+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 35

Thema: Ölwechsel bei fast keinem Öl


  1. #17
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18

    Standard

    Ich weiß nicht ob ich mich nur zu dumm anstelle oder mein Rechner nicht der beste ist, wenn ich auf "Grafik einfügen" klicke kann ich nur ein URL link eingeben aber keinen Datei von meinem Rechner...

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18

    Standard

    Ich habe einfach mal das Teil als Profilbild verwendet da es für mich in dem Moment einfacher erschien könntest du mir vielleicht sagen was das Teil ist und wo es hingehört?

  3. #19
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Das war leicht. Teil 28
    https://www.akf-shop.de/explosionsze...l-frontschild/

    Im übrigen kannst Du für eigene Beiträge die Bearbeiten Funktion benutzen,
    wenn noch kein anderer geantwortet hat und der Beitrag nicht länger als 24 Stunden(?) her ist. Das hält das ganze etwas übersichtlicher.

    LG Kai
    Geändert von Kai71 (04.11.2014 um 21:44 Uhr) Grund: Berarbeiten Funktion
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #20
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18

    Standard

    Vielen herzlichen Danke!!!!!!!!
    Ich habe schon gedacht das es was von einem anderen Gerät kommt...
    Nochmals Danke!!!
    Lg Konrad

  5. #21
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18

    Standard

    So ein kleines Problemchen hätte ich noch, ich habe Leider nichts im netzt oder im Schwalbe Buch dazu gefunden. Kann man das Bremslicht so einstellen das es früher anfängt zu leuchten?
    Da meins erst leuchtet wenn das Hinterrad blockiert... Also werden es nur selten welche erkennen da man nur zu gefahren Situation so stark bremst...
    Lg Konrad

  6. #22
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin,

    ja, die Möglichkeit gibt es. An deinem hinteren Bremsschild befindet sich der Bremslichtkontakt. Da sollte sich außen sichtbar ein Gewindestift mit zwei Muttern (und einer Kontaktzunge) drauf befinden. Diesen Stift gilt es zu drehen.
    Wie? Da gibt es unterschiedliche Herangehensweisen. Original hat dieser Stift einen Schlitz, mit dem man ihn drehen kann, nachdem die Muttern etwas gelöst wurden. Dann aber Vorsicht beim Wiederanziehen der Muttern, dass sich der Stift nicht wieder verdreht. Billige Nachbauten haben diesen Schlitz nicht, oder der Stift ist auch gern mal "angegammelt", dann kann man über das "Gegeneinanderdrehen" der Muttern auch eine Drehung des Stiftes bewirken.
    Mein Tipp: Bremse ausbauen, angucken, Prinzip verstehen, zusammensetzten und Einstellung vornehmen.

    Gruß
    Carl
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  7. #23
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard

    Moin!


    Jupp, sitzt am Bremsschild der Hinterradbremse. und kann von außen eingestellt werden. Es gibt da was im Netz, du könntest nach reparaturanleitung schwalbe kr51 googeln
    Gruß Matti

  8. #24
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Moin Konrad

    Davon ausgehend das ein Bremslichtschalter im hinteren Bremsschild verbaut ist, ja, den kann man verstellen.
    Der Bremsnocken im Inneren hat ein Kontaktfähnchen welches beim Betätigen der Bremse einen konzentrischen Kontakt berührt.
    Von aussen siehst Du am Bremsschild den Bremshebel und ein Gewindestück mit 2 Muttern und einem Kabelschuh, das ist der Bremslichtschalter.
    Nach lösen der 2 Muttern kannst Du nun den konzentrischen Kontakt (das Gewindestück) nach rechts oder links verdrehen und so den Kontakt früher oder später schliessen.
    Musst Du halt ein bisschen rumprobieren bis es passt.

    LG Kai d:)

    Edit sagt: Ich schreibe zu langsam.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #25
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Das Prinzip ist richtig erkannt - richtig gut einstellen kann man das Ding aber nur bei ausgebauter Bremse. Nur dann siehst du, ob das Fähnchen lose ist oder fest, kannst es passend in die knappstmögliche Nähe der Kontaktschraube herunterbiegen, und dann schließlich die Schraube inspizieren. Gerade bei den 6-Volt-Anlagen ist hier nicht unerheblich Kontaktabbrand, schwarz und bucklig tut diese Schraube ihre Arbeit dann nicht mehr.

    Leider ist für die Schwalbe noch niemandem eine elegante Umrüstlösung für "richtige" Bremslichtschalter eingefallen. Bastellösung ja, schön nein.

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18

    Standard

    Als erstes muss ich mich bei Euch bedanken für die ganzen Antworten :)
    Aber ich habe wieder ein kleines Problemchen entdeckt, wo ich zu unwissend bin und ich nicht im lieben WWW gefunden habe.
    Nachdem ich eine neue Batterie eingebaut habe, gehen meine Blinker nicht. Aber das Nebellicht und die Parkleuchte + Hupe :) (Sehr süßer Sound)
    Lampen sind heile, da kommt mir die Frage auf, kann es sein dass der Blickgeber kaputt ist oder kann es eine andere Ursache geben?
    Lg Konrad

  11. #27
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Das findest du einfach raus indem du den Blinkgeber überbrückst, sprich die beiden Kabel, die rein gehen, miteinander verbindest. Dann solltest du beim blinken Dauerlicht haben und es wäre der Blinkgeber.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  12. #28
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18

    Standard

    OK danke!!!!! Probiere es mal aus

  13. #29
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18

    Standard

    Danke nochmals!
    Der Blinkgeber ist kaputt
    lg Konrad und ein schönes Rest-Wochenende!!!
    Geändert von Konrad1 (09.11.2014 um 16:51 Uhr)

  14. #30
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    18

    Standard

    So da ich jetzt weiß das der Blikgeber kaputt ist wollte ich fragen ob man gleich einen neuen kaufen muss oder kann man den kaputten reparieren oder ist das mit zu viel Aufwand verbunden?
    Lg Konrad

  15. #31
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Wenn er eh schon hin ist kannst du ihn ja mal raus nehmen und schaun ob du siehst woran es liegt. Das Bauelement ist ja quasi Moosgummigelagert in dieser Alubüchse drin, kann man einfach raus ziehen. Ob man es reparieren kann weiß ich nicht. Die Technik ist ja recht simpel mit nem Bimetallstreifen, der sich durch den Strom erhitzt und dadurch verformt und durch das Verformen fließt der strom nicht mehr, kühlt sich wieder ab und schließt wieder den Stromkreis.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  16. #32
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.249

    Standard

    Sei dir da nicht so sicher. Der nimmt dir eine nur mittelmäßige Masse der Blinkerbirnen sehr krumm. Das und andere Übergangswiderstände noch ausschließen, bevor du am Bimetall biegst.
    Meine Erfahrung ist, dass es diese Blinkgeber eher selten bis gar nicht defekt sind.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe geht fast aus,läuft(1/2 sek)geht fast aus..etc
    Von piwi_6 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 21:18
  2. ölwechsel sr4/2-1
    Von elwood im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2004, 20:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.