+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: KR51/2: Getriebeöl SAE80W-90 GL-5 ok?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    18

    Standard KR51/2: Getriebeöl SAE80W-90 GL-5 ok?

    Halllo!

    Ich muss dringend Öl nachfüllen das ich mir schnellstmöglich beschaffen möchte, nur leider machen mir die Baumärkte und Tankstellen im Münchner Osten mit ihrem beschränkten Angebot einen Strich durch die Rechnung: alles was ich gefunden habe ist ein SAE 80W-90 GL-5.

    Im Wiki steht nichts hinsichtlich des GL-Wertes. Wikipedia und einigen allgemeinen Motorradforen entnahm ich, dass man für Schaltgetriebe GL4 nehmen solle da GL-5 die Schaltung öfter durchrutschen lasse.
    Im Forum fand ich zu meinem Erstaunen keine Antwort.

    Wie ist eure Meinung zu den Ölen? Würdet ihr im Zweifel das SAE 80W-90 GL-5 nachfüllen wenn ihr ohnehin vorhättet, in den nächsten Wochen einen kompletten Ölwechsel mit dem Öl eines Schwalbe-Shops, zB dem Addinol, vorzunehmen?
    Geändert von Prof (31.05.2011 um 10:52 Uhr) Grund: Überschrift korrigiert

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Bei uns bekommst du das hier im Baumarkt.
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    wieviel öl wird für die kr 51/2 benötigt

    ich meine ich habe was von 450ml gelesen

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    400ml sind es.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    soso. zu dieser alle 5 minuten auftauchenden frage steht also nichts im wiki...

    Zu verwenden ist ein Getriebeöl der Spezifikation SAE 80, welches möglichst keine Additive enthalten sollte. GL3 ist besser geeignet als GL4. GL5 ist zu vermeiden, weil die Kupplung rutschen könnte. Viele Hersteller haben Öl dieser Spezifikation aus dem Programm genommen, weswegen es nicht an jeder Ecke zu bekommen ist. Addinol stellt es jedoch nach wie vor her. Man kann Addinol Öle bei den meisten Onlinehändlern erstehen, oder aber über einen Addinol-Vertriebspartner
    ..shift happens

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    soso. zu dieser alle 5 minuten auftauchenden frage steht also nichts im wiki...
    Die Frage der Spezifikation wurde doch schon 2011 beantwortet.
    Die Antwort zur letzten Frage ist aber auch unter "Ölwechsel" im Wiki zu finden.


    Die korrekte Füllmenge beträgt bei den alten Motoren (M53/M54) 500 ml; bei den neuen (M531/M541) 400ml.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Getriebeöl bei KR51 Handschaltung
    Von Rocker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 19:08
  2. Getriebeöl bei einer KR51/1 S
    Von Silas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 10:52
  3. Getriebeöl KR51/1S
    Von Mpf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 13:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.