+ Antworten
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 129 bis 144 von 169

Thema: KR 51/1 K soll wieder in den Originalzustand


  1. #129
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.816

    Standard

    Zitat Zitat von tobias600 Beitrag anzeigen
    Was sind die Nummern 3, 9 und 13?
    3 ist die Dichtung für die Filterschale,
    9 ist ein Blech, welches unter die Schraube des Luftleitbleches kommt,
    um den Ansaugschlauch vom Zylinder wegzuhalten
    13 ist der Stopfen im Ansauggeräuschdämpfer
    (den alle Jahre mal rausziehen und den Schmodder ablassen)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  2. #130
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88

    Standard

    Guten Abend,

    So langsam macht sich bei mir Verzweiflung breit. Seit zwei Abenden versuche ich den gaszug zu erneuern. Ich hab mir auch vorher brav Anleitungen angeschaut. Nun gut, niht einfach abrr machbar. Denkste. Alles klappte, nur den gasgriff bekomme ih niht fest bzw. So eingestellt dass er den Schlitten auch ordentlich zieht. Was für eine umständliche Bauweise. Kann mir vielleicht einer einen guten Tipp geben? Aber bitte nicht einen link auf die üblichen Anleitungen die im Netz kursieren. Ich glaube die habe ih schon alle gelesen.
    Gruß, Tobias600

  3. #131
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Alle? Auch die hier?

    [HILFREICH] Gasgriff montieren
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #132
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88

    Standard

    Ja, hab ich gesehen, klappt bei mir nicht. Sobald der griff greift und ich die schrauben für den Blinker und auf der linken seite die schraube für den bremshebel festziehe kann ich danach am gasgriff drehen wie ich will, er zieht den Schlitten nicht mehr. Ih kann den bowdenzug per hand wieder in den Lenker und auch damit die schnecke schieben. Wenn ich dann den gasgriff wiedrr zurück drehe schiebt er er den Zug wieder zurück. Aber er zieht nicht.
    Gruß, Tobias600

  5. #133
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.816

    Standard

    Haste das andere Ende vom Zug schon durch den Vergaserdeckel,
    die Feder und den Vergaserschieber "gegengelagert" ?
    Das verhindert, das sich der Zug oben im Schieber wieder aushängt.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #134
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88

    Standard

    Äh ich glaub schon. Ich habe so viele Varianten ausprobiert dass ich nicht mehr weis was ich schon alles gemacht habe.

    Das blöde ist nur das ich bisher noch nicht das Gefühl hatte dass sich da was eingehängt war.
    Gruß, Tobias600

  7. #135
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.816

    Standard

    Und Du hattest das Klemmstück lose und zur Lenkermitte geschoben,
    um den Bowdenzug ins Widerlager einzufädeln?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #136
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88

    Standard

    Was meinst du mit klemmstück?
    Gruß, Tobias600

  9. #137
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.816

    Standard

    Klemmstück:
    https://www.akf-shop.de/?ActionCall=...eramartur+KR51
    Widerlager:
    https://www.akf-shop.de/a-573/?pk_ca...arch&pk_kwd=69

    Das Widerlager liegt, vom Klemmstück verdeckt, quer am inneren Ende der gefrästen Nut für den Schieber.
    Geändert von Kai71 (14.07.2015 um 06:19 Uhr)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #138
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Klemmstück ist das Teil mit dem irgendwann mal alles, wenn montiert, auf dem Lenker befestigt, also festgeklemmt wird. Hier: http://www.simsonfahrer-ostfriesland...ste_SR_4-3.pdf ist eine schöne Ersatzteilliste SR4-3 (Sperber) es sind sehr viele Teile baugleich mit Deiner KR51/1

    LG, Frank

  11. #139
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88

    Standard

    Ok, danke.

    Ja, das Klemmstück habe ich gelöst und nach links verschoben und auch das Widerlagen ordnunggemäß eingesetzt.

    Damit ich das richtig verstehe, das Klemmstück fungiert doch mehr oder weniger als Bremse damit der Gasgriff nicht nach links zur Lenkermitte abhaut, oder?
    Gruß, Tobias600

  12. #140
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.816

    Standard

    Zitat Zitat von tobias600 Beitrag anzeigen
    Damit ich das richtig verstehe, das Klemmstück fungiert doch mehr oder weniger als Bremse damit der Gasgriff nicht nach links zur Lenkermitte abhaut, oder?
    Ja, unter anderem.
    Das Klemmstück nimmt aber z.B. auch den Handbremshebel,
    den Blinkerschalter und den Kaltstarterhebel auf.

    Und den Gasbowdenzug hast Du auch ins Widerlager eingefädelt?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  13. #141
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88

    Standard

    Ja, das hab ich. Ich versuche heute abend noch einmal die ganze Geschichte und hänge noch einmal die andere Seite ein (Vergaser).
    Gruß, Tobias600

  14. #142
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.816

    Standard

    Wenn der Gasdrehgriff drauf ist, solltest Du auch gleich den Distanzring aufschieben.
    Sonst "flattert" der Griff doll genug, daß der Schieber aus der Schnecke rutscht.
    Den Zug schön ölen und den Schieber fetten versteht sich ja von selbst..
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  15. #143
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    88

    Standard

    Hallo zusammen,

    Ich glaube das Problem ist gefunden aber leider nicht gelöst. Der neue gaszug ist teilweise zu kurz. Oben im gasgriff, im ersten Teilstück. Ich hatte den gasgriff reht lose aufgesetzt. Dann klappte es. Sobald ich den griff richtig nach rechts schiebe und richtig positioniere greift der griff nicht mehr. Also den gaszug ausgebaut und verglichen. Das oberste teil bis zum ersten widerlager ist ca 8mm zu kurz. Wenn es um das länger wäre, denke ich, würde es klappen da dann der Schlitten weiter nach außen käme.
    Also, würde ich sagen dass die Qualität bzw die Ware von akf wieder nicht stimmt. Kommt das dort öfters vor?

    Welchen shop würdet ihr empfehlen? ich brauche nämlich einen neuen Schlitten. Den hab ich bei der ganzen Fummelei kaputt gemacht.
    Gruß, Tobias600

  16. #144
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Dieser Bowdenzug sollte richtig sein Gaszug f kannst ja gucken ob die auch einen Schlitten haben für Dich. Ansonsten kaufe ich recht gerne hier: KultMopeds.de - Willkommen bei KultMopeds.de - Hier finden Sie alles f hier: https://magdeburgersimsonklinik.1a-shops.eu hier: .:: OldtimerDienst-Engisch ::. Startseite ein. Gibt durchaus weitere empfehlenswerte Shops.

    LG, Frank

    PS: ich mag mich nicht in jedem 2. Thread über AKF äußern, sonst hab ich noch ne Klage am Hals.....

+ Antworten
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Teil soll wieder laufen.
    Von Lector im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 09:09
  2. Originalzustand wieder herstellen
    Von Rocky0815 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 17:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.