+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 49 bis 51 von 51

Thema: Rücklicht defekt?


  1. #49
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Das Rücklicht braucht einmal das stromführende Graue Kabel (was jedoch laut Deiner Prüfung) keine Spannung geliefert hat und eine Masseverbindung zum Rahmen. Da der Rücklichthalter welcher mit der Lampe verbunden ist, jedoch keine Masseverbindung zum Fahrzeugrahmen hat, es sei den da liegt irgendwas blank, wirst Du wohl noch ein Massekabel verlegen müssen.
    Das Stopplicht bekommt über das Stromführende Kabel rot/schwarz und das braune Kabel vom Bremslichtkontaktschalter Kontakt zur Masse.
    Geändert von MyRessort (02.01.2016 um 18:29 Uhr)

  2. #50
    Tankentroster Avatar von schwalbenbob
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    201

    Standard

    So erstmal vielen Dank für die tolle Teilnahme an meiner Frage und die ganzen Ideen zur Fehlerbehebung.
    Zwischenzeitlich ist der Fehler gefunden und behoben.
    Das Rücklicht brennt so wie es soll :-)

    Ja zum einen war es der fehlende Massekontakt (bei der vorherigen Lampe wurde das tatsächlich über einen Kontakt im Rücklicht gelöst...also ohne weiteres Kabel); jetzt wurde ein extra Kabel dafür verlegt.
    Aber ich kann euch sagen......ich bin ja fast durchgedreht.....nur das Kabel wars nicht!

    Immer (nachdem ich Masse hergestellt hatte) wenn ich das Zündschloss ausgebaut hatte ging das Rücklicht...also Schloss wieder rein......fump...Licht aus!??!^^; Schloss wieder ausgebaut....fump...Licht an!??!^^
    Häää dachte ich....ok kann ja nur das Schloss im Eimer sein......also neues Schloss bestellt....alle Kabel neu gemacht.....getestet....fump...Licht an....SUPI (dachte ich) und alles wieder zusammen geschraubt.

    Danach...Schwalbe an....fump...Licht AUS.....Aaaargh was ist das?
    Werdet Ihr euch fragen...ich mich auch und beschloss innerlich schon noch eine Saison ohne Rücklicht zu fahren.
    Ich sags euch......Die Schrauben die das Schloss im Lampenkasten festhalten waren einen 1/2 mm zu lang und haben geleitet und somit immer (klar) wenn das Schloss ausgebaut war (keine Schrauben vorhanden) Licht angemacht und wenn das Schloss eingebaut war (Schrauben drinnen) Licht ausgemacht!

    Leute; was für eine Tortur wegen ein paar so besch*****en Schrauben!

    Aber nu gehts!
    Gruss vom Schwalbenbob aus Hessen

  3. #51
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Dieser Effekt entsteht nicht nur durch zu lange Schrauben, sondern gerne auch durch vergessene Federscheiben an eben diesen Schrauben und/oder durch vergessenen Druckring zwischen Schloss und Blech.

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht , Spule Defekt ?
    Von Peppermint im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 20:03
  2. Rücklicht defekt :/
    Von Jannik12335 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 16:21
  3. Rücklicht defekt
    Von Hamburger-Habicht im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 17:14
  4. Rücklicht Spule defekt
    Von Harry11 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 13:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.