+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: M53/2 Schaltwelle locker?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard M53/2 Schaltwelle locker?

    Moin liebe Nestbewohner,

    ich bin heute morgen mit meiner S50 ganz normal zur Arbeit gefahren, wie jeden Tag.
    Als ich nach Feierabend losgefahren bin, war zunächst auch erst einmal alles ganz normal, bis ich vor dem Hubbel beim Pförtner abbremsen und runterschalten musste. Auch wie jeden Tag. Allerdings hat sich heute auf einmal die Schaltung extrem gelockert. So, als wenn der Hebel nicht richtig fest auf der Schaltwelle sitzen würde. Ein blödes Gefühl, so ins Leere zu drücken, bis dann doch der Widerstand zum Einlegen kommt.
    Ich konnte den ganzen Heimweg über ganz normal alle Gänge einlegen, allerdings wabbelt der Schalthebel die ganze Zeit nach oben und unten.
    Zu Hause dann kurz geguckt, der Hebel sitzt tatsächlich noch fest auf der Welle.
    Was könnte da passiert sein? Es fühlt sich extrem komisch an.

    Der Motor ist seit der letzten Regeneration vom Fachmann jetzt etwas über 2000km gelaufen.

    Hat jemand vielleicht eine Idee?

    Liebe Grüße,
    David

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Hier noch einmal zur Verdeutlichung ein kurzes Video:

    https://youtu.be/nxZOCpIa5Bw

    Schalten an sich lässt es sich übrigens ganz normal!

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.316

    Standard

    Da könnte die Schaltfeder gebrochen sein, welche den Schalthebel wieder in Normalstellung zurück bewegt.

    Sieht so aus: Schaltfeder S50, KR51/1, SR4... | Getriebe S50, KR51/1 | Motorenteile S50, KR51/1 | Simson | Dumcke.de

    Und sitzt da:

    Kann man auch selber wechseln, eventuell an eine neue Dichtung für den Kupplungsdeckel denken. Sowas geht nach zig Jahren leider zermürbungsbedingt von jetzt auf gleich kaputt und wird beim Regenerieren nicht pauschal erneuert, denke ich.
    Gruß, André ¯\_(ツ)_/¯

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Das klingt total plausibel! Habe mir schon so etwas in der Richtung gedacht, dass irgendeine Feder daran Schuld sein könnte.

    Das sieht auf jeden Fall machbar aus! Dichtung habe ich noch eine liegen, allerdings muss ich mir dann die Feder vom Schwalben-Doc besorgen.

    Kann ich denn mit der Simme morgen zur Arbeit fahren, oder sollte ich das lieber lassen?

    Vielen Dank!

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Du kannst ja schalten, ich glaub kaum dass du da irgendwas mit dem wackelnden Schalthebel kaputtmachen kannst. Ist halt nur nicht so komfortabel und fühlt sich sicher stressig an. Fahren solltest du schon noch können.

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Hatte jetzt eher so an wanderlustige Federstücke gedacht.

    Ansonsten fahre ich morgen nach Feierabend direkt zum Doc, das wäre perfekt.

    Vielen Dank!

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.316

    Standard

    Ich würde mal sagen, ob man so fahren sollte hängt von der Lebenssituation ab. Ich als Sonnenschein-Spaßfahrer würde mit dem Auto zur Arbeit oder ein anderes Moped nehmen. Wenns keine oder nur nervige Alternativen a la Bus und Bahn gibt, Mut zur Lücke und los.
    Technisch könnte da halt irgendwas abgebrochenes im Motor rumfliegen oder du vertüddelst dich beim Schalten wenn es mal vom 3. Gang runter in den 1. geht, mehr sollte nicht passieren.
    Gruß, André ¯\_(ツ)_/¯

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Okay, mir geht es tatsächlich nur darum, keine weiteren Schäden im Motor anzurichten.
    Mit ein bisschen Feingefühl im Fuß und in der Hand geht das schon klar.

    Vielen Dank euch! :)

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.678

    Standard

    Die Feder bricht gerne mal, weil die scharfgratigen Kanten der äußeren Schaltwelle sie einkerben. Zur Reparatur brauchst du die Deckeldichtung, evtl. frische Kupferringe für unter die Deckelschrauben, die Feder selbst, einen halben Liter frisches Getriebeöl, und bei vorhandener Feinmotorik vielleicht etwas Feilen und Schleifen zum Entgraten der Schaltwelle.

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    So Leute, vielen Dank noch einmal für eure schnelle Hilfe!
    Habe mir gestern die Feder samt neuer Deckeldichtung und Kupferring besorgt und mich gleich an der Reparatur versucht.
    Hat alles wunderbar geklappt! Es war nur ein kleiner Krampf, den Kupplungsdeckel sauber runterzukriegen... der hat ja gar keine Laschen wie der M5x1, wo man gefahrenlos dran hebeln kann.
    Aber egal, ging ja alles glatt. Und nun schaltet es sich wieder herrlichst!

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.506

    Standard

    Zitat Zitat von davidivjak Beitrag anzeigen
    ein kleiner Krampf, den Kupplungsdeckel sauber runterzukriegen
    Von mir bekommt er ein paar freundliche "Klapse" mit dem dicken Gummihammer, das fördert die Trennung.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard

    War leider mit einer Silikondichtmasse verklebt, da half nur gefühlvolles Beigehen mit dem Cuttermesser.
    Aber sehr guter Tipp!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. M53/2 kf Schaltwelle
    Von Daniel K. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.02.2016, 22:34
  2. schaltwelle sr2
    Von sr2 garage im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 13:11
  3. schaltwelle gebrochen
    Von pogo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 15:41
  4. schaltwelle(?) kaputt??
    Von Dos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 15:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.