+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 49 bis 60 von 60

Thema: Neuigkeiten für die Tuner unter uns


  1. #49
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wer tunt und auf der öffentlichen Strasse fährt ,gehört bestraft , Er gefährdet Andere .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  2. #50
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    wo ist das problem? ist doch ne scheibenbremsanlage... da würd ich mich schon ein wenig sicherer fühlen als mit etwa 100 auf meiner rennschwalbe nur mit hinterradbremse.
    Also ich weiss nicht... Ich hab mal auf so nem Muschiföhn mit Scheibenbremsanlage gehockt. Ergebnis: Ich fand die Bremsen nicht besser als bei ner eher mittelmäßig bremsenden Schwalbe....

  3. #51
    Kettenblattschleifer Avatar von Simsonsucht
    Registriert seit
    16.10.2003
    Beiträge
    671

    Standard

    Ich finde es schon hart, die Karre zwangsverschrottet.
    Eine ganz schöne Willkür so über Eigentum zu entscheiden, abgesehen davon das es nur ein DIXI-Klo war.

    Wenn das mal gang und gebe wird, werden auch Simsons verschrottet und vielleicht nicht nur getunte, sondern auch welsche die wegen Mängel gefährdend sind.

    Grobe technische Mängel, können weit aus gefährlicher sein, als Tuning. Ich habe schon alles gesehen von absoluten Schrott bis hin zum 1xxkmh Edeltuning mit edlen Duplexbremsen und das auf berliner Strassen.

  4. #52
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Wer tunt und auf der öffentlichen Strasse fährt ,gehört bestraft , Er gefährdet Andere .
    Wenn alles ordungs gemäß Zugelassen ist, sollte es kein Problem geben.
    Das Verschrotten ist ne Frechheit und zeigt wiedermal die Unfähigkeit unseres Staates. Hier wird nurnoch an sich gedacht.

    Wenn das so weiter geht wird, wird es bald wie in Frankreich oder 1954 wird sich wiederholen.

    Da auch noch zustimmen finde ich nicht ok Deutz40.

    Wie wäre es wenn einfachmal so z.b. dein Haus beschlagnahmt wird und abgerissen, weil z.b. die Heizungsanlage nicht mehr dem Standart entspricht oder du illegal Wasser entsorgt hast.
    Oder dein Auto verschrottet wird weild du ne nicht eingetragene Reifen oder Felgen fährst, evtl. unwissentlich.

  5. #53
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Stimmt. Dann ist es hier wie in China!

  6. #54
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen
    Wie wäre es wenn einfachmal so z.b. dein Haus beschlagnahmt wird und abgerissen, weil z.b. die Heizungsanlage nicht mehr dem Standart entspricht oder du illegal Wasser entsorgt hast.
    Oder dein Auto verschrottet wird weild du ne nicht eingetragene Reifen oder Felgen fährst, evtl. unwissentlich.
    Tut mir leid aber das ist absoluter Humbug....

    Da hat jemand seinen Roller getunt... Nicht ne Schraube entfernt... Nen Roller für 500 Eur vielleicht noch 1000 Eur umgebaut ... hier und da was abgesägt / angeschweißt....

    Das ist nicht so " Ups nun isser getunt... wie ist das denn nur passiert"

    ---------

    Bei normalen Mängeln gibts und gab es einen Mängelschein. Genau wie beim Auto Roller / Moped oder sonstwas.

    Beschlagnahmt wird erst wenn eine konkrete GEfahr ausgeht ... Also haste unwissentlich dir von hans Paul Alufelegen und Reifen ganz anderer Größe anschrauben lassen dasnn bemängelt das die Polizei und du darfst in 1 oder 2 Wochen auf der Matte stehen mit richtigen passenden Reifen.

    ---------

    Zum Thema Haus. Stell dir vor ohne Baugenehmigung läuft nix. Also wenn es einfach so passiert wie du schreibst das "ups nun ist aus meinem Einfamilienhaus ne Villa geworden mit neuen anderen Räumen mehr Fundament usw... und ups war meine Spardose mit 500000 Eur weg " dann rechne nicht damit das das stehen bleibt.

    Btw wenn der Schornsteinfeger deine Heizung muniert dann wird die abgestellt. So einfach... Alles schon heute...

    ---------------------------

    Also was ich sagen will: Deine Vergleiche hinken vorne und hinten... und eben muß alles verhältnismäßig bleiben. Wir leben halt in nem Rechtsstaat mit Rechten und Pflichten

    Und wer meint seine Pflichten und Regeln massiv zu brechen (Gefährdung des Straßenverkehrs ) der muß nicht rumheulen wenn man ihm seine Rechte bescheidet ( Eigentumsrechte )

    Einem chronisch Kranken Messerstecher würdest du auch sein Eigentum ( ein Messer ) nicht wegnehmen wollen... Wo kämen wir dann hin was ???

  7. #55
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Einem chronisch Kranken Messerstecher würdest du auch sein Eigentum ( ein Messer ) nicht wegnehmen wollen... Wo kämen wir dann hin was ???
    hmm... irgendwie hinkt der vergleich überhaupt nicht

  8. #56
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen
    Wenn das so weiter geht wird, wird es bald wie in Frankreich oder 1954 wird sich wiederholen.
    Auf der Speisekarte stehen Frösche und wir werden Weltmeister?

    Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich. Und zum Rest deiner Auslassungen hat Shadowrun schon genug gesagt...

    MfG
    Ralf

  9. #57
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    nach so vielen emotionsgeladen beiträgen ist es irgenwie langweilig, jetzt mit gesetzestexten zu kommen, aber wenn schon wieder von willkürlichen maßnahmen der polizei gesprochen wird, sei dazu gesagt, dass sich solch eine einziehung von mopets meistens nach § 21 III STVG richtet (Mopet als Tatmittel für fahren ohne FE).
    Darin ist eindeutig geregelt, dass das kfz nur eingezogen werden darf, wenn der fahrer wiederholt ohne FE gefahren ist (hier kurzfassung/ den genauen text könnt ihr selber suchen).
    ob in diesem fall der bursche schon mal von der polizei wegen fahren ohne FE (z.b. wegen getunten mopet) erwischt wurde, steht in dem artikel zwar nicht, da steht aber auch nicht, dass es nicht so ist. man sieht also, dass man erst viele infos braucht, um zu sagen ob das ok war oder nicht.
    natürlich gibt es auch andere rechtliche möglichkeiten, ein fzg. einzuziehen, dass würde hier aber bei weitem den rahmen sprengen.
    eine einziehung wegen ein paar technischen mängeln ist aber lächerlich und panikmache.

  10. #58
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard

    Habe letzte Woche zufällig eine ehemaligen Polizisten getroffen, der 30 Jahre ne Poliziedirektion geleitet hat. Diesem habe ich von dem Fall erzählt. Er meinte das dieses Vorgehen völlig übertrieben sei. Sicherlich dürfte die Pol ne Weiterfahrt bei technischen Mängeln verbieten. Wenn der Fahrer sich einsichtig zeige und das Fahrzeug stehen lassen will, bestünde aber kein Grund es zu abtransportieren zu lassen.

  11. #59
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ähm ihr mußt unterscheiden zwischen Polizei und dem Fall hier.

    Da war ein Gericht mit nem Richter der Urteile fällt und der darf mehr bestimmen als die Polizei vor Ort. Besonders darf er auch im Gesamtkontex handeln .

  12. #60
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    wie gesagt, der artikel ist sehr kurz, man müsste ne menge hintergrundinfos haben, um darüber urteilen zu können.

    im übrigen beschlagnahmt die polizei vielleicht ein mopet, über die entgültige einziehung/ vernichtung entscheidet ein richter.
    die polizei braucht nur verdachtsmomente, dass eine einziehung evtl hier erfolgen kann. ob die vorraussetzungen tatsächlich vorliegen, kann i.d.r. erst im ermittlungsverfahren geklärt werden.

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. nervige tuner
    Von matthias666 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 19:34
  2. tuner...
    Von bigdaddy246 im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.05.2003, 20:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.