+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Rahmen erwerben für Neuaufbau


  1. #1
    Avatar von no regrets
    Registriert seit
    21.08.2013
    Beiträge
    6

    Standard Rahmen erwerben für Neuaufbau

    Moin auch!

    Wollte mir demnächst eine S50/51 aufbauen und mir dafür schonmal 'n alten Rahmen besorgen, um den Neuaufbau dann auf die Rahmen-Nr. anzumelden.

    Nur stellen sich nur folgende Fragen:
    Reicht es, wenn ich die Fahrgestell-Nr. bei der Polizei kontrollieren lasse?
    Immerhin könnte der Verkäufer doch auch die Nr. in einen neuen Rahmen einschlagen und ein anderes Moped anmelden und bis ich den Neuaufbau fertig habe, ist die Nr. längst mit 'ner neuen ABE versehen .. oder nicht?

    Danke schonmal für die Antworten!
    ... if you don't live for something - you'll die for nothing!!

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Langenfeld
    Beiträge
    46

    Standard

    Moin,

    mann kann es aber auch übertreiben. Polizeilich Prüfen lassen und gut ist Meiner Meinung.

  3. #3
    Avatar von no regrets
    Registriert seit
    21.08.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    Dachte ich mir auch als ich gelesen habe, dass mittlerweile Papier gefälscht werden für die Teile
    ... if you don't live for something - you'll die for nothing!!

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Einfach die Nummer prüfen lassen und nach erfolgtem Kauf direkt neue Papiere beim KBA beantragen. Und schon ist die Nummer "vergeben"

    Gruß
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  5. #5
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ohne jetzt böse zu wirken...........mir kommt es so vor als wenn du hier fragst, wie du einen rahmen sauber bekommst.
    nein,... wenn der rahmen geklaut ist, bekommst du ihn nicht sauber durch umschlagen der rahmennummer. auch nicht wenn du papiere bei igay kaufst, wird der rahmen nicht sauber.
    wenn......wenn du ihn geklaut hast, dann gehört dir ne ordentliche tracht prü..... (zensur) verpasst und anschließend solltest du mit den ohren ans mopped angebunden und zur polizei geschliffen werden.

    wie gesagt... ich kann mich täuschen. mir kommt aber ein ungutes gefühl hoch
    manche kennen mich, manche können mich

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Snap Beitrag anzeigen
    Einfach die Nummer prüfen lassen und nach erfolgtem Kauf direkt neue Papiere beim KBA beantragen. Und schon ist die Nummer "vergeben"

    Gruß
    Das ist unsinniger Unsinn. Jedes Moped hat sowieso beim Verkauf den Auszug der ABE dabei, ist als "vergeben", beim KBA kann ich ganz nach Belieben mehrere ABE's bestellen. Irgendwann in den 80ern, da soll es tatsächlich auch ab Werk Verkäufe ohne Mitgabe einer ABE gegeben haben, aber auch für diese Mopeds kann man sich eine ABE auf legalem Wege beim KBA bestellen.

    Im konkreten Fall hatte das Moped sehr wahrscheinlich auch eine ABE, wäre also ohnehin schon "vergeben".

    Zitat Zitat von y5bc Beitrag anzeigen
    ohne jetzt böse zu wirken...........mir kommt es so vor als wenn du hier fragst, wie du einen rahmen sauber bekommst.
    Sorry, aber genau den Eindruck hatte ich auch beim Lesen des Eingangspost's.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Das ist unsinniger Unsinn.
    Was soll eigenentlich diese Tonart hier?

    Ich kann mir nicht vorstellen dass das KBA an zwei verschiedene Personen Papiere mit der selben Rahmennummer ausstellt. Mehr wollte ich damit auch nicht sagen. Und von ABE habe ich schonmal garnix gesagt. Wenn man da anderer Meinung ist, kann man das gerne sagen, aber braucht ja nicht gleich hier rumzupampen.
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  8. #8
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Die "Papiere" die vom KBA kommen sind ein Auszug der ABE. Also hast du schon was gesagt. Soweit ich weiß stellen die ABE auch keinen eigentumsnachweis dar. Also nur weil ich nen Auszug aus den ABE hab is die Karre noch lange nicht meine. Ich glaube das hier mal geschrieben wurde das jemand auf den gleichen Rahmen mehrfach Papiere angefordert hat, mit verscheidenen Modellvarianten (also z.b. ne KR51/2 E und L mit der gleichen Rahmennummer), und diese auch Problemlos bekommen hat.
    Evtl. wird geprüft ob der Rahmen gemeldet ist. aber wenn nicht, glaube ich nicht, dass auch noch auf mehrfach vergeben geprüft wird (da das dokument wie gesagt ja auch kein Eigentumsnachweis ist, wäre das sinnlos)

    Wie ihr auf die Idee kommt das der Rahmen gestohlen sein könnte ist mir aba auch nach mehrmaligem lesen nicht ganz ersichtlich.

    Viele Grüße

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Ok, macht Sinn. Aber wenn schon das Papier vom KBA nicht der Eigentumsnachweis ist, wie soll ich das dann beweisen?

    Gruß
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Snap Beitrag anzeigen
    Und von ABE habe ich schonmal garnix gesagt.
    Aber klar hast du von der ABE gesprochen! Oder was bekommt man beim KBA? Benzingutscheine?
    Zitat Zitat von Snap Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht vorstellen dass das KBA an zwei verschiedene Personen Papiere mit der selben Rahmennummer ausstellt.
    Man muss ja in keiner Form nachweisen, das die alte ABE abhanden gekommen ist. JEDE beim KBA ausgestellte ABE ist die 2.-ABE.
    Sicherlich stellt das KBA für verschiedene Personen ABE's aus, sie sind ja nicht personenbebunden. Jedenfalls habe ich noch keine ABE gesehen in der der Besitzer vermerkt wäre. Weder werden Besitzerwechsel abgefragt noch ist das für's KBA in irgendeiner Form nachvollziehbar, wer wann wo das Moped sein Eigen nennt.
    Mehr wollte ich damit auch nicht sagen.
    Eben, ich wollte auch nur sagen das es Unsinn ist!

    Ok, macht Sinn. Aber wenn schon das Papier vom KBA nicht der Eigentumsnachweis ist, wie soll ich das dann beweisen?

    Gruß
    Nur so :
    http://www.adac.de/_mmm/pdf/2013_Kau...ivat_33301.pdf

    Nächste HU usw. streicht man einfach. Kann aber jeder andere Kaufvertrag sein.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Ok, ich nehme meinen unsinnigen Unsinn zurück und verneige mich vor deinem Fachwissen

    Die ganze Disskussion ist aber auch überflüssig, wenn man einen ordentlichen Kaufvertrag macht und keine krummen Dinger drehen will.

    Gruß
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  12. #12
    Avatar von no regrets
    Registriert seit
    21.08.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    Rahmen-Nr. wurde bei der Polizei geprüft und ist OK ..
    Kann das Teil also besorgen

    Und nein, mir geht es nicht um das "sauber kriegen", sondern um das Verschenken eines Rahmens zum Nauaufbau, da ich die alte Simson vom Vater meiner Freundin kriege und dieser beim Basteln seine alte Liebe wiederentdeckt hat
    Nur kann ich schlecht angeben für die ABE machen, da ich nicht weiß, was er sich da alles dran basteln will! Hab mir das Formular mal beim KBA angsehen und das geht ja schon recht in's Detail (Auspuff-Form etc. o.O)

    Eigentlich will ich ihm nur einen neuen Rahmen als Dankeschön besorgen samt altem Rahmen mit Gestell-Nr., damit er das Teil neu aufbauen kann :)
    ... if you don't live for something - you'll die for nothing!!

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von no regrets Beitrag anzeigen
    Hab mir das Formular mal beim KBA angsehen und das geht ja schon recht in's Detail
    Wie es einfacher geht, das findest Du (auf der Startseite) in der FAQ.

    Peter

  14. #14
    Avatar von no regrets
    Registriert seit
    21.08.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    Meinste die Variante via E-Mail?
    ... if you don't live for something - you'll die for nothing!!

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.01.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo bin neu hier im Forum und finde einfach nicht wie mann ein Thema aufmacht,darum stelle ich meine frage hier und hoffe das es nicht stört.Ich habe mir ein Simson S51 E Rahmen in ebay ersteigert und wundere mich warum am Stirnrohr mittig über dem Typenschild eine 2 eingeschlagen ist .Ist das ein austauschrahmen ?würde mich über jede antwort freuen .mfg

  16. #16
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Deine Frage kann ich nicht beantworten, hatte aber auch mal einen Rahmen an dem mittig an Steuerrohr ein M eingeschlagen war. Soweit mir bekannt wird in einen Ersatzrahmen die FIN vom alten, entsorgten Rahmen eingeschlagen, mehr nicht.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. s51 Neuaufbau
    Von Hauke P. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 00:45
  2. Neuaufbau
    Von freesoul im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 20:09
  3. Tip`s für Neuaufbau
    Von Chris1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.12.2004, 13:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.