+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Restaurieren des Motors


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Marktheidenfeld
    Beiträge
    22

    Frage Restaurieren des Motors

    Hi,

    seit 2 Wochen besitze ich eine Schwalbe KR51/1. Aber ich musste feststellen das der Vorbesitzer nicht wirkliches handwerkliches Geschick hatte und sie nicht richtig gepflegt hatte.
    Deshalb kam ich auf die Idee im Winter das ganze Moped auseinander zu nehmen zu reinigen und Dichtungen tauschen etc.. Wenn der Motor überholt wird und ein Nadellager am Pleuel verbaut ist kann man ja 1/50 oder sogar 1/70 mit vollsynthetischen Öl fahren!

    und jetzt zu meinen fragen:

    Kann man das Bronze Lager gegen ein Nadellager austauschen und ein dünneres Gemisch fahren oder müsste man dort mehrere teile tauschen?

    und funktioniert das mit dem 1/70 mit vollsynthetischen Öl?

  2. #2
    Tankentroster Avatar von N_DICKS
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Geldern
    Beiträge
    217

    Standard

    Hallo, du musst eine Kurbelwelle verbauen die ein Nadellager aufnehmen kann. 1/70 würde ich nicht fahren, auch wenn es vielleicht geht hast du mit 1/50 mehr Reserven und kaum Nachteile. Lg

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Also ich fahr 1/60, allerdings mit einen M541 und hab keine Probleme. Aber 1/70 würde ich nicht fahren.

    Jonas
    Simson aus Spaß am tanken!

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Marktheidenfeld
    Beiträge
    22

    Standard

    also wenn ich das richtig verstanden habe benötige ich eine anderes Kurbelwelle. da bei der alten Messinglagern verbaut sind und diese nicht einfach getauscht werden können???

    wenn ich also nur den Motor überhole ohne Lagerwechsel kann ich vollsynthetischen Öl fahren (1/33) und vorher nur teilsynthetisches Öl da das vollsynthetische Öl die Ablagerungen im Motorraum löst und zu Motorschäden führen kann?

    Berichtigt mich wenn ich falsch liege.

    Gruß Alex

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Paris Beitrag anzeigen
    also wenn ich das richtig verstanden habe benötige ich eine anderes Kurbelwelle. da bei der alten Messinglagern verbaut sind und diese nicht einfach getauscht werden können???
    Gruß Alex
    Das hast du vollkommen richtig begriffen! (verstehen ist mit den Ohren)

    Was nun deine "Motorüberholung" angeht, hierzu folgendes:
    Zu einer Motorüberholung gehört natürlich auch ein Auswechseln der Lager! Insbesondere, wenn eine neue KW verbaut wird. Bei der Gelegenheit spendiert man seinem Motor einen frisch geschliffenen Zylinder mit neuem Kolben. Selbstverständlich hat man seinen Motor und den Zylinder vor dem Schleifen von allen Schmutz und Ablagerungen befreit.

    Welche Ablagerungen sollten sich daher bei der Verwendung von Vollsynthetischen Öl lösen? Die vom Einfahren? Wenn man schon beim Einfahren ein raucharmes Öl fährt, hat man nach der Einfahrfase keine Nennenswerten Ablagerungen, die sich lösen können. (Korrekte Einstellung und Funktion natürlich vorraus gesetzt)

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  6. #6
    Tankentroster Avatar von binroot
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    178

    Standard

    Um den Tausch der Kurbelwelle kommt man nicht vorbei.
    Selbst das Ersetzen des Bronzelagers ist etwas kompliziert. das Teil gibt es nur als Rohteil, soll heißen das man das mit ner Reibahle auf das exakte Maß aufreiben muss. Für die reibahle gibt man schon ein kleines Vermögen aus.

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ersatzwelle rein und gut. Kost was um die 50 Euro und man hat Ruhe.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Hupe
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    Nähe München
    Beiträge
    162

    Standard

    Man hat mir Adinol empfohlen. Heute auch wieder eine Diskussion über Öl gehabt. Daran solltest du nicht sparen..

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. wert des motors
    Von strassi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 11:06
  2. Außentemperatur des Motors
    Von neutralplace im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2003, 23:52
  3. Demontage des Motors
    Von Kalle68 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2003, 15:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.