+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Kickstarterwelle austauschen Kr 51/1


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    18

    Standard

    HI!
    Ich habe vor die Kickstarter an meiner Kr 51/1 auzutauschen.
    Was muss ich dabei beachten?
    Welche gefahren kommen auf mich zu?
    Wie nennt sich das Teil, wo die Fußschaltung drauf sitzt, das die Welle umschließt? Das Teil muss ich glaub ich auch austauschen, da ist eine Rille ringsrum. Oder gehört das etwa so?

    Ich bedanke mich schon mal für die schnelle Unterstützung!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Original von Thomas27:
    HI!
    Ich habe vor die Kickstarter an meiner Kr 51/1 auzutauschen.
    Was muss ich dabei beachten?
    Motor sauben spalten Welle tauschen und lauber wieder zusammenbauen

    Welche gefahren kommen auf mich zu?
    Einegtlich keine. Wenn du den Motor wieder zusammengebaut hast und keine Teile übrig sind er scih schalten läßt wars das.


    Wie nennt sich das Teil, wo die Fußschaltung drauf sitzt, das die Welle umschließt? Das Teil muss ich glaub ich auch austauschen, da ist eine Rille ringsrum. Oder gehört das etwa so?
    Das ist die Hohlschaltwelle (ne hohle Schaltwelle eben) und der Ring gehört so. Da kommt die Schraube von der Wippe entlang. Deswegen bekommst du die Wippe auch erst runter wenn die Schraube draußen ist und nicht nur lose. Das selbe beim Kickstarter.


    Ich bedanke mich schon mal für die schnelle Unterstützung!
    Nicht zu danken

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    21

    Standard

    Hallo,
    du musst halt aufpassen, dass du alle teile wieder richtig einbaust. Besorg dir eine Motor explosionszeichnung, dann ist es schon mal ein Stück leichter.
    MfG

    Simson-freak

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Wie schon gesagt um die welle zutauschen musst du den motor,
    spalten. dabei bietet es sich an die simmeringe und lager auch
    zu tauschen.
    aus so wie du auf mich den anschein machst bist du anfänger,
    diesem wiederrum würd ich abraten das selbst zu machen. auser
    natürlich du traust dir das zu und hast ein bisschen technisches
    verständnis.
    wenn du es wirklich machen willst empfehle ich dir auf jeden
    fall dir vorher nen reparaturhandbuch zu kaufen(das sind diese
    blauen). darin ist es zum größen teils beschieben, die fotos sind
    aber nicht die beste qualität.
    also wärend dem auseinander bauen am besten fotos machen als hilfe.

    mir ist beim ersten mal als ich den motor gespalten hab alles
    aufeinmal raus gefallen, und das dauerte bis das wieder alles so
    zusammen war wie sein sollte.

    die scheiße beim gebläse ohne spaltvorrichtung ist es sehr schwer
    den zu trennen. ich hab meine mal bei ebay für 15euro bekommen.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    18

    Standard

    JA verdammt, ich trau mir diese Operation doch nicht zu!!!

    Gibt es in Hamburg irgendwen, der mir helfen möchte, bzw. der mir die Kickstarterwelle an der KR 51/1 austauscht oder den Kickstarter anschweisst?
    Natürlich würde es auch eine Entschädigung dafür geben. Ich habe bereits die neue Welle bestellt.

    Wäre super, wenn mir einer helfen könnte!
    Gruß Thomas

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Schwißen bringt nicht viel. Das bricht immer im ungünstigsten Fall und dann stehst du da un mußst schieben....

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also da sollte sich tatsächlich nur einer ranwagen, der etwas davon versteht und einige Erfahrung im Umgang mit Motoren hat oder wenigstens erfahrener Maschinenschlosser ist. Ein Bäcker, Friseur oder "Diplomsoziologe" (was'n das überhaupt??) sollte da jedenfalls nicht ran.
    Ein Anfänger weiß oft gar nicht, was er da genau tun muß und warum er es überhaupt tun muß und hinterher ist der Motor dann meistens Schrott, rasselt, klappert, kracht, schleift, läuft nicht oder hinterläßt riesige Öllachen auf der Straße. Tatsache! Das sind dann die Motoren, die hinterher unter Ausschluß jeglicher Garantie von diesen Drecksäcken bei Ebay abgestoßen werden. X( X(

    Also such dir am besten in Hamburg eine Simson-Werkstatt oder einen erfahrenen Schrauber oder schick den Motor zum Simmiopi. Der macht wohl sowas auch für Geld (vielleicht zum Selbstkostenpreis, einfach mal fragen). Oder aber, du ersteigerst dir bei Ebay für kleines Geld einen alten Motor wo es scheiß egal ist, ob der dabei kaputt geht und kannst dann damit erst mal üben und erste Schrauber-Erfahrungen sammeln.

    Einen anderen Tipp kann ich dir leider auch nicht geben, aber wenigstens eins ist sicher ...

    => Lödeldödelööö ... macht dich wieder fröh ! :)

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    18

    Standard

    Danke für die Hinweise- nur wer ist Simmiopi ?( ?( ?(
    was schätzt ihr kostet der Ausbau des Motors und Austausch der Kickstarterwelle in einer Werkstatt???

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Motoraus- und -einbau mit Kickstarterwellenwechsel macht an Arbeitszeit eines Profis etwa 1 - 1,5 Stunden. Je nach Aufwand (z.B. verdrecktes Gehäuse usw.) Kostet in einer seriösen Werkstatt etwa 120 Euro. Abzocker nehmen auch mehr.

    Click here for Simmiopi !

  10. #10
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    tja, oder man beschäftigt sich ein wenig mit dem Reparaturhandbuch und ist dann beim nächsten Mal nicht gleich wieder aufgeschmissen

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    60

    Standard

    Hi Thomas,

    zu den Preisen in Hamburg mal folgendes:

    Es gibt in Hamburg einen Händler in Altona (Ottensen)
    Der steht auch hier in der Liste der Händler drin. (siehe links)
    Der Herr Köster hatte meinen Motor, da ich permanent Öl zwischen
    Kickstarter & Hohlwelle verloren habe.
    Hat mich locker mal eben nen Haufen Geld gekostet, daß er den
    abdichten sollte.

    Ergebnis: insgesamt plus ein paar Teile 150 € weg.
    UND das Öl lief an der gleichen Stelle in der gleichen Menge aus.
    Ich habe später dann mal selbst den Seitendeckel abgenommen,
    den Dichtring zwischen den beiden Wellen gewechselt.
    Und hatte nach 15 Minuten Arbeitszeit einen nicht mehr ölenden Motor.

    Der Typ ist zwar sehr nett, aber die Preise sind meistens
    doppelt so hoch, wie übers Internet zu bestellen.
    Nur seine Arbeitszeit ist relativ human: 45 € / Stunde
    Zumindestens war sie vor 2 Jahren so.
    Ist denke ich aber relativ ok.
    Es macht das zwar schon lange, hat aber teilweise bei
    leichten Fragen keine Ahnung. Das ist manchmal echt merkwürdig.

    Naja, ich wüßte an Deiner Stelle nicht wirklich, was ich machen würde.
    Anschieben geht aber auch ne ganze Zeit...
    Macht ein Freund von mir seit fast 2 Jahren.
    So haben die meisten Diebe auf jeden Fall ein Problem.

    Ich glaube, ich würde ihn zu Simmiopi schicken.
    Der ist soweit ich weiß der einzige Händler, der sich auch
    hier im Schwalbennest aufhält und von allen, die mit ihm
    zu tun hatten hoch gelobt wird.

    Viel Erfolg, mfg Jesus

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    Original von Jesus:

    Anschieben geht aber auch ne ganze Zeit...
    Macht ein Freund von mir seit fast 2 Jahren.
    So haben die meisten Diebe auf jeden Fall ein Problem.

    Dafür sind die Diebe aber leiser, als beim kicken. Und die meisten Karren springen beim anschieben besser an, als beim kicken.

    Also ich sehe das für Profidiebe nicht als Hindernis, denn die schieben sowieso meist an, um den Besitzer nicht aus dem Bett zu holen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kickstarterwelle austauschen
    Von birdrider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 17:55
  2. Wer kann helfen? Kickstarterwelle in HH austauschen
    Von Thomas27 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 09:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.