+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: km am Stück fahren/ frage bezüglich Blinker


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von alexbaer
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    92

    Standard km am Stück fahren/ frage bezüglich Blinker

    Hallo Leute,
    wieviel km kann man mit einer Simson am stück fahren?

    Vorne gingen beide blinker nicht mehr. dafür hinten aber das rücklicht hat mitgeblinkt? Komisch *gg*??? Als ich neue Lampen vorne eingebaut habe hat wieder alles funktioniert, komisch wars aber trotzdem. Ist das normal?
    gruß Alex

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    So viele bis der Tank leer ist

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Kommt auf dein Sitzfleisch an.
    LG

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von alexbaer
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    92

    Standard

    also technisch würde es nichts ausmachen 8 stunden den motor nicht kaltwerden zu lassen?

  5. #5

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    9

    Standard

    Du schaffst Locker über 100km zu Fahren wenn du Ordentlich Fährst mit einer Tank Füllung das habe ich zumindest geschafft OHNE Den Scheiß Spar Vergaser

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Du kannst den Motor auch über 20.000km am Stück bewegen.
    Dieser würde das sogar besser finden als immer wieder kalt gestartet zu werden.

    Reinige mal deine Masseverbindungen.

  7. #7
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Zitat Zitat von alexbaer
    also technisch würde es nichts ausmachen 8 stunden den motor nicht kaltwerden zu lassen?
    Nein würde es nicht wenn du es so lange aushälst was ich hier mal bezweifel.


    Zitat Zitat von Manni1988
    Du schaffst Locker über 100km zu Fahren wenn du Ordentlich Fährst mit einer Tank Füllung das habe ich zumindest geschafft OHNE Den Scheiß Spar Vergaser
    Aha du schaffst allso bisschen über 100km mit einer Tankfüllung, dann will ich deine verkorkste Bastelbude nichtmal sehen 250km sollten locker zu schaffen sein 8)

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von White-Power
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10

    Standard

    Also 250 KM schaff ich locker mit meiner KR 51/1 Bj. 68. Und die hat reichlich Masse zu bewegen
    Stell mal dein Vergaser richtig ein !!!

    Gruss Michel

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    @Manni1988: Scheiß Sparvergaser? Stell dein Möp richtig ein!. Keine schlechten Urteile über die N3 Reihe, nur weil man es nicht schafft, sein Möp sauber einzustellen.

    Meine S50 mit M541 Motor und dem 16N3/4 läuft mit einer Tankfüllung gut 300km, und dann ist da ja noch die Reservestellung des Benzinhahns. Und nein, sie läuft nicht zu Mager, sie läuft gesunde 60-65 (Bergab mit Rückenwind kratzt sie auch mal an den 70) und die Kerze begrüst mich trocken und Rehbraun.

    BTT: Schnapp dir den Schaltplan von unserem net-harry und kontrolliere deine Verkabelung!

    Außerdem kannste deine Simm fahren, solang du willst. Das gefällt ihr eher noch.

  10. #10
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    @chefkoch: ist auch nicht verwunderlich. wenns zu mager ist das gemsich erreichste locker deine 60 oder mehr ,dafür wird die kiste dann wärmer.
    merken tut man das erst ma berg, wo du so im dritten hochfliegst als wäre da nichts, musste bei zu magerem gemsich runterschalten. zu mager hört man auch. klingelt ganz schön kräftig. also, ich bi nauch mal ne weile mit niedriger gehangener nadel gefahren, das ging und spart auch sprit, ich weiß abern ich twie gesund das auf dauern fürn motor ist(und im sommer wird die bude dann richtig heiß, wenn man ne lange strecke fährt)

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Ist geil, wie ihr "sehen" könnt, ob der Vergaser des anderen zu fett oder zu mager läuft, ohne euch je gesehen zu haben...

    Tatsache ist: Beide Vergaser funktionieren so, dass das Moped weder zu fett noch zu mager läuft. Ist nur eine Einstellungs-/Sorgfaltssache.
    Das beide Vergaser hier im Forum Feinde und Freunde haben sollte allgemein bekannt sein... Also fangt damit nicht wieder an...

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Fakt ist nunmal, dass jeder 16N1 in allen Lebenslagen fetter läuft als nötig, weil das Leerlaufsystem immer mit reinspuckt, selbst bei Vollgas. Da kannst du einstellen soviel du willst, das ändert sich nicht.

    Das lässt sich sachlich nicht leugnen - aber in mancher Leute Weltbild passt's halt nicht recht rein.

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Ich wiederhole mich mal:

    Das beide Vergaser hier im Forum Feinde und Freunde haben sollte allgemein bekannt sein... Also fangt damit nicht wieder an...

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard ^^

    davon habe ich ja null ahnung,,,
    ist es nicht ziemlich egal ob zu mager oder zu fett??
    perfekt soll rehbraun sein,,,
    aber was sind die folgen wenn es zu fett ist? (also schwarz)
    oder zu hell (weiss) ??
    nicht gleich verhauen, wenn ich es missverstanden habe,,
    zu weiss die zündkerze hält nicht zu lange und zu schwarz
    der auspuff ist eher zu,,,,
    oder hat das ganze noch andere folgen??
    eine zündkerze kostet kostet 1,80 und tüte ausbrennen 2 euro,,,
    finde das jetzt nicht so tragisch,,,
    aber ich bitte um aufklärung,,,,,

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    beides kostet leistung. zu fett bedeutet zu hohen verbrauch und zuviel qualm, zu mager bedeutet zu heiß und damit im schlimmsten fall ein in den kolben geschmolzenes loch.
    ..shift happens

  16. #16
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ja, so kann man das zusammenfassen. Zu fett kostet Geld (Spritverbrauch), gibt Minderleistung, und macht Arbeit (Auspuff rußt zu). Zu mager gibt Motorschaden. Es gilt die Mitte zu treffen.

    Bei intakter Zündanlage und sauberer Verbrennung halten übrigens auch unsere 2-Euro-Billigzündkerzen ewig und drei Tage. Wenn du dauernd am Wechseln bist, stimmt etwas nicht.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage bezüglich Kraftstoff!
    Von Mopedfridy im Forum Smalltalk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.10.2006, 15:27
  2. Frage bezüglich Krümmerdichtung
    Von m.b.300 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 14:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.