpapier um die Welle wickeln.Kicker wieder ranbauen .Ohne Witz das hält locker eine Woche,das machste solange biste flüssig bist.
    Wie bekommst du den Kicker auf die Welle, wenn du Schleifpapier drumherum wickelst? Außerdem müsste das Papier beidseitig beschichtet sein. Hab ich nur noch nie gesehen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Huhe umfalten ,das es auf beiden seiten rau ist,ich habs probiert es funktioniert

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zwei Schichten Schleifpaier, schön und gut, aber wie willst du den Kicker dann über die Welle schieben? Aufbiegen? Zaubern?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    18

    Standard

    Also erstmal danke für die vielen schnellen Antworten ... ist ja der Wahnsinn ...
    also das mit dem Schleifpapier klingt ganz gut... werd ich denk ich mal ausprobieren. Weil ansonsten läuft der Motor super und ich würde ihn ungern aufmachen.

  13. #13
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Zwei Schichten Schleifpaier, schön und gut, aber wie willst du den Kicker dann über die Welle schieben? Aufbiegen? Zaubern?
    Aufbiegen nehme ich an. Böses Provisorium, könnte aber gehen. Durch die Biegerei wird der Kickstarterhebel danach allerdings wohl auch hinne sein.

    Beidseitiges Schleifpapier gibts z.B. hier, zur Verwendung in einer Flex o.ä.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    18

    Standard

    also mal als zwischenmeldung ... das mit dem Schleifpapier hat nicht wirklich hingehaun, konnte nicht einmal kicken ... werd wohl jetzt die methode aus der Zeitung probieren :-)

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.02.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    49

    Standard

    Hallo zusammen, für mich mal zur Aufklärung, warum ist die Kickestarterwelle bei der KR51/1 oft rund? Ist das eine "Krankheit" der Schwalbe oder geschieht das einfach durch Bedienungsfehler....oder ist es einfach Verschleiß?

    lg
    MarcMarin

  16. #16
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Nein, das ist ganz klar die Unfähigkeit des "Monteurs", die Kicker ordentlich anzuziehen!

    Montiert man den Kicker korrekt, sodas er sich auf der Welle nicht bewegen kann, hält das 1000 Jahre!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wer kann schwalbe in gießen reparieren?
    Von mcconnor im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 14:30
  2. Wer kann in der Uckermark eine Schwalbe reparieren
    Von Spatz-TP im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 13:00
  3. Kickstarter reparieren
    Von Alptug im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 16:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.