+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: KR 51/2 in HH "gefunden"?


  1. #17
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Wie ist es eigentlich ausgegangen?

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    So ging es aus:

    Für mich war die Angelegenheit eigentlich erledigt. Dann hat mir einige Tage später ein anderer Polizeibeamter eine Mail geschrieben und um Rückruf gebeten. Während des Telefonats eröffnete mir der Beamte, dass er sich die Sache nochmal angeschaut habe und zum Schluss gekommen sei, dass es ja eigentlich das Vernünftigste wäre, wenn ich die Schwalbe in Verwahrung nehmen würde und dann behalten würde (!!!). Ich war natürlich sehr überrascht, da ich von Beginn an eigentlich nichts anderes vorgeschlagen hatte. Der Beamte meinte, dass die Schwalbe noch eine Woche stehenbleiben solle, um dem Eigentümer die Chance zu geben, sich zu melden. Danach könnte ich die Schwalbe abholen. 2 Tage später erhielt ich dann einen weiteren Anruf des wirklich netten Beamten, der mitteilte, dass der Eigentümer ermittelt wurde und dieser sich nach einigen Versuchen der Kontaktaufnahme gemeldet habe und die Schwalbe abholen werde. Ende.

    Das alles deutet für mich darauf hin, dass es keine klare, bzw. einheitliche Interpretation der Rechtslage hinsichtlich des Umgangs mit Fundstücken gibt, es regionale Unterschiede gibt und/oder dass die zuständigen Stellen vor Ort - zumindest hier in Hamburg - nicht recht darüber Bescheid wissen, wie der formelle Ablauf sein sollte.

  3. #19
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.05.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    das ist ja ne komische geschichte.
    Der Beamte meinte, dass die Schwalbe noch eine Woche stehenbleiben solle, um dem Eigentümer die Chance zu geben, sich zu melden.
    das heisst wenn mein moped irgendwo länger als ne woche rumsteht kann irgendwer einfach kommen und des nach ner woche wartezeit in verwarung nehmen?
    wo sind wir denn hier??

  4. #20
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von MEKsmoke Beitrag anzeigen
    das ist ja ne komische geschichte.
    das heisst wenn mein moped irgendwo länger als ne woche rumsteht kann irgendwer einfach kommen und des nach ner woche wartezeit in verwarung nehmen?
    wo sind wir denn hier??
    Das steht doch nirgendwo - besser mal komplett lesen. Entscheidend ist, ob der Gegenstand besitzlos ist. Dafür gibt es mehrere Indizien (verwittert, Monate unbewegt, üerwuchert, was auch immer). Falls der Gegenstand nun besitzlos ist, sagt das Fundrecht, dass dann die Sache als "verloren" gilt und zur Fundsache wird, wenn der Finder den Gegenstand entdeckt und die Sache an sich nimmt. Der Finder ist natürich verpflichtet, dem Eigentümer die Sache auszuhändigen oder (wenn er den nicht kennt) den Fund beim zuständigen Amt anzuzeigen. Erst nach 6 Monaten (Zeit, in der der Eigentümer sich beim Amt melden könnte) würde der Finder Eigentümer der Sache (hier Schwalbe). Soviel zur Formalie, die aber wie der Fall zeigt, nicht allen immer so klar ist. Auch nicht den Beamten.

  5. #21
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.05.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    find ich trotzdem strange. das moped sieht doch an sich noch ganz flott aus. klar bissl rostig aber ist ja sogar noch luft auf den reifen. koennte genausogut auch meins sein.

  6. #22
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Flott? Das Urteil hast du exklusiv. Aber ist ja o.k. Ist ja auch eine Grauzone vorhanden. Ich finde es aber nicht sonderlich "strange".

    Wenn ein verrottetes Etwas monatelang unangetastet auf öffentlichem Grund steht und das Amt diesen Verkehrsraum dann davon befreit, nachdem es festgestellt hat, dass es dort nur rumoxidiert und sich der Eigentümer nicht innerhalb von 6 Monaten meldet, um sein Eigentum zurück zu verlangen, dann kann ich nachvollziehen, dass der Gesetzgeber annimmt, dass die Sache besitzlos ist. Meine Meinung.

  7. #23
    Glühbirnenwechsler Avatar von Mr.Propper
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    63

    Standard

    In der Fahrschule haben wir damals gelernt, dass man sein Fahrzeug nur 2 Wochen auf öffentlichem Grund abstellen darf. Die Behörde hätte das also schon wesentlich eher einziehen könner. Aber, dass die dem "Finder" dann anbieten es zu behalten ist schon n starkes Stück.
    ...Verwechslungen mit fiktiven oder lebenden Personen sind ausgeschlossen!

  8. #24

    Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    4

    Standard

    Keiner freut sich für Ihn :(

  9. #25
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Du könntest, falls du noch Interesse hast, den Polizeibeamten (oder den, der am Ende das Fahrzeug rausgegeben hat) bitten, den Eigentümer der Schwalbe zu Kontaktieren und ihm deine Kontaktdaten zu übermitteln. So wie das Mopped aussieht, könnte ich mir gut vorstellen, dass der Eigentümer keine Zeit/Geld/Lust/... mehr auf die Schwalbe hat und sie dir für wenig Geld verkauft.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Genau .

    Wahrscheinlich steht sie jetzt woanders, oder bald auf der Bucht
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  11. #27
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    Hol dir das Möppel !

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. "Finde" den dritten Gang nicht KR51/1S Baujahr 1970
    Von Falk van Dyk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 08:52
  3. RAL Nummer "Bieberbraun" / "Senfbeige" o
    Von Kub im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 15:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.