+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Pulverbeschichten, wer hat Ahnung???


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.05.2003
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    169

    Standard

    Ich kann meine Schwalbe kostenlos pulverisieren lassen, nur leider weiß ich nicht ob das so ratsam ist??? Auf der mitte des Kotflügels läuft eine Falz lang und ich weiß nicht ob beim Pulverisieren diese ordentlich wird.

    Wer hat Erfahrung mit Pulverisieren und kann mir sagen ob das Ergebniss perfekt wird auch wenn die Schwalbe soviele Winkel und Knicke im Blech hat???

  2. #2
    Phoenix
    Gast

    Standard

    hi,

    ich kenne das pulver-lackieren nur von gabelstapler teilen und da gibt es keine falze sondern nur massives blech :)

    auch beim pulverlackieren kann es zu nasen, blasen oder kleineren "lochmustern" kommen. ausserdem funktioniert das prinzip nur auf blankem metall, damit sieht man also jede schramme und beule im blech, die sonst je nach lust und laune unter spachtelmasse verschwindet.

    für den rahmen, tank, felgen und solche teile ist pulverlackieren ne prima lösung.

    für karosserie kommt es auf zustand der teile und das können des lackierers an, wie perfekt die schwalbe aus dem ofen kommt.

    allerdings spricht die hohe belastbarkeit des lackes für pulverlackieren und "kostenlos" ist natürlich ein echtes highlight :)

    ich würd es machen, über den falz ziehen eh viele leute eine gummi-litze...

    mfg
    anke

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    124

    Standard

    Mein Bruder hat seine S 51 letztes Jahr in einer Kurve "pulverisiert".....sorry, konnte mir ein Grinsen und nen blöden Kommentar einfach net verkneifen...

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Unter dem Begriff "pulverisieren" würde ich aber auch verstehen, "zu Staub zerfallen".
    Was du meinst ist Pulverbeschichten.
    Das geht ganz gut auch mit der Schweißnaht am Schutzblech, wenn es der Profi macht. Und wenn es nix kostet, dann sowieso.
    Aber eine Vorbehandlung der Blechteile wird dir so und so nicht erspart bleiben. Also feste schleifen.

    Lödeldödelööö ... macht dich wieder fröh. :)

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.05.2003
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    169

    Standard

    Es sei noch gesagt das ich die teile vorher kostenlos von meinem Vater gesandstrahlt bekomme. Mein Nachbar tut pulverbeschichten und er sagt für Felgen ist das meist sehr ungeeignet. Ich habe meine S51 Pulverbeschichten lassen und das Ergebniss is Super, bis auf Lötstellen am Tank.

    Teile die Lötstellen haben sind absolut ungeeignet zum pulverbeschichten!!!!

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    30

    Standard

    also meister strauch lässt alle fahrzeuge die er vollrestauriert pulverbeschichten das klappt prima !
    zur technik das pulver wird verlustfrei durch elektrostatische aufladung auf da zu beschichtende material aufgetragen und dann in ner kammer eingebrannt bzw zu einer homogenen schicht verschmolzen !
    die ist einiges dicker als jede lackschicht !
    ob die alerdings besser ist als ne ordentliche lackierug da streiten sich die geister
    aber wenns für umme geht ist das ne feine sache aber für den preis würd ich das teil auch lackieren lassen!
    jochen

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    237

    Standard

    Hi,
    lass es, auch wenn es umsonst ist.
    Wie schon gesagt, es ist für Felgen ungeeignet.
    Dort stellt sich das gleiche Problem wie bei den meisten Vogelteilen.
    Wo das Teil um die Ecke geht (an Falzen) hört auch das elektrische Feld auf, somit steht die Falt offen.
    Da die Teile vorher nicht grundiert werden, und blankgestrahlt beschichtet werden fängt es in den Falzen an zu pilzen.
    besser ist lackieren.
    Pulverbeschichten bringt nur etwas bei glatten teilen, oder wo Spalte absolut bündig aufeinander liegen.
    Nächster Nachteil ist das entfernen, mit sandstrahlen bekommst du die Beschichtung nicht mehr runter, nur mit Ameisensäure kann sie gelöst werden.
    Die einzige aber nicht ganz einfache Möglichkeit ist es die Spalte mit einem PU Klarlack (aus dem Bootsbau) zu versiegeln.
    Hab es so schon bei etlichen Pulverbeschichteten Felgen gemacht.

    Volvodidi

  8. #8
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    ...habe das ganze mal umbenannt, klingt sonst zu sehr nach comic ...

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von TALOON:
    ...habe das ganze mal umbenannt, klingt sonst zu sehr nach comic ...
    Och, dann is ja der ganze Witz dahin

    MfG
    Ralf

  10. #10
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zum Pulverisieren empfehle ich das hier:

    http://www.lexikon.fungamebtl.de/lex...m163/m163.html


    obwohl das damit schon fast ein Atomisieren wird.

  11. #11
    Phoenix
    Gast

    Standard

    ... also das pulverlackieren für felgen ungeeignet ist, wußte ich nicht. gerade das wollten viele leute bei meiner firma gemacht haben :)

    aber das die lackierung für die ewigkeit gemacht ist, dass sieht jeder, der sich die hübschen orange-farbenen gabelstapler anguckt. das runterkriegen wird zum problem und damit wohl auch ausbessern.

    für umsonst würd ich es jedoch echt drauf ankommen lassen...

    mfg
    anke

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Pulverbeschichten !!!
    Von Flixo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 15:00
  2. Pulverbeschichten
    Von Morpheus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 17:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.