+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kupplungslaufbuchse 51/1


  1. #1
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard Kupplungslaufbuchse 51/1

    Hallo,

    die Laufbuchse muss fest im Loch des Kupplungskorbs sitzen, oder? Ich habe eine andere zur Hand - möglicherweise schon verschlissen - die geht ganz einfach rein und lässt sich im Loch auch drehen.

    Danke

    p.s. Suchfunktion versucht, jedoch ohne Erfolg.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nee Die soll stramm sitzen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    Alles klar, danke Dir!

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Das ist doch eine Gleitlagerbuchse.
    Muss die nicht ohne viel Spiel aber leicht beweglich im Korb und auf der Welle sitzen oder sehe ich das falsch?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wieso soll Die sich im Korb drehen ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Es geht duch um dieses Gleitlager. Das hat eine Bohrung und eine Nut. Es muss meines Wissens nach sich auf der Welle und der Korb sich auf der Buchse drehen können. Ich habe auf jeden Fall kein Korb wo diese Buchse press und unbeweglich im Korb sitzt.
    Angehängte Grafiken

  7. #7
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    Also was jetzt?

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Also, ich sage sie muss sich drehen. Aber warte nochmal auf eine andere Meinung.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    jap musss ich drehen
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  10. #10
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    Kann es sein, dass wegen der festen Buchse beim Schalten der Motor so ein komisches Geräusch produziert? Im Leergang kling alles OK. Kann ich schwer beschreiben, werde mal ein kurzes Video machen und hochladen.

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ja muss sich drehen und ja kann sein. wenn sich die buchse nicht dreht, findet bei eingelegtem gang und gezogener kupplung bewegung zwischen welle und buchse statt, und nicht wie gewollt zwischen korb und buchse. auf lange sicht machst du dir damit auch noch die welle kaputt.
    ..shift happens

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja dreht is ne lose BUchse . Weil isso .

    Möffi , lass ma gut sein. Dad dreht wie will . Verschleiß entsteht eh.
    Ob nun mit loser Buchse in den M53 oder mit fester wie im M501.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Schließe mich der richtigen Meinung der Mehrheit an. Die Buchse muß sich lose im Kupplungskorb drehen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.