+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Nimmt spät Gas an


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard Nimmt spät Gas an

    Hey, hab mir heut ne Schwalbe(Kr51/1) geholt (: sie läuft auch ganz gut, nur das einzige Problem für was ich keine Antowrt finde ist, das man den Gasgriff erst recht weit drehen muss bis sie Gas annimmt. Woran kann das liegen? Kann man evtl auch einen Gaasgriff von einem S51 anbauen? Und wieviel Zähne hat das kleine Ritzel original?
    Hier noch nen Bild von dem Baby, ist zwar keine Schönheit, aber ist ja nur Farbe :P
    Schwalbe.jpeg
    Danke für Antwort

  2. #2
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    Gas:
    -zu viel Spiel im Gaszug?
    -ein zu tiefer Schwimmerstand / zu langsamer Benzinfluss in den Vergaser kann IMHO sowas auch machen (ich merke typischerweise so, dass ich auf Reserve umstellen muss)

    Ritzel:
    14 Zähne im Original, bei der /S (mit autom. Kupplung) 13

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Hallo :P

    was meinst Du genau mit nimmt spät Gas an?
    Reagiert der Schieber im Vergaser erst nach einer gewissen Umdrehung vom Gasgriff, indem er sich erhebt , dann könnte der Bowdenzug falsch sein oder bewegt sich der Schieber und es ergibt sich keine Drehzahlerhöhung, dann würde ich den Vergaser sauber machen.

    Wegen Ritzel schau mal ins Wiki.

    Peter

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Na ich muss erst Recht weit drehen bis sie Gas annimmt, also liegt es denke ich mal nur am Bowdenzug. Also muss ich im Prinzip den die Seele vom Bowdenzug kürzen, oder?
    Na mit den Ritzel hat ja schon macgyver beantwortet (;

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von Bley Beitrag anzeigen
    denke ich mal
    Das mit dem Denken ist schon mal sehr gut, nur in diesem Fall hätte ich eigentlich eine Untersuchung mit einem Beobachtungsergebnis erwartet. So sind wir keinen Schritt weiter.
    Zu viel Spiel im Gaszug könnte auch mit einer Stellschraube ausgeglichen werden. Ob Du den Bowdenzug kürzen kannst, mag ich nicht bezweifeln, nur wie Du hinterher das Tönnchen wieder fest bekommst????

    Peter

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Na gut, dann probier ich das mal morgen erst einmal aus woran es liegen kann, will sie eh erst einmal grob auseinander nehmen und evtl noch lackieren fals genug Geld über ist. Ich weiß nur noch nicht welche Farbe ^^

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Direkt noch ne Frage wie bekommt man die Blinker ab? Hab mit der Suchfunktion nichts gefunden..

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Die Blinker sind durch den Lenker festgeschraubt. Im Griffgummi bzw. auf der rechten Seite im Griffgummi und dem Gasdrehgriff ist ein Loch, dadurch die Schraube rausdrehen (Gasdrehgriff evtl etwas drehen bis du die Schraube siehst) und die Kabel im Blinker abschrauben. Dann den Blinker nach rechts/ links raus ziehen.

    Gruß Fabi

    Die Suchfunktion wirft dann unter anderem das aus:

    Wie Blinker abmontieren?

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Oh, danke ^^
    Ich sollt besser recharchieren merke ich ..

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Direkt links vom Gasgriff, unter dem Abdeckblech, ist eine Verstellmöglichkeit in den Gaszug integriert. Sollte der Zug also zuviel Leerweg (Spiel) haben, dann drehst du dort.

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Wie gesagt, entweder Bowdenzug einstellen versuchen... oder den Gasgriff generell mal checken.
    Bei meinem Star gabs z.B. das Problem dass der "Anschlag" vom Bowdenzug im Lenker sich aus dessen Halterung verzog, näher am Schlitten, der den Bowdenzug zieht, saß und sich auch mit dem Drehen des Gasgriffs mitbewegte. Moral von der Geschicht: zuviel Spiel beim Drehen, egal wie man den Bowdenzug verstellte... und keine Möglichkeit richtig Vollgas zu geben

    Wenn du die Blinker ab hast, check doch einfach mal den Gasgriffmechanismus.... und am besten schön säubern und alles komplett neu und nicht sparsam fetten :3

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Ok, gestern geschraubt und der Bowdenzug war es (; Dann haben wir den Tank ausgebaut und der ist auch undicht ): naja mal gucken ob wir den zugelötet bekommen..Dann ist bei der Vorderradbremse das Loch angerissen wo man dwie Hülle vom Bowdenzug reinklemmt, jetzt meine Frage dazu, kann man eine Bremse vom S51 rein bauen, den da habe ich noch welche da.

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Wenn sie eine Führung für nen Bowdenzug haben, dann ließ diesen Thread :3
    Ich hab es getan... Tuning

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Hallo Bley,

    wenn Du den Tank löten willst, achte darauf, dass er wirklich seeeeeehr gut ausgelüftet ist. Am Besten Du spülst Ihn vorher mit Bremsenreiniger oder Acteon, damit wirklich alle Ölrückstände raus sind und lässt ihn dann für eine Woche offen liegen. Ab und an mit Druckluft auspusten beschleunigt das ganze ungemein.

    Ein Bremsschild passend zu einer S51 mit Telegabel wirst Du in der Vorderrad-Schwinge einer Schwalbe nicht montiert bekommen. Wenn Du alles vorliegen hast, dann schau es Dir an. Die Unterschiede springen ins Auge.

    Peter

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Okay, naja hab das noch nich verglichen so wirklich, aber wnen du das sagst (;
    Ja mit dem Tank das ist logisch :P

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Spät-/Frühzündung
    Von packesel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 21:33
  2. Schwalbe nimmt Gas erst spät an!
    Von Lukas1612 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 10:39
  3. nimmt Gas spät an
    Von Ramsau1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2004, 07:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.