+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Krümmerbefestigung - Umbausatz


  1. #17
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    allerdings finde ich es echt fair, die qualität so ehrlich zu beschreiben!

  2. #18
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von p_tosh08
    hi
    Okay hab die Löcher da ja /2er :)
    Muss ich unbedingt da rumschweissen? Bin kein Schweisser und hab auch kein Schweissgerät
    Danke!
    Grüße
    Nein muss man nicht, aber die Montage wird erheblich vereinfacht, wenn der Ring am Krümmer angepunktet ist. Es geht aber auch so.

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Meeenz
    Beiträge
    232

    Standard

    okay das gut hauptsache es hält dann und die Krümmermutter muss net immer wieder nachgezogen werden... :)
    mfg

  4. #20
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das hält.

    Die Kalotte sitzt normalerweise bombenfest, wenn sie einmal dran ist. Die ist ja auch keinen Kräften ausgesetzt, die mit der jetzigen Krümmermutter vergleichbar wären. Allerdings muss man auch mit Kalottenrümmer damit leben, dass eigentlich immer etwas schwarze Suppe am Krümmer runterläuft. Der ist ja quasi immer "locker" und wird nur durch die Federspannung ran gedrückt. Also suppt da auch immer etwas am Dichtring vorbei. Das ist aber ein geringer und gleichbleibender Prozess, da lockert sich nix und das wird auch nicht schlimmer. Man sollte aber einkalkulieren, dass man nach ein paar Jahren die Federn mal erneuert, die lassen logischerweise dann nach. Kann auch gut sein, dass das bei der Schwalbe nicht ganz so schlimm ist. Am SR50 ist der Motor sehr weich aufgehangen, der arbeitet ziemlich in seiner Halterung, demzufolge leistet der Dichtring in der Kalotte Schwerstarbeit und wird auch ordentlich durchgeknetet.

    Unterm Strich ein nicht ganz billiger aber durchaus empfehlenswerter Umbau, der in jedem Falle das Krümmergewinde länger am Leben hält.

  5. #21
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    75

    Standard

    So,

    ich habe jetzt nochmal die Überwurfmutter irgendwie dranbekommen (Diesmal sogar gerade)

    Das Problem ist jetzt nur, dass die Reperaturmutter nicht ganz auf den Krümmer gedreht ist (Geht def. nicht weiter, bombenfest)

    Ich habe das Gefühl das das nicht ganz dicht ist und dadurch die Schwalbe rel. laut ist.

    Gibt es eine rel. dauerhafte Lösung alles dicht zu bekommen?

    Gruß

    BluetriX

  6. #22
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wenn die Reparaturmutter nicht bis zum Anschlag drauf gedrehtw erden kann, hilft nur, mehrere Dichtringe einzulegen. Nicht perfekt, aber dürfte dicht werden.

  7. #23
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das ist doch plünn X(
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #24
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Das ist doch plünn X(
    Nen dummen Spruch ohne besseren Vorschlag bekomme ich auch noch hin. Mit solchen Müllbeiträgen kann man seinen Counter auch pushen. X(

  9. #25
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nicht dummer Spruch , entweder korrekt aufgeschraubt , und komplett montiert
    oder garnicht , selbst mit der Reparaturmutter ist der Krümmer schon dich am Kotflügel , rangepfuscht ist das noch schlimmer , wenn Er das nicht machen kann dann eben einen neuen Zylinder , als so ein Plünn , ich weiß nicht warum Du da mitspielst X(
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #26
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Als wenn da 3-5mm noch eine Rolle spielen.

  11. #27
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn Sie nicht korreckt verschaubt ist , kann SIe leicht abreissen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #28
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Hätte, könnte, wollte. Was nich alles passieren kann.

  13. #29
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja , Wenn der Zylinder so ein Schrott ist , liegt es Nahe
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #30
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.04.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    78

    Standard

    texte doch mal mopedersatzteil an, die bieten eine Krümmergewindebearbeitung
    an...

  15. #31
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    75

    Standard

    Hi,

    ja eventuell mache ich das mal. Mein Schwager is KFZ-mechaniker und der soll sich das teil erstmal anschaun. Nur hat der natürlich die nächsten 2 Wochen keine Zeit....

    Ich habe mir gestern Auspuffdichtband besorgt und das mal drumgetüddelt. ("Nimmste n bisschen Schweißdraht und dann ist das gut" ;-))

    Jetzt ist sie schon um ein ganzes Stück leiser geworden. Bin mal gespannt wie lange das hält.

    Gruß

    BluetriX

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. krümmerbefestigung
    Von biggie989 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 21:20
  2. Umbausatz KR51/1K
    Von Texas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 18:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.