+ Antworten
Seite 8 von 19 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 18 ... LetzteLetzte
Ergebnis 113 bis 128 von 294

Thema: Restaurationstagebuch meiner KR51/2E


  1. #113
    Tankentroster Avatar von DavidM
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    213

    Standard

    Zitat Zitat von dermitschi Beitrag anzeigen
    Am besten immer vorher erkundigen wegen der Verträglichkeit!
    Hab ich getan, aber wenn die Angaben nicht stimmen kann ich nichts dafür... -.-

    Ich zitiere die Beschreibung vom Grundierfüller:

    Der kdcolor Grundierfüller 400 ist unsere universellste Grundierung für den Einsatz an Kraftfahrzeugen. Das Produkt kann sowohl als einfache Grundierung, als auch in dickeren Schichten als Füller verwendet werden.


    Der Grundierfüller 400 ist ein Einkomponenten-System (1-K), wird also ohne Härter verarbeitet, er sollte bei einer Fahrzeuglackierung immer als erste Schicht aufgetragen werden um eine Basis für den restlichen Lackaufbau herzustellen. Der Grundierfüller ist direkt mit 1K und 2K Lacken (Autolack) überlackierbar, kann aber auch, wie heute häufig üblich noch mit einem EP-Grund, als stabile, feine Zwischenschicht behandelt werden.
    Und ich hab bzw, wollte mit Standox PKW-Basislack überlackieren...

  2. #114
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    Dann sind im Standox zu viele Lösemittelanteile vorhanden, die den Grundierfüller lösen!

    Warum hast du nicht den Füller von Standox benutzt? Der is doch genauso gut... Hat dir das Korossionsschutzdepot die Kombi so verkauft?

    Gruß Michi

  3. #115
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Hm Standox-Lacke hab ich schon oft verwendet. Aber das hab ich noch nicht gesehen :P
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  4. #116
    Tankentroster Avatar von DavidM
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    213

    Standard

    @ dermitschi: Hab den Füller benutzt, da er angeblich sehr gut schleifbar ist (war er auch). Nein, Korrosionsschutz-Deopt hat mir das nicht als Kombi verkauft, die haben keinen Standox-Lack. Ich sehe den Fehler aber definitiv nicht bei mir, wenn Korrosionsschutz-Depot angibt, dass alle 1k und sogar 2k Lacke auf dem Füller halten, aber dann sowas passiert.

  5. #117
    Tankentroster Avatar von DavidM
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    213

    Standard

    Heute ging es wieder ein bisschen weiter:






    Der Vergaser ist scheinbar noch älter als der ganze Rest der Schwalbe, sieht schon ziemlich mitgenommen aus. Technisch scheint aber alles okay zu sein, werde nur die Teillastnadel (ausgenudelt) und die Startdüse (zu groß) austauschen.

  6. #118
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    113

    Standard

    Wasserbasislack ... Ihhhhhhh....
    Jetzt noch mal die Frage:
    Was für eine Grundierung hast du verwendet? Ist sie auch auf Wasserbasis? Sonst hällt der Wasserbasislack nicht auf Acryl. Andersherum löst Lack auf Acrylbasis, Grundierung und andere Lacke auf Wasserbasis... Beides ist nicht kombinierbar!

    Gruß Michi

  7. #119
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    Wasserbasis Lack ist der letzte scheiß!!! Und deine Grundierung scheint auch nicht sehr hochwertig zu sein. Denn sonst hättest du dieses ganze Drama nicht gehabt.

  8. #120
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    ...und wenn Du die Vergaserwanne gegen eine neuere tauschen willst, sag mir Bescheid.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #121
    Zündkerzenwechsler Avatar von Horstelin
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    Standard

    Bitte kläre bitte einfach vor dem nächsten Lackieren, dass du den Lack besorgst der vom Hersteller für deine Grundierung vorgesehen ist. Sonst darfst du noch ein 3. mal abschleifen und grundieren

    MfG Urs

  10. #122
    Tankentroster Avatar von DavidM
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    213

    Standard

    So, Korrosionsschutz-Deopot erzählt mir, dass das was passiert ist in Theorie un Praxis nicht passiert. Komme mir echt ein wenig doof vor.
    Ich probiere es mit dem Standohyd Basecoat wenn der Lack da ist, entweder gehts oder es geht nicht...

    @ Wessischrauber: Wozu sollte ich die Vergaserwanne tauschen?

    Hab heute wieder ein wenig weiter gemacht, allerdings ohne Bilder: Vergaser richtig bedüst und eingestellt, Neue Gummibuchsen in die Stoßdämpfer gepresst, Luftfilter gereinigt, Fehlende Gummipilze an die Sitzbank gesteckt und Radlager getauscht.

  11. #123
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von DavidM Beitrag anzeigen
    @ Wessischrauber: Wozu sollte ich die Vergaserwanne tauschen?
    Ich wette, Wessischrauber will dir nur helfen "Altlasten" loszuwerden, wenn du sie nicht mehr brauchen solltest...

    Grüße,
    Schwalbenchris

  12. #124
    Tankentroster Avatar von DavidM
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    213

    Standard

    Noch die Bilder von Tag 20 und die von heute (Tag 21) :)


















  13. #125
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Für die Stellschraube vom Startvergaser gibts so ein langes Gummi...das passt besser.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  14. #126
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    sehr schöne Farbwahl, wenn ich das mal nebenbei bemerken darf!

  15. #127
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Wahnsinnig geile Restauration!

    Leider trage ich keinen Hut, den ich ziehen könnte.
    Absoluter Respekt, gewissenhafte und überragende Arbeit

    VG Marcus
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  16. #128
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    gewissenhafte und überragende Arbeit
    Hm, einfach machen reicht zur Gewissenhaftigkeit?
    Alles schön und gut, ganz toll, aber:
    wüsst jetzt nicht, was daran soo überragend ist das man es überragend finden könnte.
    Weis ja nun nicht ob es nur täuscht, aber der Lack sieht sehr matt aus, soll das so?
    Die Löcher im Panzer hätte man vorher flicken können, wenn da mal wieder der Rost fressen sollte ist von vornherein nicht viel da was den Kram an Ort und Stelle hält. Hast du die Blechteile von innen konserviert/lackiert?
    Post #124
    Sieht das nur so aus oder sind die Silentlager nicht mittig? Beim linken sieht es ziemlich weit abstehend aus.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten
Seite 8 von 19 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 18 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Restauration meiner KR51/2 ?
    Von tinyflo78 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 19:16
  2. Ektronikprobleme an meiner kr51/2e !!!!!!!!!!
    Von schwalbe-amateur90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 08:01
  3. Probleme mit meiner Kr51/1F :(
    Von herr-freizeit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 20:14
  4. Probleme bei meiner KR51
    Von Slicer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2005, 23:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.