+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: KR 51 / 2 Kupplung trennt nicht


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Ort
    Gettorf
    Beiträge
    21

    Standard KR 51 / 2 Kupplung trennt nicht

    Abend,

    seit gestern trennt die Kupplung nicht mehr richtig. Das führte dazu, dass der Motor im Stand im ersten Gang ausging und sich der Leerlauf nicht mehr richtig finden ließ. Habe dann die Kupplung am Motor eingestellt (so, dass der Kupplungshebel 90 Grad zum Gehäuse steht). Danach wars noch ein Tick schlimmer.

    Jetzt ist der Hebel ca 15 Grad weiter nach rechts gestellt als er eigentlich sollte. Man hört, dass der Motor sich etwas quält aber es geht und der Leerlauf ist auch wieder da. Das Hinterrad lässt sich mit dem Fuß zwar stoppen aber ich hätte den Urzustand gerne zurück.

    Jetzt die eigentliche Frage: An was kanns liegen? Normalerweise müsste sich Verschleiß ja durch rutschen der Kupplung bemerkbar machen. Ist da Dreck zwischen den Lamellen oder ne Feder gebrochen?

    Einen schönen Sonntagabend,

    Martin

    Habe noch keinen Ölwechsel durchgeführt also auch noch nícht reingeschaut.

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    Da können mehrere Dinge passiert sein. Ich tippe entweder darauf dass sich das Kupplungspaket bzw. die Mutter desselben gelöst hat oder deine Kupplungsstifte sind verschweißt und haben sich in den Kupplungshebel und die Madenschraube gearbeitet. Beides kannst du prüfen indem du den linken Seitendeckel abnimmst (vorher Öl ablassen und für nachher Öl und eine neue Dichtung bestellen), die Druckplatte demontierst (4 neue Sicherungsscheiben bestellen) und nachsiehst.
    Gruß aus Hamburg
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Ich halte die 90 Grad Information für kontraproduktiv.
    Es wäre aus Kraftgründen zwar optimal so, aber einstellen sollte man nicht nach diesen 90 Grad, sondern danach, wie die Kupplung am Besten arbeitet.

    Peter

  4. #4
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Dreh doch mal das Widerlager am Kupplungshebel des Lenker ganz raus, sodass du den maximalen Zugweg erreichst und schau dann nochmal ob sie immer noch nicht richtig trennt. Ansonsten: Kupplungsdeckel runter und das Paket begutachten.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Ort
    Gettorf
    Beiträge
    21

    Standard

    Danke für die Antworten, werde mir mal das erforderliche Zubehör bestellen und dann mal unter dem Deckel nach sehen. Vielleicht würde es ja was bringen, die Kupplung noch weiter zu verstellen, aber da das Kuppeln von heute auf morgen nicht mehr so richtig funktionierte, gehe ich davon aus, das irgendetwas kaputtgegangen oder locker geworden ist. Und ich will nicht die Sympthome sondern die Ursache beseitigen. Melde mich wenn ich die Ursache gefunden habe oder nicht mehr weiter komme :-).

    Grüße von der Ostsee

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Wenn sich "von heute auf morgen" etwas verändert hat, dann würde ich als Erstes den Bowdenzug inspezieren. Evtl. ist er an einem Ende kurz vor der Auflösung.

    Peter

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Ort
    Gettorf
    Beiträge
    21

    Standard

    Hatte ich schon kontrolliert - war alles i.O..

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Ok, dann als nächstes die Druckschraube. Vielleicht hat sich ja die Kontermutter gelöst.
    Teile 15 und 16

    Peter

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Druckschraube oder Kupplungsmutter.
    Evtl. hat sich auch der Sicherungsring der Kupplungswelle verabschiedet.
    Eine weitere Möglichkeit wäre es,wenn die Kupplungswelle eingelufen wäre. Dann bewegt sie sich achsial.
    Also einfach mal das Kupplungsspiel prüfen
    Hinterhofbastler :-D

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Ort
    Gettorf
    Beiträge
    21

    Standard

    Hier nochmal eine Rückmeldung zum obigen Problem. Ich hatte die Kupplung nun endlich auseinander gebaut und alles geprüft. Ich konnte dabei keine Schäden feststellen. Habe sogar mit der Kupplung aus meinem Reservemotor verglichen. Alle Maße waren nahezu identisch. Alles wieder zusammengebaut, neues Öl rein, neu eingestellt. Die Gänge lassen sich jetzt wieder bei 90 Grad Hebelstellung schalten und das Hinterrad dreht eingekuppelt fast nicht mehr mit. Probefahrt fand wegen der Witterung noch nicht statt - bin aber optimistisch. Keine Ahnung an was es gelegen hat. Vielleicht war wirklich nur ein Ölwechsel notwendig.

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Es ist normal das bei eingelegtem Gang und gezogener Kupplung das Hinterrad (wenn es "freischwebt") mitdreht. Solange du es mit leichtem Fußdruck anhalten kannst ist alles in Butter.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Ort
    Gettorf
    Beiträge
    21

    Standard

    @Matze

    Ich weiß. Jedoch konnte ich zwischenzeitlich mit gezogener Kupplung langsam fahren. Jetzt dreht sich das Rad nur noch ganz langsam, hätte also was die Drehgeschwindigkeit angeht nach oben sogar noch Luft.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplung trennt nicht
    Von I.M. Weasel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 23:07
  2. Kupplung trennt nicht!!!
    Von RoxX im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 12:21
  3. Kupplung Trennt nicht!
    Von Rhymen_Symen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.2006, 16:58
  4. Kupplung trennt nicht
    Von schwalbekloppt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2003, 00:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.