+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: motor putzen


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von mandarine
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    halle/s
    Beiträge
    14

    Standard motor putzen

    weis jemand wie man ein alten motor von ausen wieder zum strahlen bringt (ohne großen aufwand) bin für alle anregung dankbar
    mfg mandarine

    Ich hab die Überschrift mal aussagekräftiger gestaltet. Mfg, Ralf

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    putzen....

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Das beste Mittel zur Reinigung heißt Muskelschmalz

    Gruß. Fabian

  4. #4
    Tom
    Tom ist offline
    Schwarzfahrer Avatar von Tom
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Elmshorn bei Hamburg
    Beiträge
    18

    Standard

    mit Kaltreiniger, Geduld, Stahlbürste, Zeit und viel Fingermuskelkraft!
    g Thomas

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    Vielleicht hilft dieser Link weiter: *Klick*

    Gruß
    Robert
    Simson Star SR4-2/1(*verkauft*) mit KR51/1 Handschaltung

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Den Siff bekommst du für schlaffe 50 Cent an der Tanke mit dem scharfen Wasserstrahl in der Selbstwasch-Box runter.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Ich hab ne Chrome-Politur und Stahlwolle benutzt. Dann gibt es noch so Drahtbürsten-Sets mit verschieden harten Bürsten in verschiedenen Größen. Es hat ne Weile gedauert, bei mir aber mein Motor sieht auf jeden Fall super aus.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Den Siff bekommst du für schlaffe 50 Cent an der Tanke mit dem scharfen Wasserstrahl in der Selbstwasch-Box runter.
    Du machst deinem namen alle ehre....
    des ist da nach Wassergestrahlt aber gebracht wird das bestimmt nicht viel haben.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na immerhin hat der Tankwart seinen Reibach gemacht.

  10. #10
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Elsterglanz, ne Bohrmaschine und eine Polierscheibe und ab dafür. Am besten ist sowas hier:

    http://cgi.ebay.de/POLIERSCHEIBE-FIL...]Polierscheibe

    Ich krieg hier noch ne Krise. Das mit den Links ist der allerletzte Scheiß, den ich je gesehen habe.

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Sven1988
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    865

    Standard

    Hi ;-)

    Also ich nehme immer dafür AS Backofenspray! (auf Empfehlung von "hotoyo"

    Denn was ist im Backofen??? Dreck und Fett!

    Also Motor schön damit einsprühen und ca. 30min einwirken lassen. Je nach Verschmutzung wiederholen und dann siehst der Motor Klasse aus!

    Und der Reiniger kostet noch nicht einmal die Welt liegt unter 2€!

    MFG,

    Sven

  12. #12
    Schwarzfahrer Avatar von mandarine
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    halle/s
    Beiträge
    14

    Standard motor putzen

    ich danke euch für eure tipps und werde sie alle ausprobieren (Auser das mit der tanke denn das habe ich schon versucht und nichts ereicht)das mit dem polieren scheint eine gute sache zu sein.


    mfg mandarine

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Dann hol dir mal nen Kanister mische 2Liter Biodiesel und 1 Liter Benzin

    Schön mischen und dass ist nen schöner Schmutzanlöser. Und durch das Öl im Biodiesel trocknet er nicht aus sondern alles bleibt ne "Pampe die man dann per KOmpressor und Luft oder Hochdruchreiniger abbekommt. Am besten morgens Motor einpinseln dann noch mal Mittags und dann Abends und dann rüber zur Tanke

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenHoffi
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Bei Cottbus
    Beiträge
    66

    Standard

    Oh ha,
    Backofenspray ? Geht das wirklich gut ?
    Muß man den Motor etc.. danach absprühen oder richtig auswaschen und Bürsten ?

    Und watt ist das mit der Mische aus Biodiesel und Benzin ?
    Wie ist da die Vorgehensweise ?

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von Sven1988
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    865

    Standard

    Also mit dem Spray geht es wunderbar man darf es halt nur nicht auf Lack sprühen da wirkt es aggresive!

    Aber wenn es eingwirkt ist einfach mit Wasser runterspülen löst sich sofort und anschließend trocken putzen!


    MFG,

    Sven ;-)

  16. #16
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Auf dem Sidol-Backofenspray steht leider: Nicht für Aluminium!
    Aber ist der Motor nicht aus Alu?! Steht das auf dem AS-Backofenspray nicht drauf, oder ist das nicht so wild?
    Ich will jedenfalls nicht, dass sich mein Motor auflöst!
    Gruß Fabian

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simme putzen
    Von pfanne im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 21:32
  2. Wo putzen?
    Von ChrischanB im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 13:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.