+ Antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 119

Thema: MZ TS 250/1 und einige fragen


  1. #1
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard MZ TS 250/1 und einige fragen

    mahlzeit liebe Gemeinde,

    ich will nun meine TS BJ. 81 wieder fit machen und durch den tüv jagen.
    Es gibt aber noch einiges zu tun und zu wissen!
    1. kann man optisch erkennen ob es sich hier:


    um einen 4 oder 5 gang motor handelt? denn das durschalten geht zwar,aber ich habe das gefuehl das nach dem 3. gang ein gang uebersprungen wird.

    Dann ist da ein 13N2-4 Bvf vergaser drauf mit einer 135 HD und einer 35er LLD
    irgendwelche einwende die bedüsung zu ändern? bzw. ist der gaser der richtige?

    Wenn jemand von euch noch einen normalen Hoch/mittelhochlenker fuer die TS da hat bitte mal melden denn den flachlenker will ich da nicht drauf lassen.

    Desweiteren suche ich noch fuer die 32er Gabel faltenbälge.

    danke fuer eure antworten.

    lg michi

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    Herford
    Beiträge
    109

    Standard

    Moin,

    ich kann zwar hier das Bild nicht sehen (danke, mein lieber Browser), aber generell gilt:
    Viergang= stehende Kühlrippen auf dem Kopf, 45° Zündkerze von rechts, runder Deckel mit vier Schrauben auf dem Motor, unterhalb des Vergasers.
    Fünfgang= liegende Kopfrippen, Zündkerze mittig senkrecht (man könnte den Kopf tauschen, aber die Fünfgang haben einen Bund, die Viergang nicht, also wenn dann = Arbeit), kein Deckel auf dem Getriebe.
    Vergaser müsste 30N2-5 sein, ich hab nen 2-5 drauf, Bedüsung =*schulterzuck* (läuft).
    Gruß
    Jan

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    TS250 hat MM250/3 Motor mit 4 Gängen und 30N2-3 Vergaser HD 140, LD35, 16 Zoll Vorderrad, Baujahr bis Mitte 1976
    TS250/1 hat MM250/4 Motor mit 5 Gängen und 30N2-4 Vergaser, HS 135, LD 35, 18 Zoll Vorderrad, Baujahr ab Mitte 1976
    Leider habe ich keine genauere Zeichnung vom MM250/3 Motor um einen Vergleich anstelle zu können. Und der "Wildschrei" liegt in Sickte.
    Aber vermutlich könnte es bei der Emme wie bei den Simmen sein: wer weiss, was im Laufe der Jahre alles umgebaut wurde.
    Sonst frag doch einfach Ente. Heute abend nicht in Wittmar sondern Gaststätte Iberg bei Hornburg.
    Ob ich hinfahre, mach ich von der Eisregensituation abhängig.

    Peter

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    ich muss arbeiten sorry peter ^^
    also vom gaser her ist es nen 5 gang aber im mz forum wird gesagt es ist ein 4 gang. unteranderem auch von paule und der hat recht:P
    also ich gehe mal von 4 gang aus weil:Zitat ausm mz forum: Öleinfüllstutzen am Getriebe: Isser links, ist's ein 4'er, isser rechts ist's ein 5'er

    lg michi


    edit:ente sagt ist 4 gang weil unte dem vergaser ist eine runde platte mit 4 schräubchen.

  5. #5
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Die 32er Gabel gehört da auch nicht rein, da muss ne 35er rein, die 32er war nur bei den Nuller TS eingebaut.

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    ist das problematisch fuer den tüv?

    lg michi

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Meine Explosionszeichnung vom MM250/4, also den Motor der /1, zeigt tatsächlich den Öleinfüllstutzen in der rechten Gehäusehälfte.

    Dann habe ich gerade auf der Schnittdarstellung der beiden Motor einen wesentlichen und wohl leicht zu erkennden Unterschied entdeckt.
    Auf der Abtriebswelle ist das Kettenritzel beim MM250/3 Motor durch etwas für mich aus der Zeichnung nicht nachvollziehbares abgedeckt, was mit mindestens zwei Schrauben an der rechten Motorhälfte festgeschraubt ist.


    Peter

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Meisenfricko
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    721

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Auf der Abtriebswelle ist das Kettenritzel beim MM250/3 Motor durch etwas für mich aus der Zeichnung nicht nachvollziehbares abgedeckt, was mit mindestens zwei Schrauben an der rechten Motorhälfte festgeschraubt ist.
    Tachoantrieb...Wie bei den ES-Modellen...
    Macht mehr Schaden als kaputt. ->Katze:I

  9. #9
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    einfachste unterscheidung:
    öleinfüllstutzen: 4-gang links, 5-gang rechts oben auf dem motor
    deckel oben auf dem motor mit 4 schrauben nur bei 4-gang, bei 5-gang ist es nur der anguß.
    kolben und tylinder sind austauschbar.

    p.s. ich seh dein bild auch nicht, öhm jetzt sehe ich es.
    ist ein viergang. das ist eine verbastelte nuller.


    pps. wer sich auch gut auskennt mit dem geraffel ist dorni aus salzgitter.
    er hat sich ja kürzlich bei euch angemeldet

    ppps. der tank kommt mir bekannt vor. ist das der tauschtank von etztreiber aus egestorf ??
    manche kennen mich, manche können mich

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Nein das ist mein tank.
    Wegen dem Bild,vllt länger warten?
    @ dorni kannst dich ja mal melden wenn du das liest.
    LG michi

  11. #11
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    32er Gabel sollte kein Streß beim TÜV geben, auch wenn die ABE ne 35er beinhaltet.

    Letztlich isses bei Bj. 81 ne Bastelbude, oder hat se nen Austauschrahmen mit E vor der Nr?

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    ja ist ne bastelstube, nein der rahmen hat KEIn E in der nummer.

    so samstach gehts ab zu bimmelbammel motor zerlegen:)

    lg michi

  13. #13
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Mit 32er geht auch, brauchste Ersatzteile? Schreib mal Höllie an, der hat da nen schlachter bei mir stehen. Samstag gehts wann los?

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    kommando zurück, ich bruache den motor nicht machen.
    Ich war gerade bei ente und wollte ihn überreden das er mir nen 5 gang motor gibt.. da meinte er er hat noch einen klp. überholten da.
    5 gang, noch nie gelaufen, neuer kolben .... also alles gemacht
    zwar nicht von ihm sondern von einem mz händler aus dem osten aber mz vertragswerkstatt.
    Der motor wurde fuer die NVA general überholt und war seit dem her trocken ohne oel im regal eingelagert!
    da hab ich dann zu geschalgen.
    also muss ich jetzt nur noch die vape einbauen und den DZM umbauen und den alten 4 gagn in die bucht schmeißen.

    ich hoffe ich habe die hannover pläne nicht getötet?!

    was hat er denn da stehen?! gibts da fotos@moe?
    lg michi

  15. #15
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von MichiKlatti Beitrag anzeigen
    Der motor wurde fuer die NVA general überholt und war seit dem her trocken ohne oel im regal eingelagert!
    hat er dann jetzt neue simmerringe bekommen???
    den alten ddr-ringen tät ich nicht mehr trauen. ist aber keine arbeit die zu wechseln
    manche kennen mich, manche können mich

  16. #16
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ne da sind welche von 95 drin. Ente soll mir morgen die Kupplung unterziehen und dann Wechsel ich die allein. Sind doch außenliegende oder?
    LG michi

+ Antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einige Fragen.
    Von Prolefic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 17:06
  2. Lackierung..einige Fragen!
    Von Buschmann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.04.2004, 13:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.