+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Kupplungslamellen!? ...


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard Kupplungslamellen!? ...

    ich bin gestern ne weile gefahren und dann hörte ich plötzlich ein schleifend/qitschendes geräusch....ich spürte deutlich das sie keine beschleunigung mehr hatte. ich hatte jemanden abgeholt und als ich mit dem über ne große kreuzung gefahren bin....naja....wir hätten auch rüber laufen können, dann wären wir wohl schneller gewesen...
    meine frage ist: könnt ihr meine vermutung mit den kupplungslamellen bestätigen? sind die im eimer? und kann man das selber reparieren? mein vater hat mir schon angst gemacht das ein austauschmotor wohl bald noch billiger kommen würde.....BITTE HELFT MIR!
    ich fürchte um das leben meiner simson.....

  2. #2
    Flugschüler Avatar von schwalbenmona
    Registriert seit
    24.06.2005
    Ort
    Schenefeld, bei Hamburg
    Beiträge
    472

    Standard

    Also wenn es die Kupplungslamellen sein sollten.(Was ja noch nicht ganz sicher ist)
    Das kannst selbst reparieren, also keine angst um dein Möpp!!!
    Kurzanleitung: (ausführlich kann wer anders vielleicht besser)
    Getriebeöl ablassen, linken Motordeckel ab, dann siehst schon den Kupplungskorb, den aufschrauben Lamellen entnehmen, neue rein, alles wieder zu machen, Öl einfüllen und ab dafür!

    Neue Lamellen bekommst auch bei Ebay! Vielleicht reichts auch, wenn du die alten nur richtig sauber machst!

    Gruß schwalbenmona
    Auch bei mir klappt so einiges!!!

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    mensch, ich danke dir!!!! ne werkstatt kann man ja nich bezahlen....
    auch wenn ich dann wieder das vergnügen mit dem dicht kriegen habe...
    und das wird bestimmt kalt...*bibber*

  4. #4
    Flugschüler Avatar von schwalbenmona
    Registriert seit
    24.06.2005
    Ort
    Schenefeld, bei Hamburg
    Beiträge
    472

    Standard

    Nun ne neue Dichtung für den Seiten deckel wirst schon brauchen, doch die kannst dir auch selbst zuschneiden. Dichtpappier gibts ja auch schon recht günstig bei ATU, oder so. Alles halb so wild!

    Gruß schwalbenmona
    Auch bei mir klappt so einiges!!!

  5. #5
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Die Kupplungsscheiben wechseln kostet nur ein paar Euro und kann mit ein bißchen handwerklichen Geschick leicht selber gemacht werden. Beschreib aber trotzdem nochmal etwas genauer was an deinem Motor nicht stimmt.
    Was passiert z.b beim Schalten und beim Kuppeln? Schleift die Kupplung beim beschleunigen?

    Vielleicht liegt es ja nicht an der Kupplung.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich wurde aber mal lieber die Kupplung nochmal einstellen...

    Vielleicht war die einfach zu straff und mit Sozius ist sie dann ins Rutschen gekommen...

    Also mal so einstellen dass die Kupplung am Hebel 0,5 cm Spiel hat...

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    kann ein ähnliches schleifgeräusch auftreten wenn zu wenig öl drinne ist?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Klar.... Also dann Kupplung einstellen. 400 ml GEtriebeöl Sae80 auffüllen und mal nen bißchen fahren.

    Die Kupplungs kannste immernoch wechseln. Besonders an der S51 ist das schnell erledigt...

    Aber die ist so simpel aufgebaut dass sie entweder nun dauerschleift (Am Ende ist) oder wie gesagt du stellt sie ein wenig nach und weiter gehts

  9. #9
    Flugschüler Avatar von AutSchwalbe
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Tornesch
    Beiträge
    360

    Standard

    Aber wenn Du den Motor schon draußen hast würde ich mir auch die Arbeit machen und die Simmerringe und die Lager neu machen. Dann hast Du ruhe für die nächsten Jahre. Aber an besten mit einen der das schon mal gemacht hat. Ich würde es mir auch noch nicht selber zutrauen. Habe schon geguckt 20 - 30 Euronen und Du hast neue Lager, Simmerringe, Kupplungslamellen.
    Und die abdichtung würde ich nicht selber schneiden habe letztens bei Ebay 2 Euro bezahlt.

    Gruß Marc

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Bei der S51 mußte den Motor nicht rausnehmen...

    Falls du die Kupplung machst mach auch den Simmerring auf der Seite (wenn nicht schonmal gemacht wurde)

    Es kann auch sein dass der undicht ist und Benzin ins Getriebeöl kam. Das führt auch zu einer rutschenden Kupplung...

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    also das öl ist tiefschwarz.......normalerweise war es gelb als ichs nachgefüllt habe.....ich glaube das is nich normal,oder?

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    ausserdem waren 470ml drin......was passiert wenn da zuviel drin ist?

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nicht viel... Wird wieder rausgedrückt...

    Na ja und die Färbung ist normal denn die Kupplung erzeugt ja Abrieb der im Öl landet... Und wenn du nen paar Min mit schleifender Kupplung gefahren bist wird wohl ein wenig verbranter Kupplungsstaub im Öl sein....

    Also füll mal neues auf und stell die Kupplung ein und dann fahr mal..

    edit: Riecht dein Öl nach Sprit ??

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    ne..dis öl rich halt wie öl.....ab wie löse ich den meim kupplung einstellen die kontermutter??? das ding dreht sich doch mit.......

  15. #15
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Gang einlegen. Und an der Einstellschraube kannst du auch mitm Schraubendreher ein wenig gegenhalten.

    MfG
    Ralf

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    achso, und es fängt erst an zu schleifen wenn der gang drin ist....
    also ich denke aber mal das hat was mit der kupplung zu tun...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplungslamellen S51
    Von Starfliter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 14:15
  2. Unterschiedliche Kupplungslamellen m53
    Von Airhead im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 13:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.