+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 33

Thema: Neuaufbau und nach 200 km Ende


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Fuxx
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Bad Berleburg
    Beiträge
    13

    Ausrufezeichen Neuaufbau und nach 200 km Ende

    Hallo Zusammen,

    ich brauche mal eure Unterstützung.

    Bin seit 3 Monaten stolzen Besitzer ein KR51/2 E von 1986.
    Komplett neu aufgebaut mit 12V VAPE Zündanlage.

    Habe die Gute jetzt 200 km eingefahren und sie schnurrte wie Kätzchen.
    Starten, Vergasereinstellung, Anzug, Topspeed (65 km/h) und Schaltung alles Tip Top - bis gestern!!!!

    Habe die Schwalbe ca. 10 km warmgefahren und dann nahm sie auf einmal im 3 Gang kein Gas mehr an. Also angehalten und sie ging sofort aus. Sofort versucht sie wieder an zu kicken jedoch lief sie dann nur noch ganz ganz schwach im Standgas und ging nach 5-10 sec. wieder aus. Ab dann war ganz Feierabend, da sie absolut nicht mehr anspringen wollte.
    Zündkerze gewechselt - aber nix zu machen. Sprit hat sie auf jeden Fall!
    Die Elektrik habe ich noch nicht gemessen aber ich vermutet das hier etwas Faul ist.

    Was meint ihr? Freue mich auf eure Antworten.

    Gruß, Timo

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.09.2014
    Beiträge
    24

    Standard

    Hallo Fuxx,


    Glückwunsch zum Vogel.
    Also ich würd nach ein paar Kickversuchen mal die Zündkerze rausschrauben und schauen, ob sie nass wird.
    Wenn sie nass ist kommt auf jeden Fall mal Sprit.
    Dann kontrollieren, ob sie einen Zündfunken hat. So kannst Du schon mal die Ursache ziemlich gut eingrenzen, ob Elektrik ( Zündung) oder Spritversorgung.


    Gruß

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Guck nach dem Zündfunken ob der richtig kräftig da ist. Ist ein nagelneuer Vergaser verbaut oder der alte aufgearbeitet? Fließt der Sprit denn gut durch den Schlauch? Tank neu oder aufgearbeitet? Bei Neuteilen können Rückstände der Bearbeitung vorhanden sein (Metallspäne etc) die etwas verstopfen. Nebenluft? Hat sich da vllt eine Schelle gelöst? Stimmt der Zündzeitpunkt noch? Wenn der Rotor der Vape nicht wirklich fest angeschraubt wurde kann der sich verstellt haben....
    So blöd wie es klingt nach einem Neuaufbau, Du mußt systematisch die "klassischen" Fehlerquellen prüfen.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Moin Fuxx
    Auch von mir ein: willkommen im Nest.

    Bei manchen Nachbauauspuffen ist der Schalldämpfereinsatz zu verdächtigen.
    Der kann im Gehäuse nach hinten rutschen und den Auslass blockieren.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von Fuxx
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Bad Berleburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Sprit hat sie! Nach 5-10mal kicken ist die Zündkerze quatsche nass!

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von Fuxx
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Bad Berleburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Ich habe die Zündung im Verdacht. Der Zündfunke ist kaum sichtbar! Was kann aus Erfahrung die Ursache sein, wenn sie auf einmal ausgeht und das war´s?

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von Fuxx
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Bad Berleburg
    Beiträge
    13

    Standard

    @Kai71
    Wenn es der Schalldämpfereinsatz ist, müsste sie ja zumindest anspringen wenn ich den kompletten Auspuff abbaue, oder? Hab ich aber noch nicht überprüft!

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Also der zündfunke sollte deutlich sichtbar und hörbar sein. Bevor Du jetzt die Vape verschrottest probiere mal mit einem anderen Zündkabel, Kerzenstecker und anderer Kerze.

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Die Steckverbindungen der Vape sitzen nicht mehr richtig, fehlende/schlechte Motormasseverbindung zur Zündspule (Reglermasse hängt meist mit dran), Zündkabel nicht richtig in Spule oder Zündstecker befestigt...am Zündschloss Durchgang auf Masse an Klemme 2 in den Stellungen 1 und 2, aber da haste her gar keinen Funken.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von andreas.j1985
    Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo,

    Ich habe auch eine Vape in meinem S51 verbaut und bin letztens aus heiterem Himmel liegen geblieben. Bei mir lag es letztendlich an den steckkontakten der Zündspule. Da haben sich in den Steckern die Pins gelöst. Dadurch entstand ein wackel Kontakt. Motor sprang an und durch die Vibration wurde dann der Kontakt unterbrochen -> Motor geht wieder aus.

    Wackel mal an den Steckverbindungen und guck ob die Pins nicht nur lose in den Steckern sind.
    Evtl. Hast du dann schon dein Proben gefunden...

    Gruß
    Hier könnte Ihre Werbung stehen!

  11. #11
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Hast du den Vergaser schon aufgemacht? Mir ist mal beim N3 diese große Schraube innen abgefallen und dann waren es ähnliche Symptome.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  12. #12
    Schwarzfahrer Avatar von Fuxx
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Bad Berleburg
    Beiträge
    13

    Standard

    ... den Vergaser hatte ich ab - alles Tip Top. Tank ist sauber und der Sprit fließt sauber durch den Schlauch.
    Ich habe auch die Zündung im Verdacht da der Zündfunke kaum sichtbar geschweige denn hörbar ist.

    Werde am WE mal alle Steckverbindungen prüfen ggf. auch die Leitungen messen.

    Achso, kurze Frage zur Zündspule: Der Vorbesitzer hat mit der VAPE ein EMZA Zündspule verbaut. Ist das OK?

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Das würde ich verneinen. Auch wenn es irgendwie funkt.
    Eigentlich kommt da so was ran:
    Zndmodul Vape Z71 Zndspule - MZ und Simson Ersatzteile von ETHS Ersatzteil Handel Stehlik

    (Der Shop war nur der erstbeste Google-Link)

    Auf Z71 als Modellbezeichnung kommt es an
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  14. #14
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    EMZA ist glaub 6V und Vape12V..... Warum sagst Du nicht gleich das etwas gefrickelt wurde?

  15. #15
    Schwarzfahrer Avatar von Fuxx
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Bad Berleburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Sorry, dachte das wäre als Alternative ok. Dann werde ich mal in Bautzen ein Z71 Zündmodul bestellen.:-)

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Moment...ich seh grad, es gibt auch noch die Z54. Hängt wohl davon ab, ob man eine A70S-5 oder VAPE 70-3 fährt. Das müsste auf dem Polrad stehen, inwiefern die kompatibel sind weiss ich nicht. Mach dich da gegebenenfalls vorher nochmal schlau.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Letzte Handgriffe nach Neuaufbau
    Von marcelh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 17:39
  2. Einfahren nach Neuaufbau
    Von SIFA im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2012, 04:10
  3. Motor läuft nach neuaufbau nicht!! Hillfe!!
    Von schwalbefahrer20 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 14:56
  4. übles knacken in Kupplung nach Neuaufbau
    Von GrASSh0pper im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 00:12
  5. Probleme nach VAPE umbau, bin mit meinem Latein am Ende
    Von doerk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 16:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.